Ferran Adrià auf der Gastronomika 2020 in San Sebastian

Um den gesamten Kongress genießen zu können, muss man sich unter www.sansebastiangastronomika.comn registrieren .

Anlässlich der Gastomesse im spanischen San Sebastian präsentiert Adrià die neusten Ergebnisse der Arbeit von elBulli1846 in Cala Montjoi. Mitgewirkt haben bis dato dabei die Spitzenköche und Sterneköche Ángel León, Joan Roca, Toño Pérez, Paco Morales, Javier Olleros oder Maca de Castro sowie der „unorthodoxe“ Rafa Peña, Sacha Ormaechea, Pedro Sánchez, Jordi Vilà oder Nino Redruello. Der Kongress wird online gestellt (vom 5. bis 9. 2020) und ist so frei verfügbar – weltweit. Es ist die Coronavirus-Krise, die die XXII. San Sebastian Gastronomika zu einem virtuellen Kongress gemacht hat.

Veröffentlicht unter Food, Medien, News, Savoir vivre | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Im August kocht das Ikarus Team

Im August genießen man im Restaurant Ikarus unverwechselbar in Szene gesetzte, fest(spiel)liche Kulinarik – inspiriert von Einflüssen aus aller Welt, perfektioniert in Salzburg. Foto: ©Helge Kirchberger Photography / Red Bull Hangar-7

Im Festspielmonat August steht in Salzburg das eingespielte Team im Mittelpunkt und bringt seine eigenen Kreationen auf die Teller. 2020 feiern die Salzburger Festspiele 100 Jahre „Großes Welttheater“, das Restaurant Ikarus feiert ebenso sein Erfolgsrezept der Weltoffenheit. Auf die motivierte Unterstützung seines Küchenteams kann Martin Klein bereits seit vielen Jahren vertrauen: Sowohl der Erste Küchenchef Tommy Eder-Dananic als auch der Zweite Küchenchef Martin Ebert beweisen ihr Talent bereits seit rund 15 Jahren im Hangar-7. Service-Chef Matthias Berger und Restaurantleiter Florian Kempinger sorgen für herausragenden Service und Wohlfühlatmosphäre und runden so das Genusserlebnis ab.


Veröffentlicht unter Food, News | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Das Luce Buch

In Montalcino herrscht eine Harmonie, die die Tenuta Luce zu einem ganz besonderen Weingut macht. Ein immaterielles Gut, das die Luce-Gründer respektvoll zu bewahren wussten.

Tenuta Luce das bekannte Weingut in Montalcino will mit einem Buch den 25. Luce-Jahrgang mit einer Hommage ehren. In fünf Kapiteln erzählt Luce seine ganz eigene Geschichte. Fotos des Fotografen Cris Toala Olivares und Abbildungen der Künstlerin Anna Godeassi vermitteln ein Bild vom Lebenslauf eines Weines, den Vittorio Frescobaldi und Roberto Mondavi vor 25 Jahren in Montalcino ins Leben gerufen haben.

Veröffentlicht unter News, Wein & Co. | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Mit Marx durch den Garten

Aufgrund der aktuellen Situation ist die Anmeldung zur Führung zwingend erforderlich. Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 10 Personen.

Im August und September finden jeweils samstags um 14 Uhr im Garten des Karl-Marx-Hauses in Trier Einführungen statt. Alle Marx-Interessierten können sich in der Führung „Von Trier in die Welt“  über Marx‘ wechselhaftes Leben, sein facettenreiches Werk und seine wirkungsstarke Theorie informieren. Anmelden: karl-marx-haus@fes.de oder unter 0651-97068-0.

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Pinot Nero Rosé von Conte Vistarino

Die Trauben für den Maria Novella werden von Hand gelesen in den 140 Hektar mit Pinot Nero bestocken Rebgärten des Gutes. Die Weinberge liegen bis zu 550 Meter hoch.

Conte Vistarino ist eines der historischen Landgüter im Oltrepò Pavese. 2019 wurde der Rosé Maria Novella erstmals vinifiziert. Entstanden ist ein Wein, der die Philosophie und das Timbre von Rocca de Giorgi perfekt interpretiert: elegante Bouquetnoten, eine tiefgründige und solide ausgewogene Struktur mit schöner Vertikalität. In diesem Rosato wird die Schlankheit des Pinot Nero zu Leichtigkeit und schönem Trinkfluss. Herzstück des Betriebs ist die historische Villa Fornace, auch heute noch Privatwohnsitz der Familie und seit einigen Monaten befindet sich direkt daneben der neue Weinkeller, entstanden aus einem radikalen Umbau der alten landwirtschaftlichen Gebäude aus dem Jahre 1904.  

Veröffentlicht unter News, Wein & Co. | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Sara Wieners Küche bleibt kalt

Die bekannte Fernsehköchin hat – so vermelden es die Medien – für ihre Restaurants in Berlin und ihren Catering-Service Insolvenz angemeldet, zu der die Restaurants im Museum Hamburger Bahnhof und im Zukunftsmuseum Futurium gehören.

Veröffentlicht unter Food, Medien, News, Savoir vivre | Schreib einen Kommentar