Home > News, Savoir vivre, Wein & Co. > Trüffel und Wein satt am Gendarmenmarkt

Trüffel und Wein satt am Gendarmenmarkt

Zum   ersten Weinclub-Event „Trüffel & Piemont“ lud man in den Berlin Capital Club ein. Es gab ein 3-Gang Trüffelmenü der Extraklasse rund um die Lieblingsknolle der Feinschmecker mit den korrespondierenden Weinen von Elena Revello aus dem Piemont, die persönlich anwesend war und über ihr Weingut und die Region berichtete. Das Gebiet zwischen den Ausläufern der Alpen und dem Apennin zählt unbestritten zu den ganz großen Weinbauregionen der Welt. Dafür sorgt vor allem die Sorte Nebbiolo, aus der etwa die Weine Barolo, Barbaresco und Roero entstehen. Aber auch Barbera und die weißen Sorten Cortese di Gavi und Arneis sowie, zum kleineren Teil, der Dessertwein Moscato d‘Asti tragen zum Ruhm bei. Fazit: Ein kulinarischer gelungener Abend mit erlesenen Weinen, dem stimmten auch die Gäste zu, darunter u.a. auch Restaurantkritiker Heinz Horrmann,

Das Menü:

Gebrannte Trüffelcreme,  Thunfisch, Kakao

Kalbsfilet unter der Trüffelkruste, Steinpilzpüree und Kohlgemüse

Milcheis, Schokoladen-Biskuit, Salzkaramell, Birne

Die Weine:

2017 Aurora Gavi di Gavi, Roberto Sarotto DOCG

2016 Fratelli Revello, Dolcetto d’Alba

2016 Fratelli Revello, Barbera d’Alba

2016 Fratelli Revello Barolo

2015 Fratelli Revello Nebbilo, Langhe DOCG

2013 Fratelli Revello Barolo Giachini

2013 Fratelli Revello Barolo Conca

 

c. Fotos: Capital Club Berlin

.

Ich möchte diesen Artikel:
Teilen

KategorienNews, Savoir vivre, Wein & Co. Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks