Maria Lehmann ist die 30. Sächsische Weinkönigin 2017/ 2018

Maria Lehmann aus Diesbar – Seußlitz hat sich unter den weiteren Kandidatinnen Katrin Hecht aus Großenhain und Maria Czerch aus Neusörnewitz durchgesetzt und wurde zur 30. Weinkönigin für das Weinanbaugebiet Sachsen gewählt. Die 28-jährige Maria Lehmann ist ausgebildete Einzelhandelskauffrau und arbeitet als Kundenberaterin in einem Versicherungsunternehmen. An ihrer Seite werden sie die beiden anderen Bewerberinnen als Weinprinzessinnen durch das neue Amtsjahr begleiten. 

An der sächsischen Weinstraße ist es zu einer lebendigen Tradition geworden, dass in einer einzigartigen und stimmungsvollen Gala-Veranstaltung jedes Jahr aufs Neue drei Weinhoheiten gewählt werden.

www.weinbauverband-sachsen.de

 

Dieser Beitrag wurde unter News, Wein & Co. abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.