Der Weg ist das Ziel: Mit dem Orient-Express nach Venedig

Der legendäre Orient-Express, der sonst eher auf der Ost-West-Achse unterwegs ist, startet am 2. Juni erstmalig und ganz exklusiv  in der Hauptstadt. Von „Deutschlands Tor zum Osten“ aus geht die nostalgische und romantische Luxusreise über das Wochenende zuerst gen Westen nach Hamburg und von dort aus senkrecht durch die Republik in den Süden. Der König aller Züge, so wie er heute wieder fährt, stammt aus den 1920er und 1930er Jahren und hatte seine beste Zeit bereits hinter sich, als der Unternehmer und eisenbahnbegeisterte James B. Sherwood 1977 die ersten zwei angestaubten Wagen bei Sothebys in Monte Carlo ersteigerte und stilvoll restaurierte. Seitdem fährt der Orient-Express wieder nach Istanbul, Paris und Venedig – und jetzt auch einmalig von Berlin über Hamburg nach Venedig.

Termin:

2. bis 4. Juni 2012 / 3 Tage / 2 Nächte

2. bis 5. Juni 2012 / 4 Tage /3 Nächte (mit Zusatznacht Venedig)

1. bis 5. Juni 2012 / 5 Tage / 4 Nächte (mit Zusatznacht in Berlin/Hamburg und Venedig)

Preis pro Person in der Doppelkabine ab 3.280 Euro

Informationen zur Reise: Windrose Finest Travel GmbH,, www.windrose.de

 

Dieser Beitrag wurde unter Eisenbahn, Savoir vivre abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.