In Amsterdam schläft man am besten

Die Elbbrücke „Blaues Wunder“

Die Berliner Firma VAAY hat eine Studie veröffentlicht, die sich mit der Qualität des Nachtschlafs in verschiedenen Weltstädten befasst. Dabei hat man festgestellt, dass sich kulturelle Schlafmuster und Störfaktoren von Stadt zu Stadt vergleichen lassen, um herauszufinden, wo auf der Welt Menschen die beste Dosis Nachtruhe genießen. Herausgekommen ist der Städte-Schlafindex. Deutschlands beste Schlafstadt ist Dresden, Rang 7.

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.