Stern für Ristorante Ornellaia

Das Zürcher Edelrestaurant spielt nun in der Königsklasse mit.

Das, am 9. April 2018 eröffnete Ristorante Ornellaia in Zürich, wurde mit einem Michelin Stern ausgezeichnet. Das bekannte Weingut aus Bolgheri hatte sich zur Gründung eines Restaurants entschlossen, dank der Zusammenarbeit mit dem Gastronom Bindella, der Importeur und Botschafter von Ornellaia in der Schweiz ist. 

„Es waren zehn intensive Monate. Wir haben mit der vollen Unterstützung des Eigentümers gearbeitet, ich habe meine gesamte italienische Lebensart und die an der ALMA und in Frankreich gesammelte Erfahrung eingebracht. Den Rest hat mein Team geschafft“, so Küchenchef Giuseppe D’Errico.

Die Gestaltung des Restaurants lag in den Händen von der Schweizer Architektin Tilla Theus, die einen „Hauch“ von Ornellaia und die unverwechselbare Atmosphäre der Toskana – eine Landschaft mit Menschen, Essen und Wein – gestaltete. Küchenchef ist Giuseppe D’Errico, der bei Meisterkoch Gualtiero Marchesi im französischen Restaurant Maison Troisgros in Roanne (LY) seine Erfahrungen sammelte. Dort arbeitete er fünf Jahre lang Seite an Seite mit Chefkoch Michel Troisgros, den er als seinen zweiten großen Lehrmeister betrachtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.