Baltic Fashion Award 2009

BALTIC FASHION AWARD 2009In zwei ausverkauften Modenschauen im Kaiser Saal des Maritim Hotels Kaiserhof hatten die Models an diesem Wochenende in Heringsdorf die Kollektionen von den Designern aus Lettland, Litauen, Estland und Deutschland vorgestellt. Die Preise 2009  wurden vergeben für  das „Bestes innovatives & visionäres Konzept“,  die „Beste Damen-Kollektion Prêt-à-porter“ und die „Beste Herren-Kollektion“. Der Award 2009 für die „Beste Herrenkollektion“ ging an Giedrius Paulauskas aus Litauen mit seiner Kollektion: They – the young revolutionists.  M.P. war entsetzt, wie man Modevorschläge im Look der Army aus dem Irak oder Afghanistan prämieren kann. Sollen das die neuen Heros,  oder Revolutionäre sein?!
Begründung der Jury durch Martina Glomb: – ausgewogenes Konzept von den Schuhen bis zu den Accessoires, er hat das Potential, kommerziell produziert zu werden, bringt Eleganz in die Sportswear. Dieser Preis wurde durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern ausgelobt und gestiftet. M.P. meint, wo leben wir denn?! Unsere Mode wird am Hindukusch verteidigt?! Ein Schelm der Böses dabei denkt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.