Johann Lafer & das neue Gastronomiekonzept im „Blüchers“

Sterne- & TV-Koch Johan Lafer präsentierte bei zwei exklusiven Abendveranstaltungen im Schloss Hotel Fleesensee die neue Saisonkarte des hoteleigenen Gourmetrestaurants „Blüchers“. Die Veranstaltungen sollten den Startschuss für die Einführung eines neuen Gastronomiekonzepts bilden, welches Johann Lafer im Zuge der Kooperation in enger Zusammenarbeit mit dem Team um die Fleesensee-Küchenchefs Reinhard zur Kammer und Georg Walther kreiert hat. Im Fokus steht dabei eine Rückbesinnung auf das Wesentliche: Statt eines exotischen Menüs wird den Gästen des Blüchers nun eine traditionelle Küche geboten, die Zutaten aus eigenem Anbau oder direkt aus der Region verwendet. Sein Ziel ist es, die Gäste des Blüchers immer wieder mit ehrlicher, anspruchsvoller Küche zu überraschen und zu begeistern. Einen besonderen Anreiz biete ihm dabei das ‚Projekt Organic‘, das den Anbau von saisonalen Produkten direkt vor Ort am Fleesensee umfasst. Dabei wird bei der Zubereitung auf Produkte aus eigenem Anbau zurückgegriffen. Basis bildet die im Jahr 2015 initiierte resorteigene Landwirtschaft des Hotel & Sportresorts Fleesensee auf einer Fläche von mehr als 3.000 m². Eine eigene Herde von Angus-Rind und die Zucht von südamerikanischen Araucana-Hühnern gehören auch dazu.

Die neue Menü-Karte des Blüchers —>schlosshotel-fleesensee.com/bluechers

 

Dieser Beitrag wurde unter Food, Savoir vivre abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.