Lafers Meet & Taste

5. Oktober 2017 Keine Kommentare

Johann Lafer und Georg Walther (li.) laden zum Dinner, Foto: Yorck Maecke

Johann Lafer lädt zum Dinner Zwei Tage voller Genuss erwarten Gäste am 24. und 25. November 2017 im Schloss Fleesensee. An beiden Abenden stellt das neu renovierte Hotel im eigenen Gourmet-Restaurant „Blüchers by Lafer“ seine neue Saisonkarte vor. Herr am Herd und Gastgeber der Veranstaltungen ist TV- und Sterne-Koch Johann Lafer. Jeweils ab 19.00 Uhr werden die exklusiven Fünf-Gang-Menüs als Folge einer stilvollen Champagnerbegrüßung serviert.

Nicolai Nørregaard als Gastkoch im Oktober im Restaurant Ikarus

1. Oktober 2017 Keine Kommentare

Nicolai Nørregard, ©Helge Kirchberger Photography / Red Bull Hangar-7

Bornholm, so heißt die Heimat des jungen Dänen, und wer eine seiner Kompositionen kostet, der weiß, wie die Insel schmeckt. Das raue Eiland ist für Nørregaard Speisekammer und Meditationsraum zugleich. Hier erdet er sich und seine Küche während er in den Wäldern, Küsten und Wiesen nach Kräutern und Pilzen sucht. Es verwundert also nicht, dass das erste Kadeau auf Bornholm entstand. Nørregaard hatte schon immer ein Händchen dafür, seine Gäste zu verwöhnen – schon lange bevor er Chef wurde. Im Jahr 2007, der junge Nørregaard kehrte gerade aus Kopenhagen zurück, entschloss er sich, seine Leidenschaft zum Beruf zu machen und Bornholm zu seinem Lebensmittelpunkt. Das erste Kadeau war geboren. Mehr…

Riecine