Austria Bier ist nicht nur zum Trinken da

Rund 25 innovative österreichische Klein-, Gasthaus- und Privatbrauereien mit ihren vorzüglichen handwerklich produzierten Bieren werden porträtiert.

Bier als beliebter Begleiter zum Essen ist keine neue Erfindung, kein neuer Trend, sondern hat eine lange Tradition. Es ist ein scheinbar simples Getränk, mit wenigen Zutaten, aber auch mit einem unverkennbaren Geschmack und enormer Vielfalt. Bier eines der regionalsten Produkte, die es gibt. Bier ist ausgesprochen vielfältig im Geschmack und eignet sich deshalb hervorragend zum Kochen. Je nach Zubereitungsart – gekocht, gedünstet, gebraten oder gegrillt – entwickeln Fisch und Fleisch unterschiedliche Aromen. Bier verleiht vielen Gerichten das gewisse Etwas. Ob Suppe, Soße oder Nachtisch, mit Bier kannst du viele Gerichte aufs nächste Level heben, ohne Bier schmecken diese Rezepte nur halb so gut. Im Prinzip sind der Fantasie der Köche keine Grenzen gesetzt. Eine wahre Fundgruben in puncto Rezepte ist das Österreichische Bierkochbuch von Taliman Sluga. Er hat der Biervielfalt in Österreich abseits der Massenproduktion nachgespürt und bringt uns in einem umfassenden Überblick Österreichs Craft-Beer-Welt näher. Der Band ist mit einem Rezeptteil, in dem 60 Mal mit und zu Bier gekocht wird, versehen. (ISBN: 9783702509736)

Dieser Beitrag wurde unter Food, News, Savoir vivre, Wein & Co. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.