Home > News, Savoir vivre > Nicholas Hahn folgt auf Marcus Zimmer

Nicholas Hahn folgt auf Marcus Zimmer

Küchenchef Nicholas Hahn kocht ab sofort im Restaurant des Berliner Hotels am Steinplatz. Der 33-jährige tritt die Nachfolge von Marcus Zimmer an, der während der ersten drei erfolgreichen Jahre des Hotel die Küchenleitung innehatte. Hahn stellt zudem sein neues Küchenkonzept für das prämierte Hotel vor, das die Restaurantgäste künftig mit auf eine kulinarische Weltreise nimmt, bei der die Geschmackswelten von Deutschland und anderen Ländern erkundet werden. Der junge Küchenchef verwendet dabei vergessene und seltene Produkte, wie die süßliche Yakon-Wurzel, auf der neuen Speisekarte mit Skrei und Lauch kombiniert.

Geweckt wurde diese Leidenschaft während seiner Ausbildung im Hotel Schwanen in Köngen. Danach zog es den Stuttgarter zunächst in die Sternerestaurants Schuhbeck‘s Südtiroler Stuben, Hotel Bareiss, Restaurant Wielandshöhe und schließlich in das Restaurant Breitenbach in seiner Heimatstadt. Von 2007 bis 2009 war er dort als Chef de Partie tätig und zählt die Station zu einer der wichtigsten in seiner Karriere. Nach Stuttgart folgte ein Gastspiel als Chef de Partie im portugiesischen 1-Sterne Restaurant „Sao Gabriel“ an der Algarve sowie Auslandsaufenthalte in den USA und Ungarn. Im renommierten First Floor in Berlin war er als Sous Chef bei Matthias Diether tätig, wo er seine Kenntnisse als Führungskraft erweiterte, bevor er im Hotel Villa Sorgenfrei in Dresden als Küchenchef anheuerte und auf Anhieb 15 Gault Millau Punkte erkochte.

Ich möchte diesen Artikel:
Teilen

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks