Es fuhr ein Zug auf Barbados

Auf der Karibik Insel Barbados gab es eine Dampfeisenbahn Strecke: Die Barbados Railway war eine 38,6 km lange Schmalspurbahn. Sie verkehrte ab 1881/1883 und wurde 1937 stillgelegt. 1905 wurde eine neue Eisenbahngesellschaft mit dem Namen The Barbados Light Railway Company Limited gegründet. 1916.verstaatlichte die Regierung von Barbados den Eisenbahnbetrieb. Der Personenverkehr wurde 1934 aus Sicherheitsgründen eingestellt und 1937  erfolgte die Stilllegung der Strecke.Die Eisenbahnschienen wurden 1938 abgebaut und verschrottet oder als Telefonmasten verwendet. Heute gibt es auf der Insel keine Erinnerungsstücke mehr an die Bahn, nur hier und da findet man in den Kneipen und einigen alten Büchern noch Hinweise/Fotos auf die legendäre  „Zucker- & Rumeisenbahn“. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.