Aarhus 2019 Gastgeber für die Verleihung der nordischen Michelin-Sterne

Aarhus in der Region Midtjylland

Zum ersten Mal findet die Verleihung der Michelin-Sterne für den „Guide Nordic Countries“ außerhalb der nordischen Hauptstädte statt: Gastgeber für die feierliche Zeremonie am 18. Februar 2019 ist Dänemarks zweitgrößte Stadt Aarhus. Der „ Michelin Guide Nordic Countries“ umfasst alle Sternerestaurants der Länder Dänemark, Island, Norwegen, Schweden und Finnland. 2015 war Aarhus bereits die erste dänische Stadt außerhalb Kopenhagens mit Michelin-Sterne-Restaurants. Heute hat Aarhus vier Restaurants mit Stern: Frederikshøj, Domestic, Gastromé und Substans. Seit 2017 ist die ehemalige Europäische Kulturhauptstadt zudem zusammen mit der Region Midtjylland offiziell Europäische Gastronomieregion. Diese Entwicklung ist nicht zuletzt das Ergebnis der langjährigen Investitionen der Region in die Förderung lokaler Produzenten und Produkte. Die große Anzahl innovativer gastronomischer Erlebnisse kommt vor allem auch dem Tourismus zu Gute: Aarhus verzeichnete in den letzten Jahren ein stetiges Wachstum an Gästen.

https://www.visitaarhus.de/de/aarhus/restaurants/guide-michelin-nordic-cities

https://www.visitdenmark.de/michelin

Internationales Strickfestival Urlaubsinsel Fanø

Selber machen mit hohem Hygge-Faktor: Vom 15. bis 17. September findet auf der dänischen Nordseeinsel Fanø die diesjährige Auflage des Internationalen Strickfestivals statt. Beim typisch dänischen Event geht es um alles andere als um Leistungsdruck bei Hobby und Freizeit. Im Gegenteil: Das „Fanø international knit festival 2017“ verspricht gemeinsame Erlebnisse, neue Impressionen und Kontakte sowie jede Menge Hygge, sprich Gemütlichkeit und Gelassenheit. Ein Wochenende lang klappern auf der nördlichsten Wattenmeerinsel des Königreichs und mitten im UNESCO-Welterbe wieder die Stricknadeln mit Fanøs Dörfern Nordby und Sønderho als Mittelpunkte. Weiterlesen

Stadt Odense ehrt H.C. Andersen mit spektakulärer Lichtshow

Vom 20.-27. August 2017 steht die dänische Stadt Odense wieder ganz im Zeichen des weltbekannten Schriftstellers H.C. Andersen. „Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben.“ So schrieb es der dänische Autor H.C. Andersen vor 157 Jahren in seiner Geschichte `Der Schmetterling`. Getreu dieses Motto soll das diesjährige H.C. Andersen Festival seinen Höhepunkt mit einer imposanten Licht- und Performance-Show finden. Weiterlesen

Eine unendlichen Brücke im dänischen Aarhus

Aarhus erhält ein neues, multifunktionales Kunstobjekt für Jedermann: Die jetzt eröffnete „Unendliche Brücke“ am Strand von Marselisborg südlich der City hat einen Durchmesser von 60 Metern. Der 188 Meter lange Holzkreis in der Ostsee ist Skulptur, Badesteg, Promenade, Sitzgelegenheit, Treffpunkt und vieles mehr in einem. Vom dänisch „Den Uendelige Bro“ genannten Bauwerk haben Kulturfans faszinierende Ausblicke auf die Silhouette der Europäischen Kulturhauptstadt 2017, auf die Bucht von Aarhus und den Wald von Marselisborg. Weiterlesen

Center für Zugvögel

Höher fliegen Zugvögel nicht – jedenfalls nicht in Dänemark: Nur wenige Schritte entfernt von der dänischen Nordspitze Grenen auf Jütland eröffnet am 12. Mai ein neues Center für Zugvögel. Eingezogen ist das internationale Naturerlebniszentrum „Skagen Grå Fyr – Center for trækfugle“ in die Räume des bekannten Grauen Leuchtturms (dän. Grå Fyr) des Fischer- und Künstlerortes Skagen. Der Leuchtturm gilt als Wahrzeichen der Region. Nach umfassender Renovierung und Neugestaltung erhalten Natur- und Vogelfreunde im 1858 errichteten Seezeichen nun spannende Hintergrundinformationen zu den Millionen von Zugvögeln, die den dänischen Norden alljährlich auf ihrer Reise besuchen. Weiterlesen