Barefoot Luxus trifft auf Gourmetgenuss

Die Gerichte von Küchenchef Ray Wyatt im Wa Ale Island Resort im Süden Myanmars sind nicht nur ein kreativer Mix aus südostasiatischer und mediterraner Küche, sondern setzen sich aus selbst angebauten Produkten und rein biologisch erzeugten Lebensmitteln aus der Region zusammen. Über den Winter hat das exklusive Barfuß-Resort seine eigene Bio-Farm in einer benachbarten Bucht in Betrieb genommen. Nun können zusätzlich zu den zwei Gärten in fünf neuen Gewächshäusern weitere Lebensmittel ökologisch angebaut werden, was der strikt auf Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Müllvermeidung basierenden Philosophie des jungen Resorts auf der kleinen Abenteuerinsel in der Andamanen-See entspricht. Küchenchef Ray ist seit der Gründung des Resorts im Myeik-Archipel mit dabei und hat sich im Laufe der vergangenen zwei Jahre seinen persönlichen Traum erfüllt: Kochen im Einklang mit der Natur und dabei die Gäste der insgesamt 14 Villen mit täglich neuen Kreationen und exotischen Aromen zu verzaubern. www.waaleresort.com.

Dieser Beitrag wurde unter Food, News, Savoir vivre veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.