Ayurvedische Lebensphilosophie und Küche im Schwarzwald

Zu einer ayurvedischen Kur gehört auch eine spezielle Ernährung, im Hotel Vier Jahreszeiten am Schluchsee ist Koch Fernando dafür verantwortlich. Die Ayurveda-Abteilung befindet sich im sechsten Stock des Hotels. Fernandos Küchenreich dagegen in der Zentralküche des Hauses, hier bereitet er die Speisen für die Kurgäste zu, die deren Körper wärmen und den Stoffwechsel anregen sollen. Seine Geheimnisse sind nicht nur die frischen Zutaten, sondern vor allem die zahlreichen Gewürze und deren Mischungen, die er im wesentlichen immer selbst produziert und direkt aus Indien und Sri Lanka bezieht. Ein ganzheitliches Heilsystem für Körper, Geist und Seele sei das wichtigste Qualitätskriterium für eine ayurvedische Anwendung, dafür steht Fernando mit seiner Küche, der sein Wissen auch in Koch-Workshops gern weitergibt.

Dieser Beitrag wurde unter Food, News, Savoir vivre veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.