Haferdrink nun auch auf der Schiene

Oatly Barista im ICE Bordbistro / Deutsche Bahn AG, Dominic Dupont

Seit 1. Januar 2022 soll der Haferdrink Oatly Barista in der Bordgastronomie von ICE und Intercity als erste pflanzliche Milchalternative erhältlich sein. Der Haferdrink Oatly Barista wird zunächst als Ergänzung zum Fairtrade-zertifizierten Filterkaffee und Caffè Crema angeboten. Damit erhalten die Passagiere nun die Möglichkeit, eine pflanzliche Milchalternative auszuprobieren, die im Vergleich zu Kuhmilch geringere Klimaauswirkungen hat.In Summe wurden im Jahr 2019 ca. 9,5 Mio. Tassen Kaffee und Kaffeespezialitäten verkauft in der Bordgastronomie. Von den 9,5 Mio. Tassen entfallen etwa 5,6 Mio. auf Filterkaffee und Caffè Crema.

Dieser Beitrag wurde unter Eisenbahn, News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.