Archiv

Artikel Tagged ‘Toskana’

Erträge 2017 sind sehr gering

13. Dezember 2017 Keine Kommentare

Das Jahr 2017 war für den Weinbau auf Ornellaia unumstritten ein schwieriges. Wir waren so an reiche Ernten und gleichbleibend hohe Qualität gewöhnt, dass wir schockiert waren, als Mutter Natur es uns mal schwer machte. In den zwölf Jahren, die ich jetzt für Ornellaia arbeite, gab es wenige schwierige Jahrgänge, besonders 2009 und 2014, aber noch nie standen wir vor einer so großen Herausforderung wie 2017. Bisher wurde vor allem über die geringen Erträge gesprochen, und das ist aus kommerzieller Sicht natürlich ein Problem, aber es gibt 2017 auch Erfreuliches zu berichten.  Die Lese 2017, eine der frühesten in der Geschichte des Weinguts, bescherte uns die seltene Kombination aus einem beschleunigten Wachstumszyklus und einem heißen und trockenen Klima, betont Axel Heinz, Önologe & Direktor des Weinguts. Mehr…

KategorienWein & Co. Tags: ,

466 Euro für die Einzelflasche des Ornellaia’s Masseto

1. Dezember 2009 Keine Kommentare
Merlot aus Bolgheri

Merlot aus Bolgheri

Während der ersten EN Primeur Auktion in Rom, die das Auktionshaus Gelardini&Romani ausrichtete, erhielten drei Flaschen 2007er Masseto en primeur den Zuschlag für die Rekordsumme von 1.400 Euro. Mit der Auktionssumme von 466 Euro für die Einzelflasche entpuppte sich der Masseto nicht nur zum kostbarsten Wein des Abends, sondern übertraf zudem die berühmten Rotweine Frankreichs: So wurden ein 2008er Château-Margaux und 2008er Château-Latour für je 432 Euro versteigert und ein 2008er Château-Lafite erhielt den Zuschlag für 384 Euro.