Archiv

Artikel Tagged ‘Schweiz’

700 Sterne für ST. Gallen

30. Oktober 2017 Keine Kommentare

Ende November verwandelt sich die Stadt St.Gallen in ein Meer aus Lichtern. Rund 700 Sterne tauchen wieder den Weihnachtsmarkt, Plätze und Gassen in ein magisches Licht. Die Sterne sorgen vom 30. November bis zum 23. Dezember 2017 wieder für ein adventliches St.Gallen und laden zum gemütlichen Flanieren durch den Christkindlimarkt ein. Mehr…

KategorienFood, News Tags: ,

Die Swiss Deluxe Hotels

4. April 2017 Keine Kommentare
as Hotel Bellevue Palace Bern. Copyright: BELLEVUE PALACE Bern

as Hotel Bellevue Palace Bern. Copyright: BELLEVUE PALACE Bern

Die 41 luxuriösen Fünf-Sterne-Häuser der Swiss Deluxe Hotels schaffen es, jahrhundertealte Tradition mit dem Zeitgeist zu verbinden. In diesem Jahr laden sie bereits zum vierten Mal zur „Swiss Deluxe Hotels Golf Trophy“ ein. Das Hotel Splendide in Lugano feiert sein 130-jähriges Jubiläum, und am Neuenburgersee können Gäste des Hotels Beau-Rivage in einer Borel-Suite übernachten. Kunstliebhaber werden sich im neu gestalteten Hotel Eden Roc in Ascona wohlfühlen. Mehr…

KategorienSavoir vivre Tags:

Neuer Gotthard Panorama Express (vormals Wilhelm Tell Express)

15. März 2017 Keine Kommentare

Gopex Fotoshooting, Gotthard Panorama Express, aufgenommen am 3. Oktober 2016 in Fl¸elen. (SBB/Gian Vaitl)

Mit der Inbetriebnahme des Gotthard Basis Tunnels wird parallel ein neuer Panoramazug eingeführt: Der Gotthard Panorama Express. Dieser beinhaltet die Fahrt mit dem Dampfschiff von Luzern nach Flüelen mit direktem Anschluss auf den Panoramazug über die Gotthard- Panoramastrecke nach Bellinzona oder umgekehrt. Die Zugfahrt wird mit speziellen Erlebnissen ergänzt und Informationen zu Mythos und Geschichte angereichert. Der heutige Wilhelm Tell Express macht damit einem aufgebesserten Angebot Platz. Mehr…

KategorienEisenbahn, News Tags:

Bei Vollmond mit der Rhätischen Bahn durch die verschneite Gebirgs- und Gletscherwelt

27. Februar 2017 Keine Kommentare

Ob mit der alten Dampfschneeschleuder oder in den modernen Fahrzeugen des Alvra-Gliederzuges – die Rhätische Bahn ist auch im Winter durch weiße Landschaften, Schneegestöber und vorbei an vereisten Seen faszinierend anders unterwegs. Die nächtliche Sonderfahrt startet in St. Moritz und führt vorbei am ewigen Eis des Morteratschgletschers und am Lago Bianco bis nach Alp Grüm. Mehr…

KategorienEisenbahn Tags: ,

Basel: Die Schweizer Kunst-Stadt

7. Februar 2017 Keine Kommentare

Schweiz. Basel im Kunstmuseum.

Basel hat nicht nur die größte Dichte an Museen in der Schweiz, auch in der Stadt sind an allen Ecken und Enden Kunstwerke zu entdecken. Ein Kunstspaziergang, der in der Broschüre „Kunst in der Stadt“ von Basel Tourismus beschrieben ist, führt an 25 dieser frei zugänglichen Objekte vorbei.  Kunst hat in der Rheinstadt eine lange Tradition. So kämpften Einwohner 1967 mit dem Slogan „All You Need Is Pablo“ für den Verbleib von zwei Picasso-Bildern im Kunstmuseum Basel.

Mehr…

Kulinarisches Gastspiel

12. September 2014 Keine Kommentare

fondation de Marc Veyrat col de la croix Fry Manigod 74Sternekoch Marc Veyrat, der in seiner Hochzeit gleich mit sechs Sternen ausgezeichnet war, kommt als Gastkoch vom 28. Oktober bis 1. November 2014 von seiner Alm hinab ins Mandarin Oriental, Geneva. Seit über 30 Jahren experimentiert der Starkoch mit Wildkräutern aus den Savoyer Alpen, die er in innovativen Rezepten zu einzigartigen Kochkunstwerken komponiert. Mehr…

Johannes Badrutt und seine legendäre Wette

9. Oktober 2013 Keine Kommentare

Badrutt’s Palace HotelIm September 1864 versprach Johannes Badrutt seinen englischen Sommergästen, dass sie bei ihrer Rückkehr im Winter die schönsten, sonnigsten Tage im Engadin erleben würden. Sollten sie enttäuscht sein, so würde er ihren Aufenthalt und die jeweiligen Reisekosten persönlich übernehmen.  Das Fundament für den Wintersport legte aber Thomas Cook mit einer Gruppe von elf Engländern im Juli 1863: Cook reiste mit seinen Begleitern durch die Schweiz und ahnte noch nicht, dass es ihm später immer mehr Engländer gleichtun würden. Mehr…

Traum:Urlaub – Aber wie? Schwarz & Manazon wissen es

1. Juli 2013 Keine Kommentare

www.traumurlaub-aberwie.deEin Traum ist eine psychische Aktivität während des Schlafes woran sich der Betroffene nach dem Erwachen meist nur teilweise erinnern kann, so mahnt uns Dorsch Psychologisches Wörterbuch. Damit  mein Urlaub kein Traum als Erlebnis im Schlaf bleibt, versuchen die  Autorinnen, die Journalistin Petra Schwarz und Vivien Manazon, Touristik-Fachfrau, eine entsprechende Hilfestellung zu geben. Die Traumforschung sieht sich mit einem unüberwindbaren Problem konfrontiert. Der Traum an sich kann nicht direkt beobachtet werden. Um zu wissen, ob ein schlafender Mensch träumt, muss er aus dem Schlaf geweckt und befragt werden. Mit unserem Urlaub ist es fast ähnlich, nur müssen wir uns dafür selbst befragen, oder Rat holen. Hilfestellungen können dafür Schwarz und Manazon leisten. Mehr…

Schweizer Starköche laden zum Food Festival „il TAVOLO“

22. April 2013 Keine Kommentare

Kulinarische Highlights in mediterranem Flair im frischesten Großmarkt der Schweiz, dem Zürcher Engrosmarkt, fünf Sterneköche, die von Location zu Location rasen, um dort jeweils einen Gang zuzubereiten und Spitzenköche der Gastgeberhotels, die an den Kochstationen gemeinsam köstliche Gerichte zaubern: Dies alles bietet das Food Festival „il TAVOLO“, das vom 27. bis 30. Juni 2013 zum zweiten Mal in Zürich stattfindet. Mehr…

Wellnesshotel Esplanade am Lago Maggiore wird 100 Jahre alt

11. März 2013 Keine Kommentare

Esplanade Hotel Resort & Spa - Außenansicht100 Jahre Esplanade im Tessin: Im Februar 1913 wurde es als Kurhotel Esplanade eröffnet, heute steht das Vier-Sterne-Superior-Hotel mit seinen 63 Zimmern und vier Junior Suiten für Wellness, Erholung und Aktivurlaub. Mit seinem großen Wellness & Beauty ‚Le Palme‘, einem Gourmetrestaurant mit regionaler und mediterraner Küche sowie dem 40 Hektar großen Park bietet das Vier-Sterne-Superior-Hotel alles, was das Urlauberherz begehrt – und das seit einem Jahrhundert. Mehr…

KategorienMedien, News, Savoir vivre Tags: ,

Dalai Lama besucht 2013 die Schweiz

12. Februar 2013 Keine Kommentare
Der Dalai Lama besuchte die Schweiz zuletzt 2010.

Der Dalai Lama besuchte die Schweiz – hier in Zürich – zuletzt 2010.

