„EIN LAND WIRD RESTAURANT“

Im Norden der Region Dalarna, umgeben von Schwedens südlichster Fjäll-Landschaft bei Grövelsjön, gibt es ab dem 15. Juni 2021 ein neues Highlight für Genießer: Im Rahmen des kulinarischen Projekts „Schweden – Ein Land wird Restaurant“ kann man dann auch einen Tisch inmitten der fantastischen Fjällnatur buchen und sich ein genuin samisches Menü mit Zutaten aus der Region auf der Zunge zergehen lassen. Im Mittelpunkt steht dabei traditionell das Rentier. Bei schlechtem Wetter kann zum Essen sogar in eine echt samische Kota ausgewichen werden. Informationen zu den in Schweden empfohlenen vorbeugenden Maßnahmen, einschließlich Tests für Reisezertifikate, gibt es auf der FAQ-Seite des schwedischen Gesundheitsamtes.

Dieser Beitrag wurde unter Food, News, Savoir vivre abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.