Home > Events, Food, Medien, News, Savoir vivre > 12. Kulinarisches Kino mit „Life Is Delicate“

12. Kulinarisches Kino mit „Life Is Delicate“

Unter dem Motto „Life Is Delicate“ zeigt das zwölfte Kulinarische Kino vom 18. bis 23. Februar 2018 neun Dokumentarfilme und einen Spielfilm, welche die Beziehungen zwischen Essen, Kultur und Politik thematisieren. Köstliches Berlinale Street Food gibt es wieder an vertrauter Stelle und an allen Festivaltagen in der Joseph-von-Eichendorff-Gasse/Ecke Alte Potsdamer Straße in Zusammenarbeit mit dem BITE CLUB und Slow Food. Nach dem Film servieren die Spitzenköch*innen Thomas Bühner, Sonja Frühsammer, Michael Kempf, Flynn McGarry sowie The Duc Ngo im Gropius Mirror Restaurant ein vom Film inspiriertes Menü.

Der Vorverkauf für das Kulinarische Kino beginnt am 12. Februar 2018 um 10:00 Uhr an den zentralen Vorverkaufsstellen in den Potsdamer Platz Arkaden, im Kino International, im Haus der Berliner Festspiele, in der Audi City Berlin sowie online unter www.berlinale.de.

Filme im Kulinarischen Kino 2018

Chef Flynn

USA

Von Cameron Yates

Dokumentarfilm

Internationale Premiere

 

Cuban Food Stories

USA / Kuba

Von Asori Soto

Dokumentarfilm

Weltpremiere

 

The Game Changers

USA

Von Louie Psihoyos

Dokumentarfilm

Internationale Premiere

 

The Green Lie (Die Grüne Lüge)

Österreich

Von Werner Boote

Dokumentarfilm

Weltpremiere

 

La quête d’Alain Ducasse (The Quest of Alain Ducasse)

Frankreich

Von Gilles de Maistre

Dokumentarfilm

Deutsche Premiere

 

Lorello e Brunello

Italien

Von Jacopo Quadri

Dokumentarfilm

Deutsche Premiere

 

Our Blood Is Wine

USA

Von Emily Railsback

Dokumentarfilm

Weltpremiere

 

Patrimonio
USA

Von Lisa F. Jackson, Sarah Teale

Dokumentarfilm

Weltpremiere

 

Ramen Teh

Singapur / Japan / Frankreich

Von Eric Khoo

Weltpremiere

 

Soufra
USA

Von Thomas Morgan

Dokumentarfilm

Europapremiere

Ich möchte diesen Artikel:
Teilen

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks