Gottland und seine Trüffel

Die Ostseeinsel Gotland ist nicht nur an der Oberfläche sehenswert, sondern birgt auch Schätze unter der Erde: Trüffel. Die begehrten Pilze kommen auf natürliche Weise vor, werden aber auch kultiviert und geerntet wie andere Zutaten. Die Trüffelzeit beginnt Anfang Oktober und dauert bis zum ersten Frost. Den Höhepunkt bildet das jährliche Trüffelfestival, das dieses Jahr am 13.-15. November stattfindet. Credits: Simon Paulin / imagebank.sweden.se

Veröffentlicht unter News | Schreib einen Kommentar

The Ritz-Carlton ist zurück in Berlin

Nach mehrmonatiger Schließung wird das The Ritz-Carlton, Berlin am 21. September offiziell wiedereröffnet. Dann stehen den Gästen wieder die luxuriösen Suiten und Gästezimmer im Art déco Stil, das Restaurant POTS, die Bar The Curtain Club sowie der großzügige Eventbereich für unvergessliche Aufenthalte zur Verfügung. Im Restaurant POTS finden unter Einhaltung aller gültigen Abstandsvorgaben im Innenraum bequem bis zu 80 Gäste Platz, zusätzlich steht die großzügige Terrasse zur Verfügung, die dank moderner Terrassenheizer auch in kalten Tagen für frische Luft bei maximaler Gemütlichkeit sorgt. Die Bar The Curtain Club begrüßt ihre Gäste täglich ab 17 Uhr mit Cocktails, Drinks und Barfood sowie Live-Musik an ausgewählten Abenden. Gäste werden sowohl hier als auch im Restaurant von einer Hostess in Empfang genommen und zu Ihrem Tisch geleitet. Das Restaurant POTS ist von Montag bis Freitag zwischen 12.00 und 14.30 Uhr zum Lunch und abends von Dienstag bis Samstag zwischen 18.00 und 22.00 Uhr geöffnet.

Veröffentlicht unter News, Savoir vivre | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Deutsche Weine auf der Schiene

Seit dem 1. September dürfen sich die Kunden der Deutschen Bahn in den Fernverkehrszügen auf ein Weinsortiment aus heimischen Weinregionen freuen. Dabei setzt die Deutsche Bahn sowohl auf bekannte deutsche Winzer, als auch auf junge Nachwuchstalente. Das Deutsche Weininstitut (DWI) hat die Deutsche Bahn in diesem Jahr für die Erstellung der neuen Weinkarte logistisch bei der Ausschreibung und der verdeckten Auswahlprobe unterstützt. Im vergangenen Jahr belief sich der Weinabsatz in den ICE- und IC-Zügen der Deutschen Bahn auf rund 660.000 Flaschen Rot- und Weißwein. Foto: Deutsches Weininstitut.

Veröffentlicht unter News, Wein & Co. | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Luxus-Roadtrips mit Kempinski Hotels

Individuell Reisen: Anlass genug für zahlreiche Kempinski Hotels, sich unter dem Motto “Your 5 star roadtrip” mit Schwester-Hotels in nicht allzu großer Entfernung zusammen zu schließen und dem Gast bei einem individuellen Trip den Aufenthalt in zwei eleganten Hotels der Luxusgruppe zu ermöglichen. Von Budapest zur Hohen Tatra, von München nach Berchtesgaden oder vom kenianischen Nairobi ins Massai Mara Gebiet – die Strecke voller spannender Highlights wird dabei im eigenen Auto oder Motorrad oder zu vergünstigten Raten im Sixt-Mietwagen, dem Kempinski Mobilitätspartner, zurückgelegt.  

Veröffentlicht unter News, Savoir vivre | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Berliner Döner Bowls

Ø27 ist die Hommage an das Berliner Kult-Gericht, den Döner. Es gibt ihn nun als würdevolles Update mit „Wohlfühl-Charakter“ und mit Soßen ohne Mayonnaise und das ganze neben Pide und Dürüm sogar als Bowl, als Signature-Bowls mit 27 cm Durchmesser. Gegründet und betrieben wird das Ø27 von den Berlinern Gastronomen Behnam Mashoufi & Babak Tajbakhsh in Zusammenarbeit mit dem Kebab Connoisseur Göksel Bas. Als Küchenchef ist Philipp Kossack mit an Bord. Vorzüglich und mehr als nur eine lukullische Sensation, das Bibimbap in der neuen Kombination als Döbimbap. Köstlich die Pickles, die Crispy Polenta Cubes und die Fried Beet Potatoes. Hier wird Mann, oder Frau unweigerlich zum Wiederholungstäter!

Öffnungszeiten: Montag: 11:00 – 23:00 Dienstag: 11:00 – 23:00 Mittwoch: 11:00 – 23:00 Donnerstag: 11:00 – 23:00 Freitag: 11:00 – 02:00 Samstag: 11:00 – 02:00 Sonntag: 12:00 – 22:00. Foto: Einer der Dönerchefs: Babak Tajbakhsh.

Veröffentlicht unter Food, News, Savoir vivre | Schreib einen Kommentar

Balthazar Gonzales – A Star is born

Über die traditionellen Gerichte einer familiären Küche hinaus haben Chefköche die Speisekarten der Toulouser Restaurants stets kreativ zu bereichern gewusst. Einer von ihnen ist Balthazar Gonzales, der im Restaurant Hédone das Küchenzepter schwingt. Er wurde in diesem Jahr in den illustren Kreis der mit Michelin-Stern geschmückten Küchenchefs aufgenommen. Mit nur 28 Jahren erhielt er zudem von Gault & Millau die Auszeichnung „Junges Talent“ für seine ungekünstelten, engagierten und sehr persönlichen Kreationen. Sein ursprüngliches Konzept, alle Gäste an einem Tisch zu vereinen, hat er nun durch fünf Tische ersetzt, an denen maximal 12 Gäste Platz finden. Feinschmecker genießen abends ein einziges, jedoch fünfzehnteiliges Menü in dem von Gonzales gewünschten intimen Rahmen. Damit jedoch eine Vielzahl an Gästen in den Genuss seiner Küche kommen, bietet er mittags zwei verschiedene Menüs, Express für 48€ und Hédone für 68€. Der junge vielversprechende Chefkoch ist eine Bereicherung für die gastronomische Szene von Toulouse.

Veröffentlicht unter News | Schreib einen Kommentar