Bund gibt Kohle für DampflokWerk Berlin

Projekt „DampflokWerk Berlin – Quartiersmittelpunkt Ringlokschuppen“ 

Mit 5,28 Millionen Euro wird künftig die Entwicklung des Berliner Projekts „DampflokWerk Berlin – Quartiersmittelpunkt Ringlokschuppen“ vom Bund gefördert. Geplant ist u.a. die Sanierung des historischen Wasserturms und der Lokhalle in Niederschöneweide. Entstehen  soll das denkmalgerecht sanierte Dampflok-Werk Berlin. Der Verein Dampflokfreunde-Berlin hat das Bahnbetriebswerk vor Jahren von der DB gekauft und bietet in der Dampflokfahrten an. 

Dieser Beitrag wurde unter Eisenbahn, News abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.