Home > Eisenbahn, FahrRad > Erlebnis mit Bahn und Fahrrad in der Schweiz

Erlebnis mit Bahn und Fahrrad in der Schweiz

Der öffentliche Verkehr der Schweiz ist bestens für Radfahrer und Mountainbiker gerüstet. An über 300 Bahnhöfen erleichtern übersichtliche Infotafeln von SchweizMobil den Einstieg in jede Veloroute. Um die Planung der Outdoor-Aktivitäten zu vereinfachen, sind sämtliche Routen aufvon SchweizMobil den Einstieg in jede Veloroute. Um die Planung der Outdoor-Aktivitäten zu vereinfachen, sind sämtliche Routen auf schweizmobil.ch mit dem Fahrplan verlinkt. Dieser vereint die präzise aufeinander abgestimmten Verbindungen von über 150 Transportunternehmen in der Schweiz. Hier finden sich auch alle notwendigen Tipps zur An- und Rückreise mit dem öffentlichen Verkehr und zu den praktischen Dienstleistungen im Zug und am Bahnhof – tagesaktuell und per Mausklick.  Die Schweiz ist ein echtes Paradies für Fahrradfahrer. Mit Zug oder Bus kann das Zweirad ganz bequem transportiert werden. Innerhalb der Schweiz können Fahrräder (mit gültigem Fahrradfahrschein) in vielen Zügen der SBB und Privatbahnen sowie von PostAuto mitgenommen werden. Die dafür vorgesehenen Wagen/Busse sind mit einem Rad-Piktogramm markiert. Im SBB Online-Fahrplan können die Verbindungen, bei denen Reisende Ihr Fahrrad selbst verladen können, abgefragt werden. Fahrräder können innerhalb der Schweiz an allen Bahnhöfen mit Gepäckschalter aufgegeben und abgeholt werden. Bei Aufgabe bis 19:00 Uhr kann das Rad am übernächsten Tag ab 09:00 Uhr in Empfang genommen werden.  Freizeitreisende, die ihr Fahrrad nicht mitnehmen oder keines besitzen, können nach Ankunft in der Schweiz ein Fahrrad mieten. Bei vielen Bahnhöfen gibt es Verleihstationen für Fahrräder, E-Bikes und Mountainbikes. An einem Ort ausleihen und an rund 200 „Rent a Bike“ (80 davon an Bahnhöfen) wieder zurückbringen – so kann jeder nach seinen Wünschen und Bedürfnissen die Kombination von Bahn und Fahrrad erleben. 0ts

mystsnet.com/fahrrad

Ich möchte diesen Artikel:
Teilen

KategorienEisenbahn, FahrRad Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks