Sterneregen über Luzern

Unverändert zeigt sich in der helvetischen Spitzengastronomie der Trend zum „Casual Fine Dining“.

Insgesamt listet der Guide Schweiz 2019 die neue Rekordzahl von 128 mit einem oder mehreren Sternen ausgezeichneten Restaurants. Die Gesamtzahl der vom Guide MICHELIN Schweiz empfohlenen 1-Stern-Restaurants liegt bei 105 Betrieben. Darunter sind 21 Häuser, die in der letzten Ausgabe noch nicht das begehrte Prädikat trugen und über das ganze Land verteilt liegen. Stark von Asien inspiriert ist die Küche des neu besternten „the K by Tim Raue“ im legendären Hotel Kulm in Sankt Moritz. Die Auswahl des Guide MICHELIN Schweiz 2019 umfasst unter anderem 128 Restaurants mit MICHELIN Sternen, 3  3-Sterne-Restaurants, 20  2-Sterne-Restaurants, darunter 2 neue, 105     1-Stern-Restaurants, darunter 21 neue und 157 „Bib Gourmand“-Restaurants, darunter 26 neue.

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.