Home > Events, Medien, News > IKA/Olympiade der Köche 2020 in Stuttgart

IKA/Olympiade der Köche 2020 in Stuttgart

Der Verband der Köche (VKD) hat heute seine Entscheidung zum Veranstaltungsort für die IKA/Olympiade der Köche 2020 getroffen. Der Gourmet-Gipfel findet ab 2020 auf dem Stuttgarter Messegelände statt. Die größte Kochkunst-Ausstellung der Welt läuft parallel zur Intergastra. Der Standortwechsel zur 25. IKA/Olympiade der Köche sei „ein Schritt in die Zukunft“, sagt VKD-Präsident Andreas Becker. „Stuttgart gibt uns die Möglichkeit, die IKA/Olympiade der Köche international besser zu präsentieren“, erklärt er. Dank der rund 100.000 Intergastra-Besucher könne der Verband ein großes Fachpublikum ansprechen.  

Über 2.000 Köche aus über 50 Nationen werden in Stuttgart antreten, um sich im weltgrößten Berufswettbewerb zu messen. Köche-Nationalteams wollen kulinarische Trends setzen und olympisches Köche-Gold gewinnen. „Die Kocholympiade zeigt, was Köche können. Hier wird zudem ein positives Berufsbild geprägt“, betont Andreas Becker. Als „Culinary Olympics“ ist die IKA/Olympiade der Köche eine international anerkannte Veranstaltung.

Ich möchte diesen Artikel:
Teilen

KategorienEvents, Medien, News Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks