Home > Savoir vivre > Wohnen im Herrenhaus aus dem Jahr 1890

Wohnen im Herrenhaus aus dem Jahr 1890

Das 5* Hotel Farol liegt an den steilen Klippen des Meeres in einer Entfernung von fünf Gehminuten zum Zentrum von Cascais und 20 Minuten Fahrt in die Stadtmitte Lissabons. Das Herrenhaus aus dem Jahr 1890, das einst dem Grafen von Cabral gehörte, wurde 2002 um einen Anbau erweitert. Das Resultat ist eine faszinierende Symbiose aus dem Baustil des 19. Jahrhunderts und einer gewagten modernen Architektur – ein Design-Meisterwerk, das sich über den Felsen erstreckt und einen herrlichen Blick auf den Atlantik und die malerischen Sonnenuntergänge bietet. Konzeptionell einzigartig und ein Wohnerlebnis der besonderen Art sind die Design-Zimmer, die von portugiesischen Modedesignern „eingekleidet“ wurden. Es muss nicht immer der eigene Garten sein. Auch im Farol Hotel an der portugiesischen Atlantikküste, lassen sich bunte Ostereier verstecken. Und das garantiert schneefrei. Das idyllische Fischerdörfchen Cascais lädt mit frühlingshaften Temperaturen zu einem Kurzurlaub an Ostern ein. Unmittelbar am Meer gelegen, ist das umgestaltete Herrenhaus in nur 35 Minuten von Lissabon aus erreichbar. Alt und Neu passen hier wunderbar zusammen, zeitgemäßes Design findet im Adelslandsitz aus dem 19. Jahrhundert seine Daseinsberechtigung. Das Oster-Package mit zwei Übernachtungen, Frühstücksbüffet und einem Oster-Lunch ist je nach Zimmerkategorie ab 366 Euro pro Person zu haben. Wer noch vor dem 20. März bucht, kann sogar mit zehn Prozent Frühbucherrabatt rechnen.

 

Buchungen unter der Telefonnummer +351-214-823490 oder per Email unter reservations@farol.com.pt

www.farol.com.pt.

 

Ich möchte diesen Artikel:
Teilen

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks