Standardwerk der besten Weine

Das Buch bietet praktische Hilfestellungen für die eigene Weinsammlung und heimische Weindegustationen.

Kauf und Trinkführer für Freunde guter Weine, Weininvestoren und Liebhaber seltener und reifer Weine! Das Buch stellt die 1000 besten Gewächse aller Zeiten vor – ein schwieriges Unterfangen, dem sich die Weinexperten Pekka Nuikki, Essi Avellan, Juha Lihtonen, Jan-Erik Paulson und Tre Terroi Verleger Ralf Frenzel, einst jüngster Sommelier Deutschlands, gestellt haben. Auf Basis einer persönlichen Verkostung werden die derzeitige Trinkbarkeit sowie Zustand der Weine bewertet und Punkte für das Potential vergeben: Ein verständliches Prozedere auch für Einsteiger.  Das Buch bietet darüber hinaus auch praktische Hilfestellungen für die eigene Weinsammlung und heimische Weindegustationen: Hilfreiche Tipps vermitteln einen präzisen Eindruck von Farbe, Geschmack und Besonderheiten. ISBN 978-3-96033-063-9

Veröffentlicht unter Medien, News, Wein & Co. | Schreib einen Kommentar

„Essentielle Küche, bewusste Einfachheit“ – Madrid Fusión 2020

Reale Seguros Madrid Fusión 2020 findet am 13., 14. und 15. Januar 2020 im Pavillon 14 der IFEMA Feria de Madrid # REALEMF20 statt.

Zu Madrid Fusión 2020 wurden vier Städte eingeladen: Tokio, Moskau, St. Petersburg und Kapstadt sowie vier der einflussreichsten Köche in Japan, Russland und Südafrika.

Veröffentlicht unter Food, Medien, News | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Restaurant POTS feiert seinen ersten Geburtstag

Für den Geburtstagsabend zaubern Grieb und Müller gemeinsam ein Fünf-Gang-Menü mit den Highlights der Küche aus den vergangenen zwölf Monaten.

Am 25. Januar 2019 feiert das Restaurant POTS seinen ersten Geburtstag. Küchenchef Frederik Grieb, Gastgeber Mathias Brandweiner sowie Patron und Spitzenkoch Dieter Müller überraschen ihre Gäste anlässlich des Jubiläums mit einem edlen Menü, gefolgt von einer Geburtstagsparty.

Veröffentlicht unter Food, News, Savoir vivre | Schreib einen Kommentar

Kempinskis neue Generation in China (2)

Inspiriert von der reichen Geschichte der alten chinesischen Hauptstadt steht das Kempinski Hotel Nanjing für die neue Generation von Kempinski Hotels, die sowohl für Geschäftsreisende als auch für Einheimische konzipiert sind. Es liegt zwischen dem geschäftigen Handelszentrum und den kulturellen Wahrzeichen der Stadt, darunter der prächtige Purple Mountain im Osten und die berühmten Floating Lights des Qinhuai River im Westen. Das Design des neuen Hotels ist eine zeitgemäße Interpretation der Pracht und Eleganz des Nanjing-Palastes aus dem 17. Jahrhundert. Die Auswahl an kulinarischen Angeboten ist groβ im neuen Kempinski Hotel Nanjing: Internationale Küche im Local Gaate All Day Dining, deutsche Küche im neuen Kempinski Restaurantkonzept Frieda oder chinesische Gerichte im Restaurant Jin Kai Lou bieten kunstvolle Speisen, die durch ein Deli für Zwischendurch und die Fang Mo Bar & Lounge für ein Cocktail am Abend mit Blick über die Stadt abgerundet werden.

Veröffentlicht unter News, Savoir vivre | Schreib einen Kommentar

Kochbuch von Vater & Sohn

Bereits seit vier Generationen wird im Hotel Sackmann gewirkt und gelebt. Familientradition, die verbindet.

Neues & Traditionsträchtiges aus dem märchenhaften Schwarzwald: Im Sternerestaurant „Schlossberg“ in Baiersbronn steht Jörg Sackmann, dem „Meister der Aromen“, seit 2013 sein Sohn Nico zur Seite. Das Kochbuch der Sackmanns spiegelt das gemeinsame und doch individuelle kulinarische Wirken im Familienbetrieb wider. Das Buch stellt auf den großformatigen Seiten nicht nur die Rezepte samt Rezeptfotografie der Sackmanns vor, sondern beschreibt den anhaltenden Wandel des traditionsreichen Familienunternehmens, das von einer kleinen Pension an der Murg zu einem international frequentierten Hotel samt Spitzenrestaurant wurde. Hierbei werden dabei tiefe Einblicke in die Familiengeschichte vermittelt, um das Leben und Wirken der Sackmanns in seiner Ganzheitlichkeit zu erfassen.

Veröffentlicht unter Food, Medien, News, Savoir vivre | Schreib einen Kommentar

Jämtland Härjedalen zu Gast in Berlin

Kulinarisches aus dem Winterwunderland

Die nordschwedische Provinz Jämtlands län ist mit 37.788 Quadratkilometer die zweitgrößte Provinz Schwedens. Einen Besuch plant man ab sofort mit einem Flug nach Östersund in den Haupt- und Verwaltungsort der Region, nun auch erreichbar aus Berlin. Easyjet  fliegt diesen Winter nonstop von Berlin-Tegel zum Flughafen Åre Östersund. Durchgeführt werden die Flüge jeden Samstag vom 15. Dezember 2019 bis 22. März 2020. Bei einem besinnlichen Infoabend präsentierte sich in der Residenz des Schwedischen Botschafters S. E. Per Thöresson, in Berlin-Dahlem, die Region mit vielen Informationen und kulinarischen Köstlichkeiten aus dem schwedischen Winterwunderland. Ob Käse, Marmeladen, Fleisch- & Wurstwaren, kleine Bäckereien, Pralinenhersteller, die zahlreichen Hofläden und bedeutende Sterne-Restaurants sorgen für ein lukullische Unterhaltung der besonderen Art in Jämtland Härjedalen.

Veröffentlicht unter Food, News, Savoir vivre | Schreib einen Kommentar