„80 Jahre Eckart Witzigmann“ im Juli 2021 im Restaurant Ikarus, Hangar-7


©Helge Kirchberger Photography / Red Bull Hangar-7

Nach einer Idee von Red Bull Chef Dietrich Mateschitz entwickelte Witzigmann das bis heute einzigartige Konzept für das Restaurant Ikarus im Hangar-7 am Salzburger Flughafen. Bis 2013 unter der Regie des Witzigmann-Schülers Roland Trettl und seitdem unter der Ägide von Martin Klein kochen dort im monatlichen Wechsel die kreativsten und besten Küchenchefs aus aller Welt. Das Restaurantkonzept des Hangar-7 gilt als eines der innovativsten weltweit. Eckart Witzigmann ist der geistige Vater des Gastkoch-Konzepts im Hangar-7. Nach wie vor ist er als Patron des Restaurants die treibende Kraft unter den Flügeln des Ikarus. Ihm zu Ehren stellen im Juli gleich fünf internationale Spitzenköche und Wegbegleiter dort ihr Können unter Beweis. Reihen Sie sich ein in die Riege der Gratulanten und lassen Sie den Jubilar und seine Kochkunst bei einem kulinarischen Geburtstagsfest hochleben.

Dieser Beitrag wurde unter Food, Savoir vivre veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.