Die Neuen im Kempinski Hotel Nanjing

Zwei neue Restaurants ergänzen ab sofort die kulinarischen Optionen im Kempinski Hotel Nanjing: Das chinesische Restaurant Jin Kai Lou und das zweite Frieda Restaurant in China. Das neue chinesische Restaurant Jin Kai Lou verkörpert die Eleganz Chinas vor 1949 mit einer exquisiten, modernen Note und verschmilzt nord- und südchinesische Zutaten mit der kantonesischen Küche. Küchenchef Yap Kim Leong ist Meister der Fusionküche und kreiert kantonesische Speisen verbunden mit der Essenz lokaler Esskultur. Als Hommage an die Tochter Frieda des Markengründers Berthold Kempinski, verkörpern Mobiliar und Design des neuen Restaurants Schlichtheit in einer warmen Atmosphäre.Dank Küchenchef Jakob Ehrensberger findet der Gast auf der Speisekarte des Frieda nicht mehr die immer gleichen „Schweinshaxen mit Sauerkraut“. Seine Kochkünste setzt er gekonnt ein und kreiert Kombinationen mit deutschem Einfluss.

Dieser Beitrag wurde unter News, Savoir vivre veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.