7 Jahre Indische Kochkunst in der Berliner Mitte

Chefkoch Manish Bahukhandi

Der INDIA CLUB Berlin blickt auf sieben erfolgreiche Jahre zurück. In dieser Zeit wurde das Restaurant als einziges indisches Restaurant in Deutschland mehrfach in angesehenen Gourmetführern ausgezeichnet. Für Liebhaber der indischen Küche bietet der INDIA CLUB eine außergewöhnlich große Auswahl an vegetarischen Gerichten, die mit unzähligen indischen Gewürzen zubereitet werden. Mit Kurkuma, Ingwer, schwarzem Senf, Kardamom, Kreuzkümmel, Safran, Curry, Nelken, Zimt und Minze werden die Gäste in die faszinierende Welt der indischen Gewürze entführt.

Veröffentlicht unter News | Schreib einen Kommentar

Philippinen als kulinarisches Zentrum

Im Rahmen des von der United Nations World Tourism Organization (UNWTO) organisierten UN Tourism Regional Forum on Gastronomy Tourism for Asia and the Pacific werden vom 26. bis 28. Juni rund 300 Teilnehmer in Cebu erwartet. Die weltweite Popularität der philippinischen Küche, wird gestützt durch zahlreiche Auszeichnungen für lokale Köche, Restaurants und Produkte des Landes. Landestypische Gerichte wie das geschmortes Schweine- und Hühnchengericht ‚Adobo‘, die auf Tamarinden basierende saure Suppe ‚Sinigang‘, und das beliebte über offenem Feuer geröstete ‚Lechon‘ und ‚Sisig‘ erfreuen sich internationaler Beliebtheit.

Veröffentlicht unter Food, Medien, News, Savoir vivre | Schreib einen Kommentar

Das Land des Donnerdrachens feiert

Bhutan hat Grund zu feiern! In diesem Jahr wird das goldene Jubiläum zelebriert, denn 1974 öffnete Bhutan seine Tore erstmals für internationale Touristen. Das Department of Tourism Bhutan ruft zum Gedenken an die vergangenen 50 Jahre Tourismus im Königreich zugleich eine neue Kampagne ins Leben. Die soeben begonnenen Feierlichkeiten finden am 17. Dezember 2024 zu Ehren des Nationalfeiertags von Bhutan ihren Höhepunkt. Bhutan ist das einzige Land der Welt, das eine Gebühr für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Fee, auch SDF) für alle Einreisenden erhebt. Diese SDF beträgt derzeit 100 USD für jeden Erwachsenen pro Nacht. Die Einnahmen aus der SDF fließen in verschiedene Initiativen zum Schutz der unberührten Natur des Landes, zur Pflege des kulturellen Erbes, für die kostenlose Gesundheitsversorgung und Bildung aller Bhutaner sowie für die Unterstützung nachhaltiger Entwicklungsprojekte, die den lokalen Gemeinschaften zugutekommen.

Veröffentlicht unter News | Schreib einen Kommentar

Bald ist Mittsommer!

Foto: Anna Hållams/imagebank.sweden.se

Leksand in Dalarna veranstaltet die größte Mittsommerfeier der Welt, die jährlich fast 30.000 Besucher anzieht. Hier befindet sich das Herz schwedischer Traditionen. Im Amphitheater ähnlichen Park Sammilsdal („Gropen“) kommen Einheimische und Besucher aus aller Welt zu einem großen Fest voller Freude und kulturellem Erbe zusammen. Geboten werden traditionelle Geiger, Volkstänzer, Chöre und der höchste Mittsommerbaum Schwedens.

Veröffentlicht unter News | Schreib einen Kommentar

Hotel Hyssna Forest Resort

c. Hyssna Forest Resort.

Das neu eröffnete Hotel Hyssna Forest Resort, etwa 56 km südlich von Göteborg, wurde gebaut, um eine Welt der natürlichen Schönheit und Erholung zu schaffen. Es bietet eine Vielzahl von Unterkünften, darunter die Treetop Cabin für Sternenbeobachtungen, die Cliffhang Cabin mit atemberaubendem Panorama und die Creek Cabins, die Ruhe und Entspannung in einer moosgrünen Oase bieten. Das Hyssna Forest Resort zeichnet sich durch seinen Fokus auf Nachhaltigkeit aus und minimiert aktiv seinen ökologischen Fußabdruck, damit Gäste die Natur uneingeschränkt genießen können. Eingebettet in die Wälder am Hyssnaleden Trail, ist das Hotel der perfekte Ausgangspunkt für Waldspaziergänge und bietet im Sommer Schwimm- und Kajakmöglichkeiten an den nahegelegenen Seen. https://www.hyssnaforestresort.com/en/

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Neue kulinarische Angebote im Kempinski Hotel Mall of the Emirates

c. RIKAS

Das Kempinski Hotel Mall of the Emirates, Dubai, das für seine kulinarischen Konzepte wie Salero Tapas & Bodega und das berühmte Restaurant Olea mit levantinischer Küche bekannt ist, beherbergt nun zwei weitere emblematische Restaurants: Eugène Eugène und Xu. Diese herausragenden Neuzugänge, die von der RIKAS Hospitality Group betrieben werden, etablieren das Hotel als Ziel für Foodies in Dubais pulsierender Gastronomie-Szene. Auf der sorgfältig zusammengestellten Speisekarte vom preisgekrönten Küchenchef Gilles Bosquet und von Chefkoch Yannis Sgard können die Gäste Gerichte genießen, die mit den frischesten und feinsten Zutaten zubereitet werden und jeweils einen modernen Twist haben. „Unser Ziel ist es, unsere Gäste in eine Welt zu entführen, in der Aromen Geschichten erzählen und Mahlzeiten zu Erinnerungen werden“, so Küchenchef Yannis Sgard.

Veröffentlicht unter Food, News, Savoir vivre | Schreib einen Kommentar