Berliner Meisterköche 2019 nominiert

In diesem Jahr wird Berlin Partner zum 23. Mal die Berliner Meisterköche auszeichnen. Jetzt haben die Mitglieder der unabhängigen Berliner Meisterköche-Jury die Nominierten in den Kategorien bekannt gegeben.

Aufsteiger des Jahres 2019:

  • Lukas Bachl, Slate
  • Sophia Rudolph, Panama
  • Yannic Stockhausen, Cordo
  • Tim Tanneberg, Eins44
  • Philipp Vogel, Orania

Berliner Gastgeber 2019:

  • Mathias Brandweiner, POTS (Restaurantleiter und Sommelier)
  • Ivo Ebert, einsunternull (Gastgeber und Sommelier)
  • Oliver Kraft, Lorenz Adlon Esszimmer (Maître d’hôtel)
  • Jacqueline Lorenz, prism (Sommelière und Gastgeberin)
  • Steve Pietschmann, Restaurant am Steinplatz (Gastronomischer Leiter)

Berliner Szenerestaurant 2019:

  • 893 Ryōtei
  • Aldimashqi
  • Crackers
  • FREA
  • Layla

Berliner Kiezmeister 2019:

  • Blomeyer’s Käse, Charlottenburg
  • Blutwurstmanufaktur Benser, Neukölln 
  • Domberger Brot-Werk, Moabit 
  • Du Bonheur Anna Plagens, Prenzlauer Berg
  • Maître Philippe & Filles, Wilmersdorf

Brause mit Geschmack & Tradition

Die Marke gehört neben Lichtenauer und Vita Cola zur Lichtenauer Mineralquellen GmbH.

Die sächsische Getränkemarke Margon steht seit 1903 für Qualität und prickelnde Ideen. Keine andere Marke ist so eng mit der sächsischen Tradition und Lebensart verbunden. Margon hat es geschafft, Tradition und Moderne miteinander zu verbinden. Neon und Leuchtwerbung sind die Themen der neuen Kampagne, angelehnt an die Margon-Leuchtreklame „Trink Margonwasser – prickelnd frisch“, für die das regionale Mineralwasser in Sachsen bekannt ist und die seit den 50er Jahren die Stadtbilder der großen sächsischen Metropolen geprägt hat.

Ein Stück dänische Eisenbahngeschichte

Die Roskilde-Bahn, die die erste des Königreichs war, verkehrte zwischen Roskilde und Kopenhagen, 

Erlebbar im Bahnbetriebswerk von 1954, dem dänischen Eisenbahnmuseum in Odense, direkt neben dem Hauptbahnhof der Stadt. Zu sehen auch Dänemarks älteste erhaltene Dampflokomotive von 1868 und der der DSB-Traktor Nr. 57 der Olsen-Bande. Das Dänische Eisenbahnmuseum ist täglich von 10:00 Uhr bis 16:00 geöffnet.

Pfingsten in Konstanz

Weitere Infos & Links auf www.konstanz-tourismus.de/pfingsten

Entdeckertouren vom quirlig-urbanen Stadtzentrum in die inspirierend-ruhige Natur, abwechslungsreicher Kulturgenuss von Theaterstücken über Museumstouren und Stadtführungen bis hin zu klangvollen Konzerten, spannende Schifffahrten auf dem Bodensee für die gesamte Familie, Shoppingtouren durch die historische Altstadt, Kinderferienprogramm auf dem Campingplatz u.v.m.: Konstanz lädt die gesamte Familie am Pfingstwochenende (7. bis 10. Juni) zu besonderen Erlebnissen ein. Ein bunter Event-Mix mit viel LebensFreude, NaturSpaß und einzigartigen GenussMomenten.

Wine Award für Alois Lageder

Im Rahmen eines Gala-Abends im Grandhotel Schloss Bensberg (Bergisch Gladbach) fand Ende April die bereits 17. Edition der renommierten Verleihung statt. Vor rund 650 Gästen überreiche Moderatorin Barbara Schöneberger Alois Lageder den WINE AWARD „Lebenswerk – Lifetime Achievement 2019“.

Foto: c) M.Bassler_A.Jahn_DER FEINSCHMECKER (2)

In den weiteren Kategorien wurden ausgezeichnet:

WINE AWARD Kollektion des Jahres: Julian Huber, Weingut Bernhard Huber, Baden, Deutschland

WINE AWARD Newcomer des Jahres: Marie und Matthieu Boesch, Domaine Léon Boesch, Elsass, Frankreich

WINE AWARD Award for Friends: respect-BIODYN, Deutschland/Österreich/Italien/Ungarn

WINE AWARD Award of Honour: Silvio Nitzsche, Sommelier, Deutschland

WINE AWARD Winzer des Jahres: Julia und Klaus Peter Keller, Weingut Keller, Rheinhessen, Deutschland

WINE AWARD Wein-Legende: „Bricco dell´Uccellone“, Weingut Braida di Giacomo Bologna, Piemont, Italien.

WINE AWARD Weingourmet des Jahres: Sebastion Koch, Schauspieler, Deutschland