Alan Winnington: Tibet teil 4

Zum Tee beim Dalai-Lama: In den 50er Jahren reiste der britische Journalist Alan Winnington durch Tibet. Wer den Dalai-Lama sehen will, muß, der Etikette entsprechend, zwei Tage vorher seine Vorbereitungen treffen. Diese Zeit braucht man auf jeden Fall, um sich das genau festgelegte Zeremoniell anzueignen, das von jedem verlangt wird, der dem jungen Gottkönig seine Aufwartung machen will. Der Dalai-Lama ist die Reinkarnation Tschenresis, der Allumfassende Lama, der Hüter des Blitzes und der Edle Beschützer, der die Möglichkeit geopfert hat, ein Buddha zu werden und ins Nirwana einzugehen, und nun in verschiedenen Körpern immer wieder zur Erde zurückkehrt, um allen lebenden Geschöpfen zu einem höheren Dasein zu verhelfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.