Mit dem Zug aufs Jungfraujoch

Mit 3454 Metern über Meer ist das Jungfraujoch die höchstgelegene Bahnstation Europas.

Wer noch nie auf dem Jungfraujoch war, hat jetzt die beste Gelegenheit dazu. Bis 31. März 2020 bietet der Reiseveranstalter Ameropa in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn attraktive Packages ab 599 Euro pro Person an. Im Preis inbegriffen ist die Bahnfahrt ab/bis Deutschland, wahlweise zwei oder drei Übernachtungen mit Halbpension in Grindelwald, Interlaken oder Wengen und natürlich die Fahrt auf das Jungfraujoch. Mit dem Investitionsvolumen von rund 430 Millionen Euro wird aktuell das größte Bahnprojekt der jüngeren Geschichte der Jungfrau Region realisiert: die neue V-Bahn. Der Name erklärt sich durch die Form des Bergbahnprojekts. Eine 3S-Bahn sowie eine Zehner-Gondelbahn werden von Grindelwald die Stationen Eigergletscher direkt unter dem Jungfraujoch sowie den Männlichen erschließen. Das Terminal in Grindelwald sowie die neue Bahn auf den Männlichen werden am 14. Dezember 2019 ihren Betrieb aufnehmen. Ein Jahr später eröffnet die Bahn zum Eigergletscher. 
https://v-bahn.jungfrau.ch

Dieser Beitrag wurde unter Eisenbahn, News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.