Neue Küchencrew am Start

v.l.n.r.: Sebastian Titz, Amanda Wassmer Bulgin, Sven Wassmer, Andy Vorbusch und Benedikt Gerster, c.: Grand Resort Bad, Ragaz AG, Beat Mumenthaler

Der Schweizer Spitzenkoch Sven Wassmer und seine Frau, die Sommelière Amanda Wassmer Bulgin, haben ihre Arbeit im Grand Resort Bad Ragaz aufgenommen. Ab Juli 2019 begrüssen Sven Wassmer und sein Team die ersten Gäste in den beiden neuen Restaurants des dann rundumerneuerten Grand Hotel Quellenhof. Als Sous-Chef wird der 27-jährige Benedikt Gerster als rechte Hand von Sven Wassmer im Signature-Restaurant amten. Schon im „7132 Silver“ im 7132 Hotel in Vals waren die beiden ein eingespieltes Team. Die Patisserie verantwortet Andy Vorbusch, ehemaliger Chef Patissier im The Dolder Grand in Zürich und Deutschlands „Patissier des Jahres 2007“. Sebastian Titz vervollständigt das Team. Als ehemaliger Küchenchef im Hotel Villa Honegg hat er selbst schon auf 14-GaultMillau-Punkte-Niveau gekocht und kennt die Wünsche anspruchsvoller Gäste genau. Er wird für Sven Wassmer die Küche des Health-Restaurants leiten. Das exklusive Kulinarik-Angebot wird von Amanda Wassmer Bulgins umfangreichen Weinkenntnissen abgerundet. Die Ehefrau von Sven Wassmer befindet sich derzeit im Stage 2 des Master of Wine-Studiums, das als die anspruchsvollste Wein-Ausbildung der Welt gilt.

Bis der Hotelgast in den Genuss der beiden neuen Restaurants kommt, braucht es noch etwas Geduld. Ab Ende Januar bis Ende Juni 2019 wird das Grand Hotel Quellenhof rundumerneuert. Die Eröffnung des neuen Restaurant-Konzeptes von Sven Wassmer ist auf Anfang Juli 2019 geplant.

Dieser Beitrag wurde unter Food, News, Savoir vivre abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.