Pinot Nero Rosé von Conte Vistarino

Die Trauben für den Maria Novella werden von Hand gelesen in den 140 Hektar mit Pinot Nero bestocken Rebgärten des Gutes. Die Weinberge liegen bis zu 550 Meter hoch.

Conte Vistarino ist eines der historischen Landgüter im Oltrepò Pavese. 2019 wurde der Rosé Maria Novella erstmals vinifiziert. Entstanden ist ein Wein, der die Philosophie und das Timbre von Rocca de Giorgi perfekt interpretiert: elegante Bouquetnoten, eine tiefgründige und solide ausgewogene Struktur mit schöner Vertikalität. In diesem Rosato wird die Schlankheit des Pinot Nero zu Leichtigkeit und schönem Trinkfluss. Herzstück des Betriebs ist die historische Villa Fornace, auch heute noch Privatwohnsitz der Familie und seit einigen Monaten befindet sich direkt daneben der neue Weinkeller, entstanden aus einem radikalen Umbau der alten landwirtschaftlichen Gebäude aus dem Jahre 1904.  

Dieser Beitrag wurde unter News, Wein & Co. abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.