Archiv der Kategorie: Alan Winnington

Heute wäre Alan Winnington 100. Jahre geworden

1980 schrieb Alan Winnington (* 16. März 1910 in London; † 26. November 1983 in Ost-Berlin) seine Autobiographie Breakfast with Mao, die postum veröffentlicht wurde. 1948 passiert Alan Winnington  englischer Mitarbeiter des Daily Worker, mit Unmengen von Wodka aber ohne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alan Winnington, Medien, News | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Die Sklaven der Kühlen Berge

Alan Winningtons anthropologische Studie von 1957 (Verl. Volk u. Welt 1961) über die Norsu(Lolo), Wa und Jingpow ist eine einzigartige Studie über diese Minderheiten an der chinesischen Südwestgrenze. Der in Peking als Journalist akkreditierte Autor reiste 1957 zu den Lolo, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alan Winnington, News | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

The Slaves of the Cool Mountains

The Slaves of the Cool Mountains: Travels Among Head-Hunters and Slave-Owners in South-West China, so der Titel eines jüngst Lodon erschienenen Buches von Alan Winnington, welches in dieser Form schon 1959 auf den englischen Markt kam. Ein analoger Titel in deutscher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alan Winnington, News | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Nun ist sie da: Tibet: Die wahre Geschichte

„Mit diesem Buch möchte ich dazu beitragen, das Geheimnis Tibet zu enthüllen.“ Das ist dem Autor gelungen. Tausende Kilometer legte er zurück in Tibet, lernte Sitten und Gebräuche kennen, sprach mit Menschen aus allen Schichten, studierte die Veränderungen, die nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alan Winnington, Nicolas Roerich | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Alan Winnington: Tibet teil 4

Zum Tee beim Dalai-Lama: In den 50er Jahren reiste der britische Journalist Alan Winnington durch Tibet. Wer den Dalai-Lama sehen will, muß, der Etikette entsprechend, zwei Tage vorher seine Vorbereitungen treffen. Diese Zeit braucht man auf jeden Fall, um sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alan Winnington | Schreib einen Kommentar

Er war stets dort, wo die Klasse kämpfte

Der Journalist Alan Winnington wäre am 16. März 75 geworden Von Harry Thürk Alan Winnington, 16. 3. 1910– 26. 11. 1983 Als ich das erste Mal in seinem Haus in Peking selbstgebrautes Ingwer-Bier trank, es war an einem 1. Mai, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alan Winnington | 1 Kommentar