Der Dalai Lama kommt im April 2013 wieder in die Schweiz. Er wird unter anderem im Forum Freiburg sprechen und die Universität Bern besuchen. Das geistliche Oberhaupt der Tibeter spricht am 13. und 14. April im Forum Fribourg unter anderem zum Thema „Ethik über die Religion hinaus“. Am 15. April kommt der Dalai Lama mit Wissenschaftlern der Universität Lausanne zusammen. Einen Tag später spricht der Dalai Lama zu Studierenden der Universität Bern. Mehr…

Restaurant „Café des Artistes“ – jetzt mit eigener Bar

6. April 2011 Keine Kommentare

Inmitten des Dreiecks der Berliner Bezirke Schöneberg, Wilmersdorf und Charlottenburg, in der Fuggerstraße 35, befindet sich das Restaurant „Cafe des Artistes. Küchenchef und Mitinhaber ist Stefan Warnig, der mit seiner frischen, hochwertigen, saisonalen Karte den Gästen eine exzellente Auswahl an mitteleuropäischen Gerichten bietet, deren Schwerpunkt auf der schweizerischen Küche liegt. 2011 erweiterte das Restaurant „Cafe des Artistes“ seinen Gastronomiebereich, direkt nebenan, und eröffnete Ende September die Bar „Cafe des Artistes“. M.P.: Ein Besuch lohnt sich! Mehr…

KategorienFood, News Tags: , ,

Culinarische Ribelmaiswochen in der Ostschweiz

30. Januar 2011 Keine Kommentare
Von 28. Februar bis 27. März stehen in 16 Gastronomiebetrieben in der Ostschweiz und bis Zürich Gerichte mit dem traditionellen Rheintaler Ribelmais AOC und daraus entwickelten Produkten, wie z.B. die Ribelmais-Poularde, auf der Menükarte. Der Rheintaler Ribelmais AOC, früher das Grundnahrungsmittel der Bewohner des Alpenrheintals von Sargans bis zum Bodensee, war schon fast in Vergessenheit geraten, als der Verein Rheintaler Ribelmais die Renaissance dieser beigen, autochtonen Maissorte einläutete. Seitdem wurden Traditionen und Bräuche rund um den Ribelmais wiederbelebt, traditionelle Rezepte neu entdeckt und neue, der heutigen Ernährung entsprechende Rezepte erfunden. Mehr…

Guide MICHELIN bringt die Schweizer Top-Gastronomie auf Höhenflug – Erstmals ein Deutschschweizer mit drei Sternen

16. November 2010 Keine Kommentare

Peter Knogl, der Küchenchef des Cheval Blanc im Grandhotel Les Trois Rois in Basel wurde mit dem zweiten Michelin-Stern ausgezeichnet.

Mit dem Restaurant „Schauenstein“ in Fürstenau (Kanton Graubünden) unter Leitung von Andreas Caminada zeichneten die Michelin Inspektoren für die 2011er-Ausgabe des Guide MICHELIN Schweiz erstmals ein Haus im deutschsprachigen Landesteil mit drei Sternen aus. Darüber hinaus erhielten drei Schweizer Restaurants erstmals zwei Sterne, darunter Peter Knogl in Basel, und 14 Adressen erstmals einen Stern – ein Zuwachs wie schon lange nicht mehr. Die Zahl der Schweizer 3-Sterne-Häuser bleibt trotz des Aufstiegs des „Schauenstein“ mit zwei Adressen weiterhin unverändert. Der Grund: Das „Le Pont de Brent“, seit 1998 mit dem höchsten gastronomischen Prädikat ausgezeichnet, erhält im Guide MICHELIN 2011 zwei Sterne. Inhaber und Küchenchef Gérard Rabaey übergibt im Januar 2011 nach mehr als drei Jahrzehnten das Haus an seinen langjährigen Mitarbeiter Stéphane Décotterd.

Mehr…

SENSES Gourmandise Award für das Arosa Kulm Hotel & Alpin Spa

10. November 2010 Keine Kommentare

Nachdem das Arosa Kulm Hotel & Alpin Spa erst kürzlich mit drei Mal 13 GaultMillau Punkten ausgezeichnet wurde, durfte das Fünfsterne DeLuxe Hotel nun für sein umfassendes Gastronomie-Angebot einen internationalen Lifestyle Award entgegen nehmen: Anlässlich des World Travel Markets (WTM) in London wurde André Salamin, General Manager, am 9. November 2010 in der Brocket Hall der SENSES Gourmandise Award 2010 verliehen. Mehr…

KategorienNews Tags: , , ,

ART DECO HOTEL MONTANA wird 100

21. Juni 2010 Keine Kommentare

Das ART DECO HOTEL MONTANA LUZERN feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Jubiläum und darf dabei auf eine Hotelgeschichte blicken, die ihresgleichen sucht. 100 Jahre Begeisterung für das 1910 als Palasthotel eröffnete fünfstöckige Gebäude, welches an leicht erhöhter Lage mit einem einmaligen Panoramablick auf die Stadt, den Vierwaldstättersee und die umliegende Bergkulisse fasziniert und fesselt. Das Jubiläumsjahr wird vom Abschluss grosser Umbau- und Renovierungsarbeiten gekrönt und startet sein anbrechendes Centaurium mit 6 neuen PENTHOUSE SPA SUITEN im sechsten Stock, da wo Himmel und Erde sich treffen und der Gast Teil eines eigenen Universums wird. Mehr…

KategorienNews, Savoir vivre Tags: ,

Bestes Italienisches Restaurant Graubündens

26. Januar 2010 Keine Kommentare

Das beliebte Ausgehmagazin „Graubünden geht aus!“ hat gewählt und unter allen Italienischen Restaurants in Graubünden die Stüva Cuolm zum Gastrotipp Nummer eins erkoren! Diesen Platz hat der italienisch inspirierte In-Place, der seit Beginn der aktuellen Wintersaison 2009/2010 mit dem neuen Küchenchef Fabrizio Locatelli restlos begeistert, mehr als verdient. Als eines der sechs Toprestaurants des Fünfsterne DeLuxe Arosa Kulm Hotel & Alpin Spa, geniessen die Gäste in der gemütlichen Trattoria die klassische und sehr detailbewusste Küche der Toskana. Dabei werden feinste Weine zelebriert, die in einer Spezialkarte ausschliesslich aus den geübten Händen toskanischer Winzerinnen stammen. M.P. meint: Dies ist eine kulinarische Reise wert! Mehr…

Schweizer Starkoch in Sylt

6. Januar 2010 Keine Kommentare

Laurent Eperon, Chefkoch des Contemporary Fine Dining Restaurant „Pavillon“ des 1844 eröffneten 5-Sterne Traditionshotels Baur au Lac, Zürich, ist vom 21. bis 24. Januar 2010 einer der fünf Zürcher Starköche beim 11. Gourmet-Festival auf Sylt. Mit rund 1700 Restaurants gilt Zürich geradezu als Gastro-Mekka. Laurent Eperon ist einer der hochkarätigen Vertreter der Zürcher Köchezunft: Der 1976 geborene Schweizer begann seine Karriere mit einer Kochlehre im Hotel Elite, Biel (16 Gault Millau Punkte). Nach Zwischenstationen im Ritz, Paris und im Dolder Grand Hotel, Zürich, startete der Schweizer bereits 1998 als Commis de Cusine im Baur au Lac. Seit 2007 ist Eperon Chefkoch des Mitte 2009 neu gestalteten Gourmetrestaurants Pavillon. In dem frischen, dynamischen und zeitgemässen „Contemporary Fine Dining“ Restaurant präsentiert er eine leichte, offene Interpretation der klassischen Haute Cuisine  (15 Gault Millau Punkte). M.P. meint: Mein kulinarisches Zürich lob ich mir!

Dalai Lama weilt im April 2010 in der Schweiz

19. Dezember 2009 Keine Kommentare

Vom 9. bis 11. April 2010 nimmt der Dalai Lama an der ersten Konferenz von Mind and Life International in Europa in Zürich teil. Die Konferenz vereint Referenten zum Thema Altruism and Compassion in Economic Systems. Am Nachmittag des 11. April 2010 hält der Dalai Lama im Hallenstadion einen öffentlichen Vortrag zum Thema Universelle Verantwortung und Wirtschaft. In den ersten zwei Wochen wurden bereits über 1100 Tickets verkauft. Mehr…

Walker of the Year 2009

29. Januar 2009 Keine Kommentare

Auf dem Weltwirtschaftsgipfel soll der „Walker of the Year 2009“ gekürt werden. M.P. meint: Wo laufen sie denn? Wo laufen sie denn? E s geht um einen Schrittzähler, der  die einzelnen Schritte der Teilnehmer zählt, die die Homo davosiensis während des Wirtschaftsgipfels zurücklegen. Die Idee zu diesem skurrilen Wettbewerb hatte der Gründer und Präsident des World Economic Forum (WEF), Professor Klaus Schwab, höchstpersönlich. Mehr…