Winzervereinigung Freyburg-Unstrut feiert ihr Kellerfest

Das traditionelle Kellerfest der Winzervereinigung wird sich in diesem Jahr (17. Mai 2014) in neuem Gewand präsentieren. „Wir ziehen in unserem Jubiläumsjahr mit unserer Weintheke auf den Hof der Genossenschaft. Dort haben wir mehr Platz und mit dem Schloss Neuenburg eine einzigartige Kulisse.“ Einen besseren Hintergrund für dieses Fest kann sich die Winzervereinigung Freyburg auch gar nicht wünschen, schmückt doch das Abbild der mittelalterlichen Feste hoch über der Jahn-, Wein- und Sektstadt die Etiketten des größten mitteldeutschen Weinerzeugers.  Mit der Krönung der neuen Weinprinzessin von Freyburg (Unstrut) wird das diesjährige Kellerfest der Winzervereinigung zudem noch majestätisch. Um 15.00 Uhr wird Amtsinhaberin Lisa Schnitzerlein die Krone an ihre Nachfolgerin abgeben. Wer jedoch für die nächsten beiden Jahre die nunmehr 13. Regentschaft antreten wird, ist noch ein Geheimnis. Kein Geheimnis ist allerdings, dass die Tourismus-Fachfrau Lisa Schnitzerlein in ihrer Amtszeit die Weinhauptstadt von Saale-Unstrut würdig vertreten hat.

 

Was:     Kellerfest der Winzervereinigung Freyburg-Unstrut

Wann:  17. Mai 2014, 13:00 bis 01:00 Uhr

Wo:      Winzervereinigung Freyburg-Unstrut, Querfurter Straße 10

Dieser Beitrag wurde unter Savoir vivre, Wein & Co. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.