Archiv

Artikel Tagged ‘Spanien’

Sterneköche Sergio und Javier Torres eröffnen neues Gourmetrestaurant in Madrid

22. Februar 2017 Keine Kommentare

Kulinarischen Hochgenuss der Extraklasse verspricht das neu eröffnete Restaurant Dos Cielos Madrid im Fünf-Sterne-Hotel Gran Meliá Palacio de los Duques. Dafür sorgen die TV- und Sterne-Köche Javier und Sergio Torres, die nach dem großen Erfolg des Sterne-Restaurants Dos Cielos im Hotel Meliá Barcelona Sky nun auch im historischen Herzen der spanischen Hauptstadt ihre erlesene Kochkunst beweisen. Erstklassige regionale und saisonale Zutaten, einfache Zubereitung und eine persönlichen Note sind das Erfolgsrezept der kreativ-modernen Autorenküche von Javier und Sergio Torres, die ihr Handwerk bei Starköchen wie Alain Ducasse und Santi Santamaría gelernt haben. Mehr…

Marbella Club Golf Resort & Spa feiert diamantenen Geburtstag

1. April 2014 Keine Kommentare

Marbella Club Hotel, Golf Resort & SpaEine Legende feiert Geburtstag: Das berühmte Marbella Club Hotel Golf Resort & Spa feiert sein diamantenes Jubiläum und somit 60 Jahre Eleganz gepaart mit Understatement. Das festliche Jahr beginnt am 14. April, dem offiziellen Jahrestag der Hoteleröffnung, mit einem Gala-Dinner „Gastronomie durch die Jahrzehnte“, einer Hommage an große Weine und die beliebtesten Kreationen wie Soufflé von Emmentaler Käse, Entrecôte Roque mit Argentinischer Sauce und Schokoladen-Mousse. Ganz nach dem Motto des deutschen Hotelgründers Prinz Alfonso von Hohenlohe, „guter Geschmack bringt gute Leute“, entstand 1954 der Marbella Club. Mehr…

Dry Aging – Die teure Art, Rindfleisch zu reifen

17. Oktober 2013 Keine Kommentare

José Gordón  und sein Fleisch, Madrid Fussion 2012Wenn heute beim Rindfleisch von Dry Aging die Rede ist, vor allem in der gehobenen Gastronomie, ist damit das trockene Reifen des betreffenden Teilstücks – vorzugsweise ein Kurzbratenstück – gemeint. Neu ist die Methode keineswegs, denn es handelt sich hierbei um das traditionelle „Abhängen“ des Fleisches, das bis in die 1970er-Jahre gang und gäbe war.Aus Kostengründen wurde es durch die Vakuumreifung – neudeutsch „Wet Aging“ – verdrängt. Hierbei wird das Rindfleisch zwei bis drei Tage nach der Schlachtung in die verkaufsfertigen Teilstücke zerlegt und luftfrei in Folie eingeschweißt. Das derart verpackte Fleisch wird bei 1 ± 1 Grad Celsius für zwei bis drei Wochen gelagert; das möglichst unter Lichtausschluss, um unerwünschte Fettveränderungen zu vermeiden. Vor dem Verkauf werden die Fleischteile ausgepackt und kurz im Kühlraum zum Abtrocknen aufgehängt. Mehr…

KategorienFood, News Tags: ,

Elena Arzak beste Köchin der Welt – Best Female Chef 2012

12. April 2012 Keine Kommentare

Elena Arzak, Tochter des spanischen Meisterkochs Juan Mari Arzak aus San Sebastían, wurde mit der Auszeichnung „Veuve Clicquot“ als beste Köchin der Welt ausgezeichnet. Das britische Fachmagazin „Restaurant“ veröffentlicht in seiner Ausgabe vom 30. April die Namen der nach seiner Einschätzung besten 50 Restaurants der Welt und das der Arzaks wird dawieder an einer der oberster Stelle stehen. Mehr…

Juan Amador und Nils Henkel schwören auf die Iberico-Eichelsau

14. Oktober 2010 Keine Kommentare

Für Juan Amador, Chef des Restaurant Amador in Langen bei Frankfurt/Main, ist es „Egal ob in einer Tapasbar oder in einem Toprestaurant, Iberico ist über allzu Hause und für mich das beste Schweinefleisch der Welt. “ Und Nils Henkel, Küchenchef im Gourmetrestaurant Lerbach, findet: „Das Iberico-Schwein ist höchste Qualität und unverwechselbar in Geschmack und Textur. Es passt hervorragend zu meinem Küchenstil, der von kräftigen Aromen und Kräutern geprägt ist. Wer das mal gegessen hat, lässt jedes Billigschnitzel vom Discounter liegen“, schwärmt er. Zu einem Live-Menü mit Starköchen waren Amador und Henkel in das Atelier 3.0 in Frankfurt gekommen. Dabei sparten die beiden Dreisterneköche nicht mit ihrem Lob für die besondere Qualität des spanischen Naturprodukts.

Mehr…

Spanischer Wein in Berlin

2. August 2010 Keine Kommentare

Am 10. November 2010 stellen 30 Bodegas rund 250 verschiedene Weine vor, die bisher noch nicht in Deutschland vertrieben werden. Darüber hinaus präsentieren ca. zehn renommierte deutsche Importeure insgesamt über 150 Weine, die bereits auf dem deutschen Markt etabliert sind. Round Tables für Händler, Gastronomie und Presse, eine TOP Sommelier Veranstaltung und die Auszeichnung des Gewinners der besten Spanien Weinkarte runden das Programm ab. Mehr…

KategorienEvents, Wein & Co. Tags: ,