Im „Vodka-Train“- von Russland nach China

"Vodka-Train“- eine außergewöhnliche Tour mit Kosmopoliten aus aller Welt

„Vodka-Train“- eine außergewöhnliche Tour von Russland nach China. Im Juni 2010 machen sich Abenteurer und Sportler aus aller Welt auf den Weg um eine außergewöhnliche Tour von Moskau nach Peking anzutreten. Diese internationale Community eint der Wunsch Nostalgie, Natur und Kultur mit Spaß und Sport zu verbinden. Das Angebot der Tour von SMS Frankfurt trägt den Markennamen „Vodka Train“. In fünf Wochen beginnt die große Tour, die als spezieller Auftakt für zukünftige Events, Incentives und Tourenangebote von SMS Frankfurt vorgestellt wird.M.P. fragt sich aber, geht es mehr um den Vodka, oder den Abenteuerspaß auf und mit der Trans-Sib? Na denn, Nazdorowje! Weiterlesen

Heute wäre Alan Winnington 100. Jahre geworden

1980 schrieb Alan Winnington (* 16. März 1910 in London; † 26. November 1983 in Ost-Berlin) seine Autobiographie Breakfast with Mao, die postum veröffentlicht wurde. 1948 passiert Alan Winnington  englischer Mitarbeiter des Daily Worker, mit Unmengen von Wodka aber ohne gültiges Visum auf recht ungewöhnliche Art die mandschurische Grenze: In der sibirischen Grenzstadt Otpur wird für den Genossen eigens eine Dampflokomotive angeheizt, ein offener Güterwagen angekoppelt und darauf sein Gepäck und ein Küchenstuhl gestellt. So hält er Einzug in Manzhouli und wird Presseberater von Mao Tse-tung, Weiterlesen

Tibet Deluxe – im Luxuszug von Peking nach Lhasa

Tangula ZugabteilEin neuer Luxuszug hat den Betrieb aufgenommen und verbindet auf zwei verschiedenen Routen entlegene Regionen von China: Der Luxuszug Tangula von Peking nach Lhasa. Die Nordroute führt z.B.  über die Tibetanische Hochebene wo der Zug über 5’000 Höhenmeter zu bewältigen hat. Die brandneuen Tangula-Züge verfügen über geräumige Abteile mit allen Annehmlichkeiten und Komfort eines Fünf-Sternehotels, managed by Kempinski AG. M.P. meint: ich sollte doch nicht mehr Fliegen! Bahnfahren ist doch schöner. Nach neusten Informationen, die M.P. erhalten hat: „Die Fahrten nach Lhasa mit dem Tangula Train verschieben sich aufgrund einer Projektverzögerung bis min. 2010.“ Weiterlesen