„Johanns Küche“ im „Johanns“

Die steirische Küche aus Lafers Heimat prägt seinen Stil ebenso wie die Reisen in alle Welt.

Johann Lafer hat die Stromburg den Erwartungen seiner Gäste angepasst, von denen sich viele das alte Bistro zurückwünschten. Nun ist es das neue „Johanns“ geworden. In „Johanns Küche“ kann der Gast die Kunst der einfachen Küche auf gewohnt hohem Lafer-Niveau genießen, auf der Basis nachhaltiger Produkte und perfekter Verarbeitung mit dem gewissen Etwas, begleitet von unprätentiösem, aber exzellentem Service für den Gast. Eine wechselnde Tageskarte mit Gerichten und Rezepten aus Johann Lafers über 40-jährigem kulinarischen Schatz wird entsprechend dem jahreszeitlichen Angebot den Gast verwöhnen. Dabei setzen Lafer und sein Team besonders auf die Qualität und Herkunft der überwiegend regionalen und saisonalen Zutaten – ganz nach Lafers Motto „das Produkt ist der Star“! So kommen auch Produkte aus seiner Heimat und den Zulieferern seines Vertrauens auf den Speiseplan.

Dieser Beitrag wurde unter Food, News, Savoir vivre veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.