Luce 2017 mit aromatischer Komplexität

Tenuta Luce ist ein besonderes Weingut.

Das Weinjahr 2017 begann mit einem kühlen Frühjahr und angemessenen Niederschlägen. Es folgte ein heißer und sonniger Sommer, der durch wohltuende nächtliche Brisen sowie Regenfälle Mitte September „erträglicher“ wurde. Diese Bedingungen bescherten zwar geringere Erträge, aber Trauben von hervorragender Qualität, sowohl bei Merlot als auch Sangiovese, die mit perfektem Reifegrad gelesen wurden. Der Luce 2017 präsentiert sich mit intensiv rubinroter, fast undurchdringlicher Farbe und einem intensiven Bouquet, das zwischen Noten roter Früchte und Weihrauch alterniert, was dem Wein eine außerordentliche aromatische Komplexität beschert. Diese findet sich auch am Gaumen wieder, unterlegt von einer eleganten Tanninnote, die ihm eine einzigartige Struktur und eine eben solche Harmonie verleiht.  

Dieser Beitrag wurde unter News, Wein & Co. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.