Märchenschloss für Six Senses

Das Gebäude beherbergt ein elegantes Restaurant, eine Bar und die Veranstaltungsräumlichkeiten. Die Unterkünfte – 88 großzügige Suiten und Villen – verteilen sich in die Wälder, entlang der Bäche und Wasserwege.

Nur rund 90 Fahrminuten südlich von Paris erstreckt es sich – das Tal der Loire: Im Herzen dieser malerischen Landschaft des UNESCO Welterbes liegt das Dorf Saint-Laurent-Nouan, Heimat des Six Senses Loire Valley. Das Anwesen erstreckt sich innerhalb des „Les Bordes Estate“, einem weitläufigen Gelände im Wald von Sologne, das mehr als 560-Hektar umfasst. Hier ist die Heimat eines der bedeutendsten Golf-Clubs der Welt, dem Les Bordes Golf Club. Gourmets können sich freuen – die Gastronomie steht im Mittelpunkt. Wie auch anders im Tal der Loire. Im Schloss verwöhnt das Restaurant mit angeschlossener Bar mit der traditionellen Küche der Region. In einem Spezialitätenrestaurant wird die Eat with Six Senses Philosophie zelebriert.

Dieser Beitrag wurde unter Food, News, Savoir vivre veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.