Home > Events, News, Savoir vivre > Sternekoch Björn Swanson kocht künftig im GOLVET

Sternekoch Björn Swanson kocht künftig im GOLVET

Berlins Restaurantszene boomt, die besten Köche reißen sich um die spannendste Gourmetmetropole Deutschlands. Björn Swanson, der der Hauptstadt kurzzeitig den Rücken gekehrt hatte, eröffnet Anfang Mai in der Potsdamer Straße 58 das Restaurant GOLVET.  Am einstigen Clubstandort des 40seconds mit faszinierendem Skyline-Blick auf Nationalgalerie und Potsdamer Platz konzipierte Swanson gemeinsam mit dem Unternehmer Thorsten Schermall ein modernes Spitzenrestaurant: „Ich hatte schon immer den Traum von einem Restaurant. Das GOLVET wird internationales Design, moderne Kunst und eine unangestrengte Spitzenküche zelebrieren!“, sagt Schermall, zu dessen 40seconds Group u.a. das Westhafen Event und Convention Center (WECC), das hochwertige 40seconds Catering und die Gastronomie des International Club Berlin (ICB) gehören.

Björn Swanson, der seine Kochkünste bei Herbert Beltle im Alten Zollhaus erlernte, stand später im Zwei-Sterne-Restaurant Fischers Fritz unter Christian Lohse am Herd und kochte mit Michael Kempff im Facil. Im Relais & Châteaux Gutshaus Stolpe wurde der 33-Jährige Berliner mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet „Ich freue mich riesig, meine Kreationen wieder an der Spree zu servieren. Das GOLVET wird sein wie Berlin: International, metropolitan, kontrastreich, spannend, wild. Meine Küche dazu ist puristisch, konsequent produktbezogen und ohne Schnörkel.“ Auf annähernd 500 Quadratmetern Dachgeschoss entstehen derzeit ein Restaurant mit offener Küche sowie eine dreizehn Meter lange Bar. Das GOLVET wird von Dienstag bis Samstag ab 18.30 Uhr geöffnet sein.

Ich möchte diesen Artikel:
Teilen

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks