Wechsel am Brandenburger Tor

Der gebürtige Hamburger hat einen European Executive Master of Business Administration von der Reims Management School und ein F&B Management Certificate von der Cornell University in New York absolviert.

Matthias Al-Amiry übergibt Stab an Michael Sorgenfrey als Geschäftsführenden Direktor im Hotel Adlon Kempinski Berlin, ein bekanntes Gesicht im Adlon und in der deutschen Hauptstadt. Bereits in den Jahren 1997-1999 war er als Food & Beverage Operations Manager maßgeblich an der erfolgreichen Wiedereröffnung des Hotel Adlon Kempinski Berlin beteiligt; 2002 kehrte er für drei Jahre als Hotel Manager an die bekannte Wirkungsstätte zurück.

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.