8. Dampfloktreffen in Dresden: 15.-17.04.2016

6. März 2016 Keine Kommentare

Das 8. Dresdner Dampfloktreffen steht unter dem Motto „Güterverkehr gestern und heute“. Das war 2015:

KategorienEvents, Medien, News Tags:

Revolutionär im Kurhaus Flühli

28. Februar 2016 Keine Kommentare

Flühli-KurhausWladimir Iljitsch Uljanow (Lenin) war im Sommer 1915 mit seiner Frau Nadesha im Waldemmental zu einen Kuraufenthalt. Aus diesem Grund weilten sie vom von Mai bis Oktober 1915 im Entlebuch (Luzern) zur Kur. Lenin und seine Frau wohnten im „Hotel Marienthal“ in Sörenberg. Er wanderte und machte Ausflüge mit dem Fahrrad. Lenins Sekretärin, Inessa Armand wohnte in Flühli, im „Hotel Kurhaus“, im Zimmer 108. Vor dem Kurhaus in Flühli ließ er sich mit dem letzten Postillion vom Entlebuch Josef Haas und der Saaltochter Aloisia Bucher fotografieren.  Mehr…

KategorienMedien, News Tags:

Beitrag von Willy Wimmer: „Zwischen allen Stühlen“

28. Februar 2016 Keine Kommentare

Von Willy Wimmer: „Zu was man in der Türkei willens und fähig ist, kann jeder feststellen, der einmal zwischen der Metropole Diyarbakir und der irakisch-syrischen Grenze mit dem Hubschrauber über ein schier endloses Land geflogen ist. Bis zum Horizont wogen im Frühsommer die Getreidefelder. Aber nur scheinbar, denn es ist sinnvoll, genauer hinzusehen. Immer wieder dringen die Grundmauern zerstörter Häuser, Dörfer und von Städten durch das satte Grün. Sie zeugen davon, dass hier die türkische Regierung im Kampf gegen die Kurden über 3ooo Dörfer und Städte in den siebziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts dem Erdboden gleich gemacht hat. Hundertausenden Menschen wurde auf diese Weise die Lebensgrundlage und die Heimat entzogen. Dies geschah mit Hilfe kurdischer Großgrundbesitzer, die der türkischen Regierung in Ankara im Kampf gegen die Kurden zur Hand gingen. Vorgeblich ging es damals wie heute gegen die PKK, aber Ankara schuf sich auf diese Weise ein riesiges und menschenleeres Vorfeld gegen die Kurden im Irak und in Syrien. Den Millionen Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten, blieb nichts anderes als die türkische Mittelmeer-Küste oder Stuttgart und Köln.“… Mehr…

KategorienMedien, News Tags:

Ornellaia 2013 ‘L’Eleganza’

27. Februar 2016 Keine Kommentare

Ornellaia 2013 L'Eleganza_wooden caseIn diesem Jahr hat das Weingut in Bolgheri den japanischen Künstler Yutaka Sone gebeten, die achte Edition des Projekts ORNELLAIA Vendemmia d’Artista unter dem Motto Ornellaia 2013 “L’Eleganza” (Die Eleganz) zu gestalten. Das 2009 aus der Taufe gehobene Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, für jeden Ornellaia-Jahrgang einen weltbekannten zeitgenössischen Künstler zu beauftragen, den einzigartigen Charakter des betreffenden Jahrgangs zu interpretieren.  Das Projekt hat bisher mehr als 1 Mio. Euro eingenommen, die vollständig an Stiftungen und Museen zur Förderung der Kunst jedweder Richtung gespendet wurden: vom Whitney Museum in New York über die Neue Nationalgalerie in Berlin, das Royal Opera House in London, die H2 Foundation in Hong Kong und Shanghai, bis zum Museo Poldi Pezzoli in Mailand, der Kunstgalerie AGO in Toronto und der Fondation Beyeler in Basel.  Mehr…

KategorienMedien, News, Wein & Co. Tags:

Spitzenkoch Philipp Liebisch erste Küchenparty

15. Februar 2016 Keine Kommentare

Pressefoto_1-Juwel Küchenparty_Petra Schumann und Uwe SteimleDer neue Küchenchef des Genuss-Restaurants JUWEL im HOTEL BEI SCHUMANN, Philipp Liebisch, stellte auf der ersten Küchenparty seine kulinarischen Gourmet-Kochkünste unter Beweis. Für ausgewählte Stammgäste hat der 34-Jährige ein Flying Dinner der Extraklasse kreiert, bei dem keine Wünsche offenblieben. Ob Waygu Beef 9+ Diamond Label & Mole, Beelitzer Kaninchen oder Poverade mit Perigord Trüffel – Philipp Liebisch hat ein Menü aufgestellt, das die Kreativität und die kulinarische Begabung des neuen Küchenchefs unterstreicht. Hervorragend geschmeckt hat es auch dem bekannten Kabarettisten und Schauspieler Uwe Steimle, der bei der ersten Küchenparty zu Gast war. Mehr…

KategorienEvents, News Tags:

Askania Lebenswerk-Award für Artur Brauner

10. Februar 2016 Keine Kommentare

 

Askania Award LogoNeben Artur Brauner wurden die Schauspielerin Hannelore Elsner und Edin Hasanovic mit dem Askania Award 2016 geehrt. Den Askania Award als Shooting-Star erhielt Jannik Schümann. Hannelore Elsner möchte ihre Auszeichnung zugunsten von Straßenkindern versteigern. Mehr…

KategorienMedien, News Tags:

Hamburgs cooles Understatement trifft auf südamerikanisches Feuer

7. Februar 2016 Keine Kommentare

Marcel Saavedra Polan by Jarek RaczekMarcel Saavedra Polan, geboren in der Elbmetropole mit chilenischen Wurzeln, ist neuer Chef-Sommelier im Gourmetrestaurant Le Faubourg. Der erst 24-Jährige erlernte sein Handwerk beim Who´s Who der Branche. Zunächst absolvierte der gebürtige Hanseat eine Hotelfachlehre in einem der berühmtesten deutschen 5-Sterne-Hotels, dem Hotel Traube Tonbach in Baiersbronn. Seine dort unter Stéphane Gass  entdeckte Passion zum edlen Tropfen vertiefte der blutjunge Ausnahme-Sommelier bei einem der renommiertesten deutschen Winzer, dem badischen Weingut Dr. Heger. Anschließend verwöhnte er als Commis de Rang und Sommelier die Gäste des Michelin-gekrönten Hamburger Gourmetrestaurants Le Canard Nouveau. Mehr…

KategorienFood, News, Savoir vivre, Wein & Co. Tags:

Basque Culinary World Prize

2. Februar 2016 Keine Kommentare

Mit dem neuen Preis soll jährlich die Leistung einer Köchin oder eines Kochs – gleich welcher Nationalität – ausgezeichnet werden. Der Sieger erhält €100.000, um sie einem Projekt seiner Wahl zu widmen, welches die umfassendere Rolle der Gastronomie innerhalb der Gesellschaft wiederspiegelt. Mehr…

KategorienEvents, Food, Medien Tags:

Philipp Liebisch neuer Küchenchef des Genussrestaurant JUWEL

28. Januar 2016 Keine Kommentare

Philipp-LiebischDas Top-Genussrestaurant JUWEL des romantischen Luxushotels in Kirschau, im landschaftlich wunderschönen Oberlausitzer Bergland in Sachsen, konnte den talentierten Koch Philipp Liebisch als neuen Küchenchef für sich gewinnen. Seit Anfang des Jahres kocht der 33-Jährige im Hotelrestaurant JUWEL und verwöhnt die Gaumen der Gäste mit seinen modernen Kreationen. Sein Handwerk, kulinarisch auf höchstem Niveau zu kochen, hat er bei Top-Köchen, wie Christian Jürgens (Burg Wernberg), Thomas Neeser (Lorenz Adlon), Stefan Neugebauer (Deidersheimer Hof) und Sauli Kemppainen (Berlin) gelernt. Mehr…

10. KULINARISCHES KINO: MAKE FOOD NOT WAR

27. Januar 2016 Keine Kommentare
Die Köche 2016 (im Uhrzeigersinn): Sonja Frühsammer (© Frühsammer), Michael Kempf, Alexander Dressel (© Jeunes Restaurateurs), Andoni Luis Aduriz (© Alex Iturralde), Sven Elverfeld (© Götz Wrage)

Die Köche 2016 (im Uhrzeigersinn): Sonja Frühsammer (© Frühsammer), Michael Kempf, Alexander Dressel (© Jeunes Restaurateurs), Andoni Luis Aduriz (© Alex Iturralde), Sven Elverfeld (© Götz Wrage)

„Make Food Not War“ lautet das Motto des 10. Kulinarischen Kinos, das vom 14. bis 19. Februar 2016 stattfindet. „Krieg ist nicht das geeignete Mittel, um Probleme wie Rassismus, Armut oder Klimawandel zu lösen. Die Küchen der Welt schon eher. Essen verbindet und Gastfreundschaft ist ein Beitrag zur Völkerverständigung“, erläutert Festivaldirektor Dieter Kosslick den Slogan.„Wir machen jetzt zehn Jahre Kulinarisches Kino mit dem Ziel, das Kochen wieder ernst zu nehmen. Warum nur geben die Leute diese Fähigkeit auf und tragen Fertigprodukte in die Küche?“, fragt der Kurator des Kulinarischen Kinos Thomas Struck. „Essen Sie lieber den Verpackungskarton“, der sei gesünder, ergänzt der Slow-Food-Präsident Carlo Petrini. Mehr…

KategorienNews Tags:

Sechs Starköche auf der Bühne

27. Januar 2016 Keine Kommentare

Kerner KocheventAlfons Schuhbeck, Johann Lafer, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto, Nelson Müller und Kolja Kleeberg. Zu Johannes B. Kerner kommen sie alle. Zusammen mit ihnen lädt der TV-Moderator ein zur größten Kochshow Deutschlands – live in der Frankfurter Festhalle – präsentiert von hr1.  Mehr…

KategorienFood, News Tags:

ASKANIA AWARD 2016

17. Januar 2016 Keine Kommentare

Askania Award LogoZum neunten Mal findet er 2016 statt. Am 9. Februar, kurz vor der Berlinale, kommen die Freunde der ASKANIA Uhrenmanufaktur,  einziger Hersteller von Premiumuhren in der Hauptstadt, mit zahlreichen prominenten Vertretern aus Film, Fernsehen, Wirtschaft  und Politik zusammen, um im Rahmen des Kempinski Hotel Bristol Berlin die diesjährigen Preisträger zu küren. Mehr…

Traumrouten im Land des Fahrraderfinders

13. Januar 2016 Keine Kommentare

Baden-Württemberg steuert auf ein Jubiläumsjahr zu, das einmal mehr an eine der großen Erfindungen aus dem Süden erinnert. 2017 ist es genau 200 Jahre her, dass ein gewisser Freiherr von Drais in Mannheim eine Laufmaschine erfand, die zur Urform des modernen Fahrrads werden sollte. Doch schon im Vorfeld des Jubiläums stellt sich der Radsüden neu auf und bietet Radfahrern eine Vielfalt an neu ausgewiesenen und zertifizierten Routen. Mehr…

Probleme lassen sich nicht „wegzappen“, eine Ansprache von Willy Wimmer

5. Januar 2016 Keine Kommentare

…Man muß fast den Eindruck haben, daß bei dem kommenden Obama-Besuch zur Messe in Hannover die Bundeskanzlerin „Vollzug“ melden muß, was die endgültige Kolonisierung EU-Europas und damit auch Deutschlands anbetrifft…… Mehr…

KategorienMedien, News Tags: ,

Erkennungszeichen Krone links

10. Dezember 2015 Keine Kommentare

ED-NL15In den Niederlanden  fanden und finden die Einzeigeruhren von MeisterSinger seit ihrer Einführung im Jahr 2001 zahlreiche Kunden, die der Marke treu bleiben. Bereits 2004 erschien eine erste Sonderedition, die exklusiv über niederländische Juweliere vertrieben wurde. Sie trug die Krone auf der linken Seite; und dieses markante Merkmal findet sich seitdem bei allen Editionen für den niederländischen Markt. Die Edition dieses Jahres, von der nur 115 Exemplare angefertigt werden, unterscheidet sich noch in weiteren Details von der Kollektion des Hauses:  Von dem anthrazitfarbenen Zifferblatt heben sich die Stundenindizes als golden schimmernde Appliken ab. Mehr…

KategorienZeitmesser Tags:

Steigendes Interesse des Auslands für die Enologica 2015

9. Dezember 2015 Keine Kommentare

Enologica 2015 Palazzo Re Enzo_1 by Vittoria LorenzettiZahlreiche Fachbesucher, Journalisten und Weinliebhabern kamen noch Bologna zur 18. Enologica, dem Salon der Weine und Spezialitäten der Emilia-Romagna. Die vom Journalisten Giorgio Melandri kuratierte und zum zweiten Mal von der Enoteca Regionale der Emilia Romagna geförderte Veranstaltung war komplett ausverkauft. Mehr…

KategorienWein & Co. Tags:

Peter Knogl ist der „Gastkoch“ im Dezember 2015

2. Dezember 2015 Keine Kommentare
Photo credit: Helge Kirchberger Photography / Red Bull Hangar-7

Photo credit: Helge Kirchberger Photography / Red Bull Hangar-7

Auf Interview-Fragen gibt der im tiefsten Niederbayern geborene Peter Knogl eher knappe und prägnante Antworten. Wer den großgewachsenen Chefkoch nicht kennt, könnte ihn so auf den ersten Eindruck hin gar für oberflächlich halten. Doch wer einmal Peter Knogls Kreationen kosten durfte, wird nie wieder zu dieser Fehleinschätzung kommen – und ganz nebenbei in die tiefschürfende Philosophie der Frage „Löffel oder nicht Löffel?“ eintauchen. Mehr…

KategorienEvents, Food, Savoir vivre Tags: ,

Marke JRE soll noch stärker werden

30. November 2015 Keine Kommentare

 

Neuer Vorstand, neues Mitglied, neues Logo: Daniel Fehrenbacher, Andreas Hillejan, Bertl Seebacher, Alexander Dressel und Marco Rückl (von links) beim Gruppenbild.

Neuer Vorstand, neues Mitglied, neues Logo: Daniel Fehrenbacher, Andreas Hillejan, Bertl Seebacher, Alexander Dressel und Marco Rückl (von links) beim Gruppenbild.

Zur Mitgliederversammlung der deutschen Jeunes Restaurateurs trafen sich die jungen Spitzenköche bei Martin Herrmann im Hotel Dollenberg im Schwarzwald. Dem Vorstand sprachen die JRE-Mitglieder einstimmig erneut ihr Vertrauen aus: Alexander Dressel bleibt auch in den kommenden drei Jahren Präsident. Vize-Präsident Andreas Hillejan und Schatzmeister Marco Rückl wurden ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt. Neues Vorstandsmitglied ist Daniel Fehrenbacher. Er ersetzt Jan Bolland, der nicht zur Wiederwahl angetreten war.  In den nächsten Jahren will das frisch gewählte Präsidium vor allem das Markenprofil der JRE schärfen. Dazu gehört auch die Etablierung des neuen Logos – der klare, schnörkellose Markenschriftzug JRE wird ab sofort die Vereinigung repräsentieren. Darüber hinaus werden die gemeinsamen Werte der Vereinigung künftig noch stärker in den Fokus gerückt. Dazu zählen neben Innovationsfreude und Inspiration auch Nachhaltigkeit und Regionalität. Bereits bei der Europa-Tagung  der Jeunes Restaurateurs im Frühling in Roermond wurde dazu das Europa Manifest vorgestellt. Mehr…

KategorienNews Tags:

Willy Wimmer im IRIB-Interview zu den Syrien-Konferenzen

16. November 2015 Keine Kommentare

…..wir wissen aus den internationalen Erfahrungen, dass man vom hohen Ross, dem hoch aufgerichteten Pferd, das man aufgestiegen ist, irgendwie wieder runter kommen muss, ohne das Gesicht zu verlieren. Das gilt mit Sicherheit auch für diesen saudischen Vorschlag,… Mehr…

KategorienMedien, News Tags:

Michelin-Sterne fürs Berliner Spitzenköche

12. November 2015 Keine Kommentare

Seit 50 Jahren vergibt der Guide Michelin seine Sterne. Mit drei neuen 2-Sterne-Restaurants und 31 neuen 1-Stern-Adressen kam die  Ausgabe 2015 des Guide MICHELIN Deutschland auf den Markt. Insgesamt steigt die Zahl der Häuser mit einem oder mehreren Sternen auf den neuen Höchststand von 282 Betrieben. Mehr…

KategorienFood, Medien Tags:

Große Weine im Zentrum von Bologna

1. November 2015 Keine Kommentare

Enologica_photo by L#A1EAC8Drei Tage lang – vom 21. bis 23. November – wird Bologna seinem Titel als Hauptstadt einer Region mit einzigartiger kulinarischer Identität gerecht und gleichzeitig  zum großen Versuchslabor der Ess- und Trinkkultur. Alles dreht sich um die Enologica, den Salon für Weine und typische Spezialitäten der Emilia-Romagna. Die Veranstaltung wird von der Enoteca Regionale der Emilia Romagna unterstützt, die den Salone del Podestà im Palazzo Re Enzo in eine gigantische Degustationszone verwandelt mit mehr als 100 Weinproduzenten aus den neun Provinzen der Region von Piacenza im Westen bis Rimini im Osten. Motto des Jahres 2015 ist die Kultur des Tarot-Spiels, Mehr…

KategorienEvents, News, Savoir vivre, Wein & Co. Tags:

Eine kulinarische Schweinerei

29. Oktober 2015 Keine Kommentare

dbvschweinIn dem Themenkochbuch „Das Beste vom Schwein“ geht es nicht um „Allerwelts-Rezepte“, sondern um einen neuen Blickwinkel auf traditionelle Rezepte, raffiniert zubereitet. Unter den Rubriken „Saumäßig gute Salate“, „Saustarke Suppen“ und „Schweineleckere Kleinigkeiten“ kann man von außergewöhnlichen Rezepten und einer großen Leidenschaft lesen. „Salat von vergessenem Brot mit eingelegtem Kürbis, Schinkenspeck und Tapenade“, „Allerlei Gebackenes mit süß-sauer eingelegten Quetschich“ und „Grob gewolfte Leberpâté und Tomatenkonfitüre“ locken Hobby-Köche und Küchen-Profis zum Entdecken und Genießen. Mehr…

KategorienMedien, Savoir vivre Tags:

Das historische Weingut Damilano

23. Oktober 2015 Keine Kommentare

Damilano_ Weinberg CannubiDas Weingut wird in der vierten Generation der Familie Damilano geführt. Die Familie ist aber nicht nur leidenschaftlicher “Hüter” der Nebbiolo-Reben, auch die Esskultur liegt ihr sehr am Herzen. So beherbergt das Kellereigebäude in La Morra unterhalb von Barolo das Restaurant von Massimo Camia, einem der renommiertesten Köche der Langhe. In Turin betreibt die Familie das historische Pastificio Defilippis mit dazugehörigem Restaurant und hat die traditionsreiche Turiner Bar Zucca. Guido, Mario und Paolo Damilano, die die Pflege ihrer insgesamt 53 Hektar Rebflächen Gianpiero Romana anvertraut haben und im Keller hat Alessandro Bonelli das Kommando, beraten von Beppe Caviola. Mehr…

KategorienNews, Wein & Co. Tags:

Sterneküche voller italienischer Seele

21. Oktober 2015 Keine Kommentare

Mario GambasDer „Falanghina del Sannio Chef Award“  zeichnet in jedem Jahr den weltweit besten italienischen Küchenchef aus. Der Preis wird mit einem Beitrag vom italienischen Landwirtschaftsministerium gefördert und soll die besten Vertreter der wahren italienischen Küche zugleich würdigen und fördern. Eine namhafte Jury aus Journalisten und Spitzenköchen verleiht den Preis.  Mario Gambas Art des Kochens katapultiert die italienische Küche ins dritte Jahrtausend. Seine Küche war 2015 eine „Sterneküche voller italienischer Seele“, so die Begründung der Jury.  Mehr…

KategorienEvents, Food, Medien, News, Savoir vivre Tags:

Racing RS 1000 Melkus

16. Oktober 2015 Keine Kommentare
Racing-RS-1000-MELKUS-FrontIn Zusammenarbeit mit MELKUS Motorsport Dresden kreierte C.H.WOLF, Glashütte/Sa. einen Zeitmesser in limitierter Anzahl gemäß der hergestellten Fahrzeuge. Das Zifferblatt ist in seinem Design angelehnt an die Bedienelemente der Armaturentafel des original MELKUS RS 1000, mit dem der Dresdner Heinz Melkus in den 1970er Jahren Motorsportgeschichte schrieb.

Mehr…

KategorienZeitmesser Tags:

Garantiert beschissen? Ein neues Buch über den Betrug mit Lebensversicherungen

16. Oktober 2015 Keine Kommentare

Die Lebensversicherung ist das beliebteste Vorsorgeprodukt der Deutschen. Rund 90 Millionen Verträge gibt es hierzulande. Damit hält jeder Bundesbürger statistisch gesehen 1,1 Policen. Mehr…

KategorienMedien, News Tags:

Merkel verhängt Aufnahmezustand über Deutschland und EU-Europa

8. Oktober 2015 Keine Kommentare

Es ist ungehörig, die Informationspflicht gegenüber dem deutschen Volk mit einem Auftritt der Bundeskanzlerin bei einer der hinlänglich abgestumpften talk-Runden abtun zu wollen. Wegen der unverkennbaren Dimension dessen, was in Deutschland und Europa abläuft, muss sich die Bundeskanzlerin an die Nation wenden. Politik bedarf der Begründung und dem wird weder die Bundeskanzlerin, noch die Bundesregierung gerecht. Es kann und darf nicht angehen, wenn die Bürgerinnen und Bürger mit einer wahren Kaskade widersprüchlicher Aussagen fertig werden müssen. Die Bundeskanzlerin muss sich erklären und das ist schon überfällig. Mehr…

KategorienMedien, News Tags:

116 Sterne über der Schweiz

7. Oktober 2015 Keine Kommentare

151007_PKR_MI_PIC_Guide_MicInsgesamt liegt die Zahl der mit einem oder mehreren Sternen ausgezeichneten Häuser in der Eidgenossenschaft jetzt bei 116 Adressen. Damit bleibt die Schweiz auch in der Neuauflage des renommierten Hotel- und Gastronomieführers das Land mit den meisten MICHELIN Sternen pro Einwohner in Europa. Das Restaurant „Cheval Blanc“ mit dem deutschen Chefkoch Peter Knogl im Basler „Grand Hotel Les Trois Rois“ erhält erstmals drei MICHELIN Sterne. Knogl ist damit nach Heinz Beck im „La Pergola“ („Rome Cavalieri Hilton“) weltweit der zweite im Ausland tätige Küchenchef aus Deutschland, dessen Restaurant mit dem Spitzenprädikat für exzellente Kochkunst ausgezeichnet wurde. Mehr…

KategorienMedien, News, Savoir vivre Tags: ,

Peter Knogl erhält den dritten Stern im Guide Michelin

7. Oktober 2015 Keine Kommentare

 Peter Knogl,, Cheval Blanc, BaselAls erster Chef de Cuisine eines Schweizer Hotels wird Peter Knogl vom Restaurant Cheval Blanc mit drei Sterne im Guide Michelin ausgezeichnet. Schweizweit rangieren nur zwei weitere Restaurants in dieser Kategorie: das Hôtel de Ville in Crissier und das Schloss Schauenstein in Fürstenau. Damit erhält die Region Basel ihr erstes drei-Sterne-Restaurant – und das Cheval Blanc gewinnt in der internationalen Spitzengastronomie noch mehr an Bedeutung. Der gebürtige Bayer hat schon seit frühester Kindheit eine starke Affinität zum Kochen. 1984 beendete er seine Lehre als Koch in einem Hotel in Viechtach und perfektionierte anschliessend sein Handwerk in einigen der renommiertesten Feinschmeckerlokalen Europas, darunter das Tantris in München, das Tristan in Mallorca, das Le Saveur in London, das Las Dunas Beach Hotel & Spa in Marbella, das Negresco in Nizza und das Mirador Kempinski oberhalb von Vevey. Mehr…

Kamingespräche im The Ritz-Carlton in der Autostadt

7. Oktober 2015 Keine Kommentare

Im Oktober und Dezember setzt die Autostadt zusammen mit dem The Ritz-Carlton, Wolfsburg die Serie literarisch-kultureller Gespräche fort. Im Kaminzimmer des The Ritz-Carlton trifft Manfred Osten auf drei wichtige Persönlichkeiten: Am 5. Oktober sprach er mit Martin Walser, am 19. Oktober wird er mit Martin Mosebach und am 8. Dezember mit Alfred Brendel zum Jahresthema der Autostadt, Frieden, sprechen. Mehr…

KategorienEvents, Medien, News Tags: