Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Zeitmesser’

Komplexer Single Malt mit aromatischer Vielfalt

5. April 2017 Keine Kommentare

Glenfiddich. Der meist ausgezeichnete Single Malt Whisky steht für kompromisslose Qualität und Leidenschaft – und das schon seit Glenfiddichs Gründervater William Grant 1887 seinen ambitionierten Traum erfüllte, seine eigene Destillerie zu erbauen. Reifung bis zur Perfektion in drei verschiedenen Fasstypen, Vermählung im stets bis zur Hälfte gefüllten Solera-Fass – der innovative Herstellungsprozess verleiht diesem aufregend komplexen Single Malt seine aromatische Vielfalt. Dieser Whisky ist etwas ganz Besonderes – nicht nur wegen seiner 18-jährigen Reifedauer in Fässern aus amerikanischer Eiche, in denen zuvor feinster Olosoro-Sherry lagerte. Mehr…

KategorienWein & Co., Zeitmesser Tags:

Moritz Grossmann kommt mit ATUM

16. Februar 2017 Keine Kommentare

Die Modelllinie ATUM verkörpert in allen Varianten pure Uhrmacherkunst. Jedes Modell setzt einen speziellen und unverwechselbaren Akzent. Zum Jahresbeginn 2017 präsentiert Grossmann die ATUM Email mit einer extravaganten Zifferblatt-Gestaltung. Das zweiteilige Zifferblatt ist weiß emailliert, die Skalierung und Ziffern sind schwarz gedruckt, die römisch XII ist passend zum Armband königsblau gedruckt. Emaillierte Zifferblätter wurden für wertvolle Taschenuhren verwendet und kommen bei Armbanduhren höchst selten zum Einsatz. Kenner schätzen den einzigartigen Oberflächenglanz von Email, der durch keine Lackierung imitiert werden kann. Mehr…

Askania Award 17: Neue Location & neues Catering

8. Februar 2017 Keine Kommentare

Zum 10. Mal wurde der „Askania Award“ verliehen. Jährlich werden Persönlichkeiten der Filmbranche mit dem Preis der Uhrenmanufaktur in der Eröffnungswoche vor der Berlinale geehrt. Ins Hotel „Ellington“ – 2017 der neu gewählte Veranstaltungsort – kamen zur Preisverleihung die geehrten Schauspieler*innen: Heino Ferch, Veronica Ferres, Claus Theo Gärtner und Louis Hofmann, der als  „Shooting Star“ ausgezeichnet wurde. Die Uhrenmanufaktur, ist der einziger Hersteller von Premium Uhren in Berlin. Mehr…

KategorienZeitmesser Tags: , ,

Heute: ASKANIA AWARD 2017

7. Februar 2017 1 Kommentar

Wie jedes Jahr kurz vor der Berlinale verleiht die Berliner Uhrenmanufaktur zusammen mit zahlreichen prominenten aus Film, Fernsehen, Wirtschaft und Politik den Aakania Award. Gekürt werden die Preisträger, heute im Ellington Hotel Berlin. Der Askania Award 2017 geht an: Veronica Ferres und Heino Ferch. Für sein Lebenswerk erhält Josej Matula einen Award. Shooting-Star Louis Hofmann bekommt den Award für seine erste internationale Rolle spielte er in der dänisch-deutschen Koproduktion “Land of mine – Unter dem Sand”.

KategorienZeitmesser Tags:

Dokumentarfilmpreis der Uhrenmanufaktur Glashütte Original zur Berlinale 2017

7. Februar 2017 Keine Kommentare

Seit Langem engagieren sich die Internationalen Filmfestspiele Berlin für den Dokumentarfilm und dokumentarische Formen. Das zeigt sich sowohl im Programm der verschiedenen Sektionen, Initiativen und Sonderreihen als auch im European Film Market (EFM). Dank der Unterstützung durch die sächsische Uhrenmanufaktur Glashütte Original initiieren die Internationalen Filmfestspiele Berlin 2017 die Vergabe des Glashütte Original Dokumentarfilmpreises. Die Auszeichnung wird im Rahmen der offiziellen Preisverleihung im Berlinale Palast am 18. Februar verliehen. Neben dem Preisgeld wird Glashütte Original auch die Statuette stellen, die in aufwendiger Handarbeit in der sächsischen Manufaktur gefertigt wird. Mehr…

KategorienMedien, News, Zeitmesser Tags: ,

Uhreneminenzen aus Glashütte in Sachsen

19. Februar 2015 Keine Kommentare

WL 2A.Lange & Söhne - SIHH 2015 Genf - ALS - Ben Gierig - FotografieUnter dem Titel „Einfach – Vollkommen. Sachsens Weg in die Internationale Uhrenwelt“  widmen die Staatlichen Kunstsammlungen in Dresden Ferdinand Adolph Lange zu seinem 200. Geburtstag eine Sonderausstellung. Im Mathematisch-Physikalischen-Salon kam er einst auf eine für ihn richtungsweisende Idee, er wollte Uhrmacher  werden. Im Jahr 1845 gründete der damals 30-Jährige schließlich sein eigenes Unternehmen: die Uhrenmanufaktur „A. Lange, Dresden“. Eine neue Schaffensperiode begann, als sich der sächsische Staat um einen wirtschaftlichen Aufschwung des Erzgebirges bemühte. 1844 verlegte er die Uhrenfertigung in das arme und rückständige Glashütte, das sich zu einer weltweit bekannten Uhrmacherstadt entwickeln sollte. Es entstand eine Vielzahl selbstständiger kleiner Zuliefererbetriebe mit Hunderten von Arbeitsplätzen. Seine besonderen Verdienste um die wirtschaftliche Entwicklung der Stadt brachten ihm zudem das Bürgermeisteramt ein, das er 1848 bis 1866 ausübte. Von 1869 bis 1875 war er Abgeordneter des Sächsischen Landtags und setzte sich auch hier für die Verbesserung des Verkehrs durch Landstraße und Eisenbahn im Müglitztal ein. Mehr…

KategorienNews, Zeitmesser Tags:

ASKANIA AWARD 2015 für Katharina Thalbach und Emilia Schüle

3. Februar 2015 Keine Kommentare

Askania Award LogoZum achten Mal wird heute der ASKANIA AWARD vergeben. Ihn erhalten  deutsche Schauspielerin Katharina Thalbach – die in ihren vielen Theater-, Bühnen- und Filmrollen  und als Regisseurin durch ihr Können, ihre Professionalität und ihre Überzeugungskraft beeindruckte – und Emilia Schüle, die den ASKANIA Shooting-Star AWARD erhält. Im Rahmen eines Events im Kempinski Hotel Bristol Berlin werden die Preisträger gekürt. Mehr…

KategorienNews, Zeitmesser Tags:

Die Präsidentenuhr aus Le Locle

22. Januar 2015 Keine Kommentare

ww pu150 Jahre leidenschaftliche Uhrmacherei, aber auch 150 Jahre Kreativität, Innovation und geduldig angeeignetes Know-how, damit die hohen Anforderungen der heutigen Haute Horlogerie erfüllt werden können. Das Atelier der Brüder Ditisheim, dem Geburtsort der Marke VULCAIN, wurde 1858 gegründet und stach von Anfang an durch seine Uhren mit Komplikationen heraus, die auf mehreren großen Messen Auszeichnungen erhielten. Fast ein Jahrhundert später lancierte VULCAIN das erste zuverlässige mechanisches Schlagwerk, das kurzerhand die ganze Welt eroberte. Das legendäre Cricket-Kaliber gewann an Bekanntheit, bevor es schließlich als „Präsidentenuhr“ in die Geschichte einging. Mehr…

KategorienZeitmesser Tags:

Sächsische Heimat – Online-Auftritt Glashütter Uhrenmanufaktur

19. Januar 2015 Keine Kommentare

BENU: Moritz-Grossmann GlashütteMit neuem Claim „Heimat einer neuen Zeit“ und frischem Look präsentiert sich MORITZ GROSSMANN  im Internet. Der neue Online-Auftritt der Glashütter Uhrenmanufaktur ist  moderner und übersichtlicher. Er wird allen technischen Anforderungen gerecht. So kann der User die Uhren-Modelle aller Kollektionen auch auf mobilen Endgeräten (iPhone, iPad, Tablet-PC und sonstige Smart-Phones) in perfekter Qualität ansehen. Mehr…

KategorienMedien, Zeitmesser Tags:

Circularis – Einzeigeruhr

14. Januar 2015 Keine Kommentare

Circularis_silver_MID_RES_300DPIMeisterSingers erste Uhr einer neuen Modellfamilie – mit einem eigens entwickelten Werk und neuem Design. Wie auf frühen Taschenuhren umkreist ein einzelner Zeiger das Zifferblatt; mit nadelfeiner Spitze weist er die Zeit auf dem Stundenkreis. Durch den verglasten Boden der Circularis ist die eigentliche Innovation zu sehen: das Handaufzugswerk MSH01, das MeisterSinger mit seinen Partnern in der Schweiz entwickelt hat. Das Stahlgehäuse der Circularis hat einen Durchmesser von 43 Millimetern, erhältlich ist in drei Zifferblattvarianten (Elfenbein, Sonnenschliff Silberweiß, Sonnenschliff Saphirblau) am echten Alligatorband (Cognac und Dunkelbraun) mit Doppelfaltschließe.

KategorienZeitmesser Tags:

Zeit & Wein 2014 im Kempinski Hotel Bristol

29. August 2014 Keine Kommentare

14„Die Zeit war reif“  – Wieder kam Zeit und kam auch Wein.  Die nun schon legendäre Veranstaltung der Berliner Askania AG, die in diesem Jahr zum 10. Male stattfand, lockte wieder viel  Berliner Prominenz, Fans und Freunde der Berliner Uhrenschmiede ins Berliner Kempinskis Hotel am Kudamm. Die Erzeugung eines guten Weines hat viel mit der Fertigung einer schönen Uhr zu tun: Man braucht Zeit und Geduld, so das Motto des Abends zur Präsentation der Quadriga 2014. Der Vorstandsvorsitzende der Askania AG, Leonhard R. Müller betonte, dass die „Quadriga 2014“ nicht nur ästhetisch etwas Besonderes sei, denn mit dem handgefertigten Duograph (limitiert auf 143 Stück), der aktuellen Hauptstadtuhr, sei man zuverlässig auf der Höhe der Zeit. Mehr…

Monströse Rote bei Askania

27. August 2014 Keine Kommentare

Wein & Zeit 2014 1Es soll nun zu einer Tradition werden verkündete Leonhard Müller, der Vorstandsvorsitzender Askania AG, dass am Vorabend von „Zeit & Wein“ der jeweilige Winzer  in einem kleinen Kreis seine Weine vorstellt. Den Anfang machte Koarl Thaller aus der Oststeiermark, der anlässlich des 10. Events „Wein & Zeit“ mit seinen Weinen und zwei seiner Töchter nach Berlin gekommen ist. Das Schlossweingut Thaller umfasst 20 ha. Rebland, unweit von Fürstenfeld, inmitten des oststeirischen Thermenlandes. Mehr…

Uhrenmuseum in La-Chaux-de-Fonds hat 40-jähriges Jubiläum

10. April 2014 Keine Kommentare

Uhrenmuseum in der UNESCO-Welterbe-Stadt La-Chaux-de-Fonds 40-jähriges JubiläumEinen umfassenden Einblick in die verschiedenen Epochen der Uhrenindustrie und die Geschichte der Zeitmessung gibt das internationale Uhrenmuseum in La-Chaux-de-Fonds. Das überwiegend unterirdische, preisgekrönte Gebäude ist mit rund 4000 Exponaten das größte auf Uhren spezialisierte Museum der Welt. In kugelförmigen Vitrinen, die aus dem Boden zu wachsen scheinen, glänzen dort Luxusobjekte zum Träumen, edle Chronometer, Taschenuhren mit Tourbillon, Standuhren, Wecker – Zeitmesser in allen Variationen. Anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Bauwerkes zeigt eine aktuelle Sonderausstellung unter dem Motto „Time sweet Time“ mit 40 Stationen eindrucksvoll die Verbindung von Kunst, Technik und Erfindergeist (bis 11. Januar 2015). Mehr…

STOWA FLIEGER TO1 TESTAF – Neuer Standard für Fliegeruhren ?

22. April 2013 Keine Kommentare

Erstmals wird eSOWA: Modell FLIEGER TO1 TESTAFs mit der Zertifizierung der FH Aachen möglich sein, die Qualität der Uhr in einem wissenschaftlich entwickelten Verfahren prüfen zu lassen. Funktion, Design und Qualität müssen sich in einem aufwändigen Prüfverfahren beweisen. Für STOWA war sofort klar, dort mitzumachen. Natürlich bauen wir unsere traditionellen und historisch anmutenden Fliegeruhren weiter. Mit der FLIEGER TO 1 TESTAF will man einen Schritt in die Zukunft gehen. In den letzten Jahren ist aus dem Begriff Fliegeruhr ein beliebiger Begriff geworden. Konkrete funktionale und technische Anforderungen sind in den Hintergrund gerückt. Die Fachhochschule Aachen und die Uhrenfirma Sinn haben deshalb in einer Kooperation diesen neuen Standard entwickelt und festgelegt. Bisher gab es keine eindeutige Definition für Fliegeruhren. Mehr…

KategorienZeitmesser Tags:

Askania Award 2013 für Ben Becker und Aylin Tezel

6. Februar 2013 Keine Kommentare

Er gehört mittlerweile zur Berlinale wie die Filmfestspiele selbst: Der Askania Award, der bereits zum sechsten Mal verliehen wurde. Berlins einzige Uhrenmanufaktur würdigt mit dieser Auszeichnung jährlich im Vorfeld der Berlinale das cineastische Schaffen großer Künstler. Die Preisträger in diesem Jahr sind Ben Becker und Aylin Tezel. Ben Becker erhält den Askania Film Award für seine schauspielerischen Leistungen in Filmen wie „Habermann“, „Sass“ oder „Ein ganz gewöhnlicher Jude“. Der Askania Shooting Star Award geht an Aylin Tezel, die das Publikum mit ihren Darstellungen in „Am Himmel der Tag“, „3Zimmer/Küche/Bad“ sowie als „Aschenputtel“ überzeugte. Becker und Tezel folgen damit auf Armin Rohde und Rosalie Thomass (2012), Natalia Wörner und Paula Kalenberg (2011), Sönke Wortmann und David Kross (2010), Nadja Tiller und Walter Giller (2009) sowie Artur Brauner (2008), die in den vorausgegangenen Jahren mit dem Askania Award geehrt wurden.  Mehr…

Berliner Uhrenmanufaktur eröffnete Lounge Askania & Friends am Flughafen Tegel

10. Oktober 2012 Keine Kommentare

Gestern eröffnete Leonhard R. Müller, Vorstandsvorsitzender der Askania Uhren AG –  machte damit aus der Not eine Tugend. Weil er die geplanten Läden im neuen Hauptstadt-Airport BER in Schönefeld wegen der Terminabsage nicht eröffnen kann – die Lounge Askania & Friends im Terminal A am Flughafen Tegel. Bis zur Inbetriebnahme des neuen Flughafens in Schönefeld erhält Berlins einzige Uhrenmanufaktur mit der Lounge eine weitere Gelegenheit, sich den Flugreisenden in Tegel zu präsentieren und ihr Geschäft weiter voranzutreiben.  Die Lounge ist täglich von 7 bis 21 Uhr für alle Gäste des Flughafens Tegel geöffnet. Mehr…

Askania Quadriga 2012 – ultimativer Link fürs Handgelenk

7. September 2012 Keine Kommentare

Am gestrigen Abend präsentierte Leonhard R. Müller, Vorstandsvorsitzender der Askania Uhren AG, die aktuelle Jahrgangsuhr aus der Quadriga-Reihe erstmals der Öffentlichkeit. Traditionell ist diese Sonderedition limitiert auf die Anzahl der Unternehmensjahre der Askania Uhrenmanufaktur, die nunmehr seit 141 Jahren in Berlin-Friedenau besteht. In diesem Jahr gibt es aufgrund des exklusiven und neuwertigen Glashütte-Werkes aus den siebziger Jahren, das verbaut wurde, nur 100 Stück der Quadriga 2012. Schon zum achten Mal lud der Chef der einzigen Uhrenmanufaktur Berlins Freunde, Geschäftspartner und Prominenz aus Film und Fernsehen zur jährlichen Vorstellung der Quadriga auf die Zeit & Wein ein. Mehr…

Askania Quadriga 2012 Handaufzug limitiert

7. August 2012 Keine Kommentare

In der QUADRIGA Reihe entsteht jedes Jahr ein Modell mit technischen Besonderheiten und einer strengen Limitierung: 2012 : Gehäuse 925 Sterling Silber, poliert, rechteckig, L 42x B 27x H 8,6mm ohne Krone, „Quadriga 2012“ Aufschrift auf der rechten Gehäuseflanke – Armband Leder schwarz mit Ziernaht, Anstoßbreite 20mm, Stiftschließe mit Hersteller Logo – Zifferblatt champagnerfarben, mit schwarzen arabischen Ziffern, schwarze Zeiger – Mehr…

KategorienZeitmesser Tags: ,

5. Askania Film & Shooting Star Award 2012

9. Februar 2012 Keine Kommentare

Der 5. Askania Film Award wurde im Rahmen einer von rbb-Reporter Ulli Zelle moderierten Gala im Chamäleon Varieté in den Berliner Hackeschen Höfen gefeiert. Das Jubiläum war für die gleichnamige Berliner Uhrenmanufaktur Anlass genug, neben Nachwuchs-Schauspielerin Rosalie Thomass (24) – erhielt den Askania Shooting Star Award – auch Armin Rohde (56)- erhielt den Askania Award – auszuzeichnen, einen meiner besten Freunde, so Askania-Chef Leonhard R. Müller, der die kostbaren Preise überreichte. Mit dabei waren u.a. auch Dieter Hallervorden, Karoline Schuch sowie Regisseur und Drehbuchautor Michael Gutmann und viele Berliner Filmsternchen.  In diesem Jahr war man nun erstmalig in den großen Saal des Varietés umgezogen, um der gestiegenen Kartennachfrage zu diesem Event vor der Berlinale  gerecht zuwerden, gekommen waren über 360 Gäste. Mehr…

Neuer Christmas Katalog Uhr-Kraft

10. Dezember 2011 Keine Kommentare

 

„Time to be different“- „Es ist an der Zeit, anders zu sein“, so präsentiert Uhr-Kraft wieder ausgefallene Qualitätszeitmesser im neuen Katalog. Neben der  Kollektion, bietet Uhr-Kraft noch einen in der Branche einzigartigen Uhrenkonfigurator. Mehr…

KategorienZeitmesser Tags: ,

ASKANIA-Uhren, die Zeichen der Zeit

16. November 2011 Keine Kommentare

Bisher vor allem für Askania-Liebhaber als Sammlerstück mit mechanischem Uhrwerk erhältlich, gibt es ab sofort auch erschwingliche Einsteigermodelle aus der C. Bamberg Collection. Die Modellreihe umfasst drei verschiedene Ausführungen: eine Damenuhr und eine Herrenuhr mit entsprechend größeren Abmessungen sowie eine runde, flache Businessuhr. Die Damen und Herrenuhr greifen wie die bereits bestehenden Modelle aus der Reihe das rechteckige Design der 1920er-Jahre sowie das charakteristische römische Zifferblatt der Marine-Uhren des 19. Jahrhunderts auf. Auch das Leder- bzw. Stahlarmband und das Gehäuse der C. Bamberg Collection aus poliertem Edelstahl und kratzfestem Saphirglas sind geblieben. Das dritte Modell unterscheidet sich von den anderen beiden durch ihr rundes und flach poliertes Gehäuse und das weiße Zifferblatt mit schwarzen römischen Ziffern. Mehr…

KategorienZeitmesser Tags: ,

2. ASKANIA Feinschmecker-Rallye im Maritim Hotel Berlin

20. Oktober 2011 1 Kommentar

Das Maritim Hotel Berlin in der Stauffenbergstraße ist bekannt für seine Traumlage, seine Individualität, seine dezente Eleganz und seinen erstklassigen Service. Es bot auch diesmal wieder  ein vorzügliches gastronomisches Angebot für einen kulinarisch-optischen Abend der Extraklasse, für eine unvergessliche 2. Gourmet-Rallye, die die Askania Gäste einem Abend durch die kulinarische Vielfalt des Hotels und die Produktlinie der Uhrenmanufaktur aus der Hauptstadt führte. Wenn eine Rallye mit leiblichen Genüssen kombiniert wird, dann ist das immer ein Event der besonderen Art, so auch diesmal, meint M.P., der von diesem Abend sehr angetan war. Mehr…

KategorienNews, Zeitmesser Tags: ,

Askania – Berlins Uhrenmanufaktur feierte bei „Zeit & Wein“ sich und die Quadriga 2011

26. August 2011 Keine Kommentare

Askania blickt auf eine 140 Jahre Firmengeschichte zurück. Anlass genug –  dies würdig zu feiern. Höhepunkt der Jubiläumsfeierlichkeiten war die Präsentation der neuen Jahrgangsuhr Quadriga 2011, die in Anlehnung an die Anzahl der Traditionsjahre auf 140 Stück limitiert wurde. Im Rahmen einer exklusiven Festveranstaltung – mit nächtlichen Blick auf das Brandenburger Tor – wurde von Leonhard R. Müller, Vorstandsvorsitzender der Askania Uhren AG, die Uhr – in Anwesenheit von viel Berliner Prominenz –  vorgestellt.   Mehr…

140 Jahre Askania – Zeit & Wein 2011

16. August 2011 Keine Kommentare

Zeit & Wein 2010

In diesem August schreibt Berlins einzige Uhrenmanufaktur Askania 140 Jahre Firmengeschichte. Höhepunkt der Jubiläumsfeierlichkeiten ist die Präsentation der neuen Jahrgangsuhr Quadriga 2011, die in Anlehnung an die Anzahl der Traditionsjahre auf 140 Stück limitiert ist. Im Rahmen der diesjährigen Veranstaltung „Zeit & Wein“, am 25.8.2011, mit Blick auf das Brandenburger Tor wird Leonhard Robert Müller, Vorstandsvorsitzender der Askania Uhren AG, den handgearbeiteten Chronographen erstmals vorstellen. M.P. gratuliert schon mal! Mehr…

MeisterSinger NEO

18. Juli 2011 1 Kommentar

Die MeisterSinger NEO erinnert an die klassischen Uhren aus einer Zeit, in der die Welt noch in Ordnung und die Uhren besonders schön waren. Klein, aber fein, meint M.P.! Dabei wird auf modernen Komfort nicht verzichtet. Widerstandsfähigere Gläser und eine höhere UV-Beständigkeit als bei den in die Jahre gekommenen Verwandten zeichnen diesen zeitlosen Klassiker aus. Mehr…

KategorienZeitmesser Tags:

Meisterkoch trägt MeisterSinger!

22. Mai 2011 1 Kommentar

Genuss und Entschleunigung gehen Hand in Hand. Deshalb hat MeisterSinger im Jahr 2011 eine Medienpartnerschaft mit dem Koch des Jahrhunderts,  Eckart Witzigmann, initiiert. Witzigmann, dem als erster Nicht-Franzose der Titel Koch des Jahrhunderts verliehen wurde brachte die Sterneküche nach Deutschland. 1979 erhielt sein Restaurant „Aubergine“ als erstes deutsches Restaurant drei Michelin Sterne. Mehr…

Askania Film Awards 2011 – Filmprominenz feierte die Verleihung

11. Februar 2011 Keine Kommentare

Das war 2011

Die ersten Preise der Berlinale 2011 wurden schon mal vergeben: Filmprominenz feierte die Verleihung des Askania Award in den Hackeschen Höfen im Kleinen Festsaal. Die Uhrenträger 2011 sind: Die Schauspielerinnen Natalia Wörner (43), welche mit einem Quadriga-Chronographen ausgezeichnet wurde und Paula Kalenberg (24), die eine Taschenuhr überreicht bekam.  Zu den Preisträgern der vergangenen Jahre zählen Artur Brauner, Nadja Tiller und Walter Giller, Sönke Wortmann und David Kross. Mehr…

„ASKANIA Film Award“ und „ASKANIA Shooting Star Award“ 2011

3. Februar 2011 1 Kommentar
Leonhard R. Müller, Vorstandsvorsitzender der Askania AG mit denPreisträgern, Regisseur Sönke Wortmann und Shooting-Star,  Schauspieler David Kross und die Laudatoren Armin Rohde, Gudrun Landgrebe

Das war 2010

Der ASKANIA Award wird am Vorabend der 61. Internationalen Filmfestspiele Berlin, am 08. Februar 2011 im Festsaal der traditionsreichen ASKANIA Uhrenmanufaktur in den Hackeschen Höfen Berlin verliehen. Der Preis geht 2011 an zwei Schauspielerinnen: Natalia Wörner „ASKANIA Film Award“ und Paula Kalenberg „ASKANIA Shooting Star Award“. Zu den Preisträgern der vergangenen Jahre zählen Artur Brauner, Nadja Tiller und Walter Giller, Sönke Wortmann und David Kross. Mehr…

Uhrmacherkunst von ihrer weiblichen Seite

27. Oktober 2010 Keine Kommentare

Die Kollektion Les Classiques von Maurice Lacroix wird um Damenmodelle erweitert. Mechanik- oder Quarzuhren, mit oder ohne Diamanten, aus Edelstahl oder zweifarbig, einfach oder mit Komplikationen, mit polierten und matten Oberflächenveredelungen … Sie sind ein Spiegel des perfekten Stilempfindens die Damenuhren der Kollektion Les Classiques vom einzigartigen Know-how der Designer und Entwickler aus dem Hause Maurice Lacroix. Mehr…

KategorienZeitmesser Tags: ,

Askania – Zeit & Wein – Quadriga 2010

30. September 2010 Keine Kommentare

Nun ist sie da, die Hauptstadt Uhr des Jahres 2010:  QUA-151 Jahrgangsuhr, limitiert auf 139 Stück, ein Dualtimer der besonderen Art. Wie es für die einzigen Uhrmacher der Metropole typisch ist, wurde die neue Uhr  wieder mit viel Prominenz aus Berlin gefeiert und begossen. Berliner Film und Theatergrößen, wie  Natalia Wörner, Gesine Cukrowski und Winfried Glatzeder, waren unter den rund 150 Gästen des Abends, die wieder der Einladung von Vorstand Leonhard R. Müller in die Hackischen Höfe, in den Kleinen Festsaal gefolgt waren. „Für Genuss unter Freunden in einem stilvollen Ambiente sollte immer Zeit sein“, so das Credo des Veranstalters. Und so sah man dann auch fast nur Askania-Produkte an den Handgelenken der anwesenden Genießer. Mehr…