Berlin sagt tschüss Aigner

Nach über 20 Jahren schließt das Restaurant Aigner am Berliner Gendarmenmarkt zum 15. August seine Pforten. Die gastronomische Institution Herbert Beltle hatte zum Abschied 400 Gäste in sein „Aigner“ geladen. Bei Tafelspitz und Horcher Weinen verkündete er, dass das Restaurant, in Sachen Brandschutz fit gemacht werden muss. Im März 2020 soll eine Neueröffnung geben. Sein „Altes Zollhaus“ und „Rotisserie Weingrün“ werden zukünftig die Stellung in Sachen guter Gastronomie in Berlin halten.

www.rotisserie-weingruen.de

www.altes-zollhaus.com

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.