Archiv

Archiv für die Kategorie ‘News’

prism – ein neues Restaurant in Berlin

16. August 2018 Keine Kommentare

C.: Samantha Sin

Gal Ben Moshe wird im kommenden Herbst sein neues Restaurant prism in der Charlottenburger Fritschestraße 48 eröffnen. Nachdem der mit 16 Punkten im Gault Millau ausgezeichnete Küchenchef sein Restaurant in der Uhlandstraße aufgrund von Genehmigungsschwierigkeiten infolge erforderlicher Umbauten aufgeben musste, geht er in den neuen Räumen im Herzen West-Berlins mit neuem Namen an den Start. prism, so heißt das neue Restaurant. Gal Ben Moshe dazu:  „Meine Küche ist geprägt von zahlreichen Eindrücken und Einflüssen dieser quirligen, spannenden Metropole, die mich von Anfang an so in ihren Bann gezogen hatte. Mit den Jahren kam mein Gefühl von Heimat hinzu, meine Idee einer modernen arabisch-metropolitanen Küche.“ Mehr…

KategorienFood, News Tags: , , ,

„Schlotzigen Burger“ auch in Deutschland

15. August 2018 Keine Kommentare

In den USA kennt den „Sloppy Joe“ im wahrsten Sinne des Wortes jedes Kind: denn seit seiner Erfindung in den 30er Jahren sind Generationen von Amerikanern mit dem „schlampigen Joe“ großgeworden. Bei diesem Verwandten des Hamburgers wird Hackfleischsauce mit Jalapeños und Käsesauce auf einem Burgerbrötchen serviert. Die Kult-Food-Experten von Bobby&Fritz bringen den amerikanischen Klassiker nun mit dem „Sloppy Bob“ auch nach Deutschland. Die spezielle Sloppy Bob Sauce mit 100 Prozent Rindfleisch, Tomaten, Paprika und Zwiebeln, ein leckeres Brioche Burger Bun, die eigens kreierte Chili Cheese Sauce und nicht zu knapp Jalapeños verleihen dem Sloppy Bob seinen ganz besonderen Charakter. Mehr…

KategorienFood, News Tags:

Markus Semmler „Das Restaurant“ bleibt zu

14. August 2018 Keine Kommentare

Bei Markus Semmler beliebt in Zukunft der Küchenherd kalt. Wie die Berliner Zeitung berichtet schließt er sein Sterne-Lokal in der Sächsischen Straße in Berlin Wilmersdorf.und denkt erst mal nach. In einer Mitteilung von ihm klingt das dann so: „Semmler befreit sich!“ Seit 20 Jahren wird Markus Semmler mit Auszeichnungen geadelt. Zum Beispiel 1996 als „Aufsteiger des Jahres“ und „Bester Nachwuchskoch“ vom Feinschmecker , 1998 und 2016 wurde er „Berliner Meisterkoch“, 2000 kam die Gault-Millau-Auszeichnung zum „Restaurateur des Jahres“. Nun war aber der Druck doch zu stark. Geringer werdender Umsatz und ein Verletzung an seiner Hand gaben den Ausschlag für das künftige Ende nach dem Sommer.

 

Berlins Hot Dog-Szene soll noch „bunter“ werden

14. August 2018 Keine Kommentare

Das Restaurant The Big Dog des Berliner Marriott Hotel, am Potsdamer Platz wöchentlich wechselnde Hot Dog-Specials aufs Tablett. Im 7-tägigen Rhythmus stehen überraschende Kreationen auf der Speisekarte, welche beispielsweise die Namen The Lederhose oder The Sneaky Sausage tragen. Immer montags wird der heiße Hund der jeweiligen Woche bekannt gegeben. Zusätzlich zum bestehenden Angebot, schenken die limitierten Dogs eine gehörige Portion Abwechslung zu einem Festpreis von 5,90 Euro. Ein Vorgeschmack auf die aktuelle Woche – The Curry Cult macht den Auftakt! Mehr…

KategorienFood, News Tags: , ,

Bhutanese Cuisine im COMO Uma Bhutan

8. August 2018 Keine Kommentare

Auf die Gäste von COMO Uma Bhutan wartet ab sofort ein ganz besonderes Erlebnis: Ein Kochkurs mitten im Himalaya. Auf die Gäste von COMO Uma Bhutan wartet ab sofort ein ganz besonderes Erlebnis: Ein Kochkurs mitten im Himalaya. Im Rahmen des Kochkurses erlernen die Gäste die Zubereitung einiger authentischer Gerichte: ema datshi, ein Gericht aus fermentiertem Yak-Käse und Chili; dau, ein Joghurt aus Yak-Milch; traditionelle Buchweizen-Nudeln und natürlich momo, mit Yak-Fleisch gefüllte Teigtaschen, die mit etsay serviert werden, einer sehr scharfen Chili-Sauce, die bei allen Bhutanesen beliebt ist. Mehr…

KategorienEvents, Food, News Tags:

Neuer Küchenchef im Kokenhof

7. August 2018 Keine Kommentare

Seit dem 16. Juli 2018 zeichnet Ingo Bockler als neuer Küchenchef für die beiden Restaurants ‚Kokenstube‘ und ‚Kokenkrug‘ des Vier-Sterne Business Hotels Kokenhof in Großburgwedel verantwortlich. Der 54-jährige Koch verfügt über langjährige Kreativ- und Führungsverantwortung in der Spitzengastronomie. So leitete er die letzten 14 Jahre eine international renommierte Hotelrestaurantküche von Relais & Châteaux. Zuvor war Ingo Bockler bereits von 2001 bis 2004 als Küchenchef des Restaurants Merlin in Großburgwedel tätig, wo er sich 2002 einen eigenen Michelin-Stern erkochte. „Als gebürtiger Braunschweiger freue ich mich, meine Erfahrung als Küchenchef wieder für Hotelrestaurants in meiner Heimatregion einbringen zu können, die zudem einen ausgezeichneten Ruf genießen“, so Ingo Bockler. Mehr…

KategorienFood, News Tags: , ,

Philosoffee eröffnet Berlins erste Koldbrew Pop Up Coffee Bar

1. August 2018 Keine Kommentare

Das Berliner Startup Philosoffee hat den Getränketrend Cold Brew Coffee vor zwei Jahren nach Deutschland gebracht. Es begeistert mit innovativen Erfrischungsgetränken aus nachhaltigem BioKaffee, die mittlerweile deutschlandweit im Biofachhandel sowie in der Gastronomie erhältlich sind. Die Pop Up Coffee Bar legt den Fokus auf eine ganz besondere Entwicklung von Philosoffee: Nitrobrew. In einer speziell entwickelten Zapfanlage werden Spezialitätenkaffees aus besonderen Anbaugebieten mit Stickstoff versetzt und erhalten so einen einmaligen „Guinness-Effekt“ (StickstoffPerleffekt), frisch gezapft mit Schaumkrone. Mehr…

KategorienNews Tags:

Nun gibt es ihn auch: Berlin Capital Club Weinclub

23. Juli 2018 Keine Kommentare

Der Berlin Capital Club bietet seit Juni 2018 seinen Mitgliedern die Mitgliedschaft im neu gegründeten Berlin Capital Club Weinclub an. Die Idee stammt von den Mitgliedern des Berlin Capital Club selbst, denn viele Mitglieder sind ausgesprochene Weinliebhaber, Genießer und Sammler von Premiumweinen, die den Wunsch eines internen Weinclubs äußerten. Mit der Mitgliedschaft im Berlin Capital Club Weinclub erhalten die Mitglieder unter anderem jeden Monat ein Überraschungs-Weinpaket mit ein bis zwei hochwertigen Premiumweinen, Expertisen und Detail-beschreibungen der Weine vom Maître d’hotel Serkan Özcan sowie der dazu passenden Speisenempfehlungen samt Rezepten vom Chef de cuisine Malte Schreiber. Mehr…

KategorienNews, Wein & Co. Tags:

Café Restaurant Jolesch in Berlin-Kreuzberg

8. Juli 2018 Keine Kommentare

Seit fast 25 Jahren überzeugt das Kreuzberger Restaurant Jolesch nun schon mit seiner hervorragenden österreichischen Küche. Eine beeindruckende Zeit – vor allem in einer so schnelllebigen Stadt wie Berlin. Das von den gebürtigen Österreichern Renate Dengg und Max Setrak geführte Restaurant kann daher zu Recht als eine kleine kulinarische Institution bezeichnet werden, die – von wechselnden Strömungen unbeeindruckt – nun bereits seit einem knappen viertel Jahrhundert ihrem gastronomischen Konzept folgt und dabei mit hoher Produktqualität, herzlichem Service und echtem Wohlfühlambiente punktet. Der Name Jolesch ist übrigens eine Hommage an das Buch „Tante Jolesch – der Untergang des Abendlandes in Anekdoten“. Viele Geschichten ranken sich um diese originelle Persönlichkeit, die es meisterhaft verstand, ihre Besucher zu bewirten und zu unterhalten. Und so wie „Tante Jolesch“ fühlen sich auch Renate Dengg und Max Setrak ihren Gästen und der österreichischen Lebenskultur in Kreuzberg verpflichtet. Mehr…

KategorienFood, News, Savoir vivre Tags:

Berliner Meisterköche 2018 nominiert

22. Mai 2018 Keine Kommentare

In diesem Jahr wird Berlin Partner zum 22. Mal die Berliner Meisterköche auszeichnen. Jetzt haben die Mitglieder der unabhängigen Berliner Meisterköche-Jury die Nominierten in den Kategorien „Berliner Meisterkoch 2018“, „Aufsteiger des Jahres 2018“, „Berliner Gastgeber 2018“, „Berliner Szenerestaurant 2018“ und – zum ersten Mal – „Berliner Kiezmeister 2018“ bekannt gegeben. Das Ergebnis der Wahl der „Berliner Meisterköche 2018“ wird am 30. August bei einer Pressekonferenz in Mampes Neue Heimat bekannt gegeben. Die Ehrung erfolgt am 13. Oktober im Rahmen eines festlichen Gala-Diners im Vollgutlager Berlin. Mehr…

Finnair startet Kooperation mit koreanischem Spitzenkoch

22. Mai 2018 Keine Kommentare

Finnair führt das kulinarische Signature Programm fort und arbeitet zum ersten Mal mit einem koreanischen Chefkoch zusammen. Der in Seoul ansässige Küchenchef Sung-Yeol Nam kreierte das Menü, welches nun in der Business Class auf den Finnair-Flügen von Seoul nach Helsinki erhältlich ist. Chefkoch Nam hat ein Menü kreiert, welches seine Food-Philosophie widerspiegelt: Er verbindet die traditionelle koreanische Küche mit einem modernen Touch und konzentriert sich auf frische, saisonale Zutaten. Mit dem ersten Menü, das von Mai bis Juli 2018 erhältlich ist, können Finnair-Kunden koreanische Rinderrouladen mit jungem Gemüse als Vorspeise genießen, gefolgt von einem Hauptgericht mit gebackenem Wolfsbarsch auf Jeon-Art, der mit gegrillter Frühlingszwiebel und einer Soße aus Romanesco serviert wird. Mehr…

KategorienNews Tags:

„BEEF! Grill & Bar“ in Frankfurt

16. Mai 2018 Keine Kommentare

Ab dem 11. Juni verwöhnt das Restaurant-Team seine Gäste im Frankfurter Europaviertel mit fantastischen Steaks, hausgemachten Burgern, saftigen Spareribs und weiteren kulinarischen Köstlichkeiten vom Flammengrill, dem Herzstück des Restaurants. Die Barkarte ist modern und lockt mit speziellen Signature-Drinks.  Betreiber des „BEEF! Grill & Bar“ ist das weltweit aktive, zur Mövenpick-Gruppe gehörende Unternehmen Marché International als Lizenznehmer der Marke BEEF! für die Gastronomie. Im „BEEF! Grill & Bar“ ist der Name Programm: Der spezielle Flammengrill steht sowohl optisch als auch kulinarisch im Zentrum des Restaurants. Hier werden feinste Fleischspezialitäten wie die zarten Rindersteaks, die saftigen Applewood smoked Spareribs oder die hausgemachten Burger direkt vor den Augen der Gäste zubereitet. Mehr…

KategorienFood, News Tags:

Neuer Präsident der Köche Österreichs

10. Mai 2018 Keine Kommentare

Zum ersten Mal seit Bestehen des Kochverbandes Österreich wurde ein Vorarlberger Präsident: Der Hohenemser Mike P. Pansi (Jg. 1979) überzeugte bei der diesjährigen Generalversammlung  mit seinem Konzept, in dem er die Modernisierung und Digitalisierung des Kochverbandes in den Fokus stellte. Pansi ist der jüngste Präsident den die größte Berufsvereinigung für Köchinnen und Köche des Landes seit der Gründung 1902 vorweisen kann. Unterstützt wird Mike P. Pansi von zwei Vizepräsidenten – Küchenmeister Alexander Forbes Jr., Sektionsobmann Salzburg, und Küchenmeister Philipp Stohner, Sektionsobmann Tirol. Mehr…

KategorienNews Tags:

Neue Sandwich Manufaktur am Flughafen Leipzig/Halle

8. Mai 2018 Keine Kommentare

In frischem Look und mit neuem Brand Design präsentiert sich am Flughafen Leipzig die Sandwich Manufaktur, die bisherige Cliccadou Bar im Erdgeschoss des Ankunfts- und Abflugterminals ablöste. Täglich ist das Team der Marché Mövenpick Sandwich Manufaktur mit viel Schwung und Freude am Werk: In liebevoller Handarbeit werden die knusprigen Sandwich-Baguettes je nach Geschmack mit aromatischen Aufstrichen zubereitet und mit hochwertigen, saisonalen und vorzugsweise regionalen Zutaten belegt. Mehr…

KategorienFood, News Tags:

Rosé mit Charakter

8. Mai 2018 Keine Kommentare

Der Irpinia Rosato DOC ist ein reinsortiger Aglianico von Rebstöcken, die in einer Höhe von 600 Metern ü.M. auf vulkanischen und rauen Böden wachsen. Die Trauben der Rebzeilen, die für den „Visione“ bestimmt sind, werden während des ganzen Jahres sorgfältig gepflegt mit dem Ziel, das Terroir fein zu interpretieren. Die Trauben werden „im richtigen Moment“ gelesen und so gelingt es, die frische Säure und ein optimales Tanningerüst zu erhalten. Die ganze Eleganz des Buketts von Walderdbeeren, Himbeeren und Kirschen kommt darin perfekt zum Ausdruck. Nach der Weinlese wird das Traubengut sofort in den Weinkeller in Sorbo Serpico gebracht, wo es sanft gepresst wird und nicht mehr als 50% seines Gewichts als Most gewonnen wird. Der Most verweilt nur kurz auf den Schalen. Mehr…

KategorienNews, Wein & Co. Tags:

Karl-Marx-Jahr in Trier

3. Mai 2018 Keine Kommentare

Am 5. Mai 2018 jährt sich der Geburtstag von Karl Marx, dem großen Analytiker, Visionär, Revolutionär, Theoretiker und einem der bedeutendsten Denker des 19. Jahrhunderts, zum 200. Mal. Dieses Jubiläum nehmen das Land Rheinland-Pfalz und Marx‘ Geburtsstadt Trier zum Anlass, sich mit dem nicht nur bekanntesten, sondern auch umstrittensten Sohn dieser Stadt auseinanderzusetzen. Gleich drei bedeutende Ausstellungen vermitteln ab dem 5. Mai ein umfassendes Bild des Gelehrten: Mehr…

KategorienEvents, News Tags:

QO Amsterdam

25. April 2018 Keine Kommentare

Anfang April eröffnete in Amstelkwartier, dem neuen kreativen Stadtviertel in der niederländischen Hauptstadt, ein neues Hotel: QO Amsterdam. Das Haus verbindet auf einzigartige Weise ein luxuriöses Wohngefühl mit einem ganzheitlichen und nachhaltigen Fokus. Jeder Aspekt des Hotels ist darauf ausgelegt, die Umweltbelastung zu reduzieren: vom Gewächshaus auf der Dachterrasse bis zur energiesparenden High-Tech-Fassade. Die 288 Hotelzimmer von QO, darunter 12 Suiten, wurden von der international renommierten Londoner Agentur Conran and Partners entworfen. Die preisgekrönte Amsterdamer Agentur TANK entwarf die Inneneinrichtung des Restaurants, der Bar und der öffentlichen Bereiche. Auch kulinarisch gesehen setzt das QO sein nachhaltiges Konzept konsequent fort. Mehr…

KategorienNews Tags:

Neuer Küchenchef im Victor’s Landgasthaus Die Scheune

25. April 2018 Keine Kommentare

Bewährte Klassiker und neue Ideen: Hans-Josef Schneider übernimmt als neuer Küchenchef die Leitung des Victor’s Landgasthaus Die Scheune. Dabei konzentriert er sich voll und ganz auf das Wohl der Gäste und führt die bewährte, regional orientierte Küchenphilosophie fort. Hans-Josef Schneider, der schon im Bayerischen Hof in München kochte, stammt ursprünglich aus dem Saarland und wurde in Merzig-Brotdorf geboren. Seine Kochausbildung schloss er allerdings in Garmisch-Patenkirchen ab. Mit dem gediegenen Landhausstil des Victor’s Landgasthaus Die Scheune kann er sich gut identifizieren. „Ich mag regionale Produkte und lege großen Wert auf Frische“, erklärt er. Mehr…

KategorienFood, News Tags:

Brunello 2013 Jahrgang mit Mehrwert

9. April 2018 Keine Kommentare

Niemand hätte im Juli 2013 darauf gewettet, dass sich im Laufe von drei Monaten das, was nach einem sehr komplexen Jahrgang aussah, zum Erlesenen entwickeln und Merkmale von Eleganz, Ausgewogenheit und Fülle zeigen könnte. In Montalcino war auch noch während der Sommermonate viel Regen gefallen und hatte Besorgnis geweckt. Aber dann wurde es schön. Im Weinberg wurde streng selektiert und im September konnte unter einer fast sommerlichen Sonne die Lese beginnen. Und so kamen Trauben mit reifen Tanninen, einer schönen Säure und einem ebenso ausgewogenen Zuckergehalt in die Keller von Tenute Silvio Nardi. Wie es die Appellation vorschreibt, startete dann die lange Reifezeit mit einem Ausbau in Tonneaux aus französischer Eiche (Zweitbelegung) für eine Dauer von 12 Monaten, es folgten 18 Monate in großen Fässern aus slawonischer Eiche und abschließend 12 Monate auf der Flasche. Mehr…

Gallùle Chianti Classico 2015

9. April 2018 Keine Kommentare

Der Namensträger Gagliole repräsentiert den Traditionswein des Guts. Die Trauben für den Jahrgang 2015 stammen von einem prestigeträchtigen Weinberg in der Conca d’Oro in Panzano und stärken seine territoriale Identität. In seinem Blend spielt der Sangiovese die Hauptrolle, begleitet von nur einem Hauch Cabernet Sauvignon. Gagliole 2015 beeindruckt mit einem dichten, engmaschigen und süßen Tanningeflecht. Mit dem Gallùle Chianti Classico wurde ein neuer Wein aus der Taufe gehoben. Sein Name nimmt die ursprüngliche Bezeichnung für Gagliole wieder auf und würdigt die alten Terrassierungen, welche die Villa in Castellina in Chianti umgeben. Mehr…

Neue Küchenparty an der Ostsee

1. April 2018 Keine Kommentare

Sternekoch Ronny Siewert und Steffen Duckhorn vom Kurhaus Restaurant im Grand Hotel Heiligendammhaben sich was Neues einfallen lassen: Am Samstag, 14. April 2018 feiern „Die Küchenheiligen“ Premiere im Grand Hotel Heiligendamm. Dahinter verbirgt sich eine Veranstaltung, bei der Genuss unbedingt in Bewegung bleibt. Eingeladen sind sechs der besten Köche der Region zur großen Küchenparty. Und da an diesem Abend viele Köche ausnahmsweise nicht den Brei verderben, können die Gäste genüsslich durch die kulinarischen Spitzenkreationen Mehr…

Thomas Gruber wird neuer Küchenchef im Hotelrestaurant Schlossstern

18. März 2018 1 Kommentar

Ab 01. Juli 2018 übernimmt Gruber die Führung im Schlossstern, dem mit 5 Sternen bei A la Carte und 4 Gabeln bei Falstaff ausgezeichneten Restaurant im Falkensteiner Schlosshotel Velden am Wörthersee.  Der gebürtige Kärntner und Koch aus Leidenschaft hat sich bereits weit über die Wörthersee-Region hinaus mit seinem eigenen „Gasthaus Thomas Gruber“ einen Namen gemacht. Nun wird es für den werdenden Vater Zeit, sich auch beruflich neu zu orientieren und zu erfinden. Mehr…

Touristikexperte in die Hall of Fame aufgenommen

16. März 2018 Keine Kommentare

Für sein jahrzehntelanges erfolgreiches Engagement im Tourismus verlieh der Travel Industry Club dem bekannten Touristiker, Professor Karl Born, anläßlich der diesjährigen ITB in Berlin den Lifetime-Award. Gleichzeitig wurde der Vollblut-Touristiker in die Hall of Fame aufgenommen, in die bereits Unternehmer der Branche, unter anderem Sir Richard Branson (Virgin Atlantic Airways), Sol Kerzner (One & Only Hotelgroup) die Eheleute Regine und Erich Sixt (Sixt Autovermietung), Kurt Ritter (ehemaliger Präsident der Rezidor SAS Group), Dieter Müller (Motel One Group), Karlheinz Kögel (L’tur) und Horst Rahe (Deutsche Seereederei) aufgenommen wurden. Vorstand, Aufsichtsrat und die Mitarbeiter der Dorint GmbH gratulieren dem langjährigen Mitglied des Dorint Aufsichtsrates sehr herzlich. Mehr…

Next Chef Award 2018 ist Marianus von Hörsten

13. März 2018 Keine Kommentare

Foto: Ulrich Perrey

Auf der Internorga ist der Next Chef Award entschieden worden: Marianus von Hörsten, Chef de Partie im Tabula Rasa in Hamburg holte sich den Sieg in dem Wettbewerb. Die Aufgabe für die Finalteilnehmer bestand darin, ein von Johann Lafer eigens kreiertes Gericht allein durch den Geschmack und den optischen Eindruck nachzukochen. Mehr…

KategorienEvents, News Tags:

Thomas Jaumann neuer Küchenchef des Jakobsberg Hotel & Resort

6. März 2018 Keine Kommentare

Spitzenkoch Thomas Jaumann, jahrzehntelang international und national erfolgreich, ist seit Anfang Februar neuer Küchenchef des Jakobsberg Hotel & Resort an der Rheinschleife. Mit ihm positioniert sich das Urlaubs- und Tagungshotel in den Topadressen der Gourmetlandschaft.  Jaumann blickt mittlerweile auf eine jahrzehntelange und beeindruckende Karriere zurück. Seine Lehre schloss er in Nassau an der Lahn mit Auszeichnung ab. Wenig später zog es ihn nach Spanien, es folgten zahlreiche Stationen in der Spitzen- und Sterneküche auf der ganzen Welt. Mitte der 1980er wechselte er etwa zu Hans Peter Wodarz in die „Ente“ nach Wiesbaden. Mit dem Sternekoch hielt er das international bekannte Restaurant über Jahre unter den TOP 10 in Deutschland. In der Folge führte er gemeinsam mit Wodarz nicht nur Deutschlands erste Dinnershow „Panem et Circenses“ zum Erfolg, sondern sorgte dauerhaft für das Sterneniveau des Events. Mehr…

KategorienFood, News, Savoir vivre Tags:

Neue Hotelkonzepte in Hamburg

5. März 2018 Keine Kommentare

Hamburgs Hotellerie startet in ein spannendes Frühjahr. Zahlreiche Neueröffnungen stehen an, darunter besonders innovative und originelle Konzepte. Die beliebte Hansestadt kann die zusätzlichen Hotels gut gebrauchen, hat doch die vor einem Jahr eröffnete Elbphilharmonie nichts von ihrer Anziehungskraft verloren. Nach wie vor fasziniert das neue Konzerthaus Besucher aus aller Welt: Um fast vier Prozent stiegen die Übernachtungszahlen 2017 im Vergleich zum Vorjahr. Mehr…

KategorienNews Tags:

Fisch satt in Bremen

28. Februar 2018 Keine Kommentare

Die Fachmesse fish international ist am Dienstag mit einem erneuten Besucherplus in der Messe Bremen zu Ende gegangen. Insgesamt sahen sich 12.203 Besucher in der Messehalle 5 um (2016: 11.732). Seit Sonntag hatten sich bei der 16. Auflage der Fischmesse unter anderem Fischverarbeiter und -händler, Gemeinschaftsverpfleger, Gastronomen und Lebensmittelhändler getroffen. Mit 312 Ausstellern verzeichnete die Messe einen Zuwachs um 15 Prozent (2016: 273).  Mehr…

KategorienEvents, News Tags:

Michael Rocha ist der neue Chefpatissier im Farol Hotel

27. Februar 2018 Keine Kommentare

Michael Rocha ist gebürtiger Portugiese und hat seine Künste in den Miragem Hotels gelernt. Nach weiteren Stationen war er zuletzt im Intercontinental Hotel Lissabon tätig. Als Chef-Patissier wird er für beide Restaurants des Farol Hotel zuständig sein.  Zu seinen verführerischen Kreationen zählen zum Beispiel „Schokolade & Himbeeren mit 3 Texturen“ – die Schokolade kommt in drei unterschiedlichen Varianten. Dreifache Surprise sozusagen. Wobei Schokolade bei „Sobremesa“ – also den Portugiesischen Nachspeisen – eine eher untergeordnete Rolle spielt. Mehr…

KategorienFood, News, Savoir vivre Tags:

Nun gibt es auch Fischsommelier/-ière mit IHK-Abschluss

27. Februar 2018 Keine Kommentare

Die erste Runde der Fortbildung zum bzw. zur Staatlich geprüften Fischsommelier/-ière mit IHK-Abschluss – von der Transgourmet Seafood Akademie, der Handelskammer Bremen – IHK für Bremen und Bremerhaven, dem Technologie-Transfer-Zentrum Bremerhaven und dem FischMagazin ins Leben gerufen – ist abgeschlossen. Gestern wurden den 23 Absolventen ihre IHK-Zertifikate auf der Fischmesse Bremen offiziell überreicht. Die Fortbildung richtet sich an Interessierte aus der Gastronomie und Lebensmittelbranche, die bereits fundierte und professionelle Kenntnisse haben – dies können Köche sein, aber auch Einzelhändler oder Fischfachberater. Mehr…

KategorienFood, News Tags:

Sterneleuchten über Dänemark

25. Februar 2018 Keine Kommentare

Der in Kopenhagen vorgestellte Guide Michelin 2018 für Nordeuropa zeichnet 25 dänische Restaurants mit dem begehrten Stern aus – seinen Titel als bestes Restaurant des Landes verteidigt das Geranium mit drei Sternen. Erstmals gingen insgesamt 30 Michelin-Sterne an dänische Restaurants – so viele wie nie zuvor. Damit unterstreicht Dänemark fast fünfzehn Jahre nach der „Erfindung“ der Neuen Nordischen Küche seinen Ruf als eines der innovativsten Ziele für Gourmets weltweit. Bei der von Kennern und Fans mit Spannung erwarteten Verleihung der begehrten Michelin-Sterne gestern im Rathaus von Kopenhagen verliehen die Experten des französischen Gourmetführers insgesamt 30 Sterne an 25 dänische Restaurants. Hinzu kommt ein Michelin-gekröntes Restaurant auf den Færøer-Inseln. Seinen Titel als bestes Restaurant im Königreich und damit seine drei Sterne im neuen „ Michelin Guide Nordic Countries 2018“ verteidigte erneut das Geranium von Starkoch Rasmus Kofoed in Kopenhagen. Nicht nur nach Michelin-Definition ist das Geranium damit ohne Frage „eine Reise wert“. Mehr…

KategorienFood, Medien, News Tags: