Tibet: Das Königreich Guge

Das alte Königreich Guge in TibetGuge war ein altes Königreich im Kreis Zanda im westlichen Tibet. Das Königreich wurde im 10. Jahrhundert von Nachkommen des letzten Königs eines einheitlichen Tibets gegründet. Seine Blütezeit betrug mehr als 700 Jahre bevor es durch Bürgerkrieg und Angriffe aus dem Ausland zerstört wurde und verfiel. Heute können Besucher die Ruinen von Tempeln und Palästen sehen, deren Inschriften, Statuen und Wandmalereien noch intakt geblieben sind. Die Stadtmauer mit Festungen an jeder Ecke steht ebenfalls noch.

Quelle: Das alte Königreich Guge in Tibet

 

Dieser Beitrag wurde unter Medien abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.