Neuer Ramen-Hotspot in Berlin

Das Jamboree Bar gehört zum 5-Sterne-Hotel Grand Hyatt Berlin und ist auch in der Mittagspause einen Besuch wert: unter der Woche werden nun neben einer großen Auswahl an Ramen, Suppen, Curry und Desserts angeboten. Naoto Kono, Seiji Yagami und Junichi Oboshi sind japanische Ramen-Experten, Sushimeister aus dem VOX und Macher des neuen Mittagsangebotes. Jamboree ist täglich von 17-1 Uhr geöffnet. Von Montag bis Freitag wird von 11:30-14:30 Uhr Lunch serviert. Jamboree bedeutet so viel wie „Party“ oder einfach „großzügig“ und ist ein kleine Zeitreise in die 80-ziger.

Dieser Beitrag wurde unter Food, News, Savoir vivre, Wein & Co. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.