Tagesarchive: 15. Juli 2011

Pentagon räumt Datendiebstahl ein

Das US-Verteidigungsministerium hat einen der größten Datendiebstähle seiner Geschichte eingeräumt. 24.000 Dateien seien im März entwendet worden, sagte der Vize-Chef des Pentagons. Die brisante Information verpackte er geschickt: in die neue US-Cyberstrategie.Hei,hei, die kleinen Diebe!

Veröffentlicht unter News | Hinterlasse einen Kommentar