ICIF – ITALIAN CULINARY INSTITUTE FOR FOREIGNERS

ICIF (www.icif.com) wurde 1991 als eigennütziger Verein gegründet, um die italienische Küche und Produkte im Ausland zu  fördern und qualifiziert seither italienische und ausländische Küchenchefs, Sommeliers und Restaurantbetriebswirte durch  allgemeine oder themenbezogene Kurzkurse über italienische Ess- und Trinkkultur. Im Jahr 1997 begann ein neues Kapitel für ICIF mit dem Umzug in das Schloss von Costigliole d’Asti.  2004  wurden zwei neue Institute in Brasilien und in China geründet. Ziel ist es, Themenkurse über italienische Küche anzubieten: Kochkurse über spezifische Themenbereiche der italienischen Regionalküche (z.B. Öl, Nudeln, Pizza, Brot usw.)

Dieser Beitrag wurde unter Food, News abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.