Markus Semmler „Das Restaurant“ bleibt zu

Bei Markus Semmler beliebt in Zukunft der Küchenherd kalt. Wie die Berliner Zeitung berichtet schließt er sein Sterne-Lokal in der Sächsischen Straße in Berlin Wilmersdorf.und denkt erst mal nach. In einer Mitteilung von ihm klingt das dann so: „Semmler befreit sich!“ Seit 20 Jahren wird Markus Semmler mit Auszeichnungen geadelt. Zum Beispiel 1996 als „Aufsteiger des Jahres“ und „Bester Nachwuchskoch“ vom Feinschmecker , 1998 und 2016 wurde er „Berliner Meisterkoch“, 2000 kam die Gault-Millau-Auszeichnung zum „Restaurateur des Jahres“. Nun war aber der Druck doch zu stark. Geringer werdender Umsatz und ein Verletzung an seiner Hand gaben den Ausschlag für das künftige Ende nach dem Sommer.

 

AquaX – Genussreise im Aqua

Bereits zum zehnten Mal in Folge erhielt das Restaurant Aqua um Küchenchef Sven Elverfeld für das Jahr 2018 die Höchstbewertung von drei MICHELIN-Sternen. Anlässlich dieses Jubiläums gibt sich die internationale Elite der Sternegastronomie bei ‚AquaX’ die Ehre. Gemeinsam mit Sven Elverfeld werden Drei-Sterneköche in einer einmaligen Eventreihe für die Gäste des Aqua im The Ritz-Carlton, Wolfsburg unvergessliche Menüs kreieren. Weiterlesen

Jörg Lawerenz ist neuer Küchenchef im Regent Berlin

Das 5 Sterne Superior Hotel Regent Berlin am Gendarmenmarkt hat einen neuen Küchendirektor: Jörg Lawerenz leitet ab dem 15. Januar 2018 das 30köpfige Küchenteam des Luxushotels. Zudem zeichnet er verantwortlich für das kulinarische Konzept des Restaurants, das im April wieder eröffnen wird. Für den Vater von drei Kindern ist es eine Heimkehr in die Hauptstadt, in der er schon einmal sechs Jahre gelebt und gearbeitet hat: „Die Sehnsucht nach Berlin war immer da“, sagt Lawerenz.  Nun freut er sich darauf, die neue Karte für das hoteleigene Restaurant zu kreieren. Und hier wird es spannend, denn der gebürtige Neustrelitzer legt den Schwerpunkt auf die Region: Weiterlesen

Der erste Stern für tulus lotrek

Der Guide Michelin zeichnet das Kreuzberger Restaurant tulus lotrek mit einem Stern aus. Das kesse Inhaberpaar mit Gastgeberin Ilona Scholl und Küchenchef Maximilian Strohe schwebt dank des vorgezogenen Weihnachtssterns im siebten Himmel: „Wir fühlen uns als hätten wir einen Frontalzusammenstoß mit einem Meteoriten hinter uns.“ Gemeinsam mit Partnerin und Gastgeberin Ilona Scholl betreibt Maximilian Strohe seit fast genau zwei Jahren das tulus lotrek in der Kreuzberger Fichtestraße. Hier konzentriert sich der 35-jährige Küchenchef auf intensive Aromen mit einem Schuss Völlerei. Zu Filet-, Gourmet- und Edelstücken serviert Strohe intensive Saucen. Geschmacksneutralere Beilagen lässt er konsequent weg und hält dazu an, eher nachzubestellen oder die nächste Flasche Wein zu entkorken. Weiterlesen

Gala-Dinner der Berliner Meisterköche 2017

Foto c.: Berlin PartnerDas diesjährige Gala-Diner der Berliner Meisterköche fand  im Kaufhaus Jandorf statt. Ein Berlin Menü wurde in diesem Jahr erstmalig von den ausgezeichneten Meisterköchen entwickelt und im Rahmen des Gala zubereitet und brachte auf diese Weise die Küchenphilosophien der Preisträger zusammen. Weiterlesen

Lafers Meet & Taste

Johann Lafer und Georg Walther (li.) laden zum Dinner, Foto: Yorck Maecke

Johann Lafer lädt zum Dinner Zwei Tage voller Genuss erwarten Gäste am 24. und 25. November 2017 im Schloss Fleesensee. An beiden Abenden stellt das neu renovierte Hotel im eigenen Gourmet-Restaurant „Blüchers by Lafer“ seine neue Saisonkarte vor. Herr am Herd und Gastgeber der Veranstaltungen ist TV- und Sterne-Koch Johann Lafer. Jeweils ab 19.00 Uhr werden die exklusiven Fünf-Gang-Menüs als Folge einer stilvollen Champagnerbegrüßung serviert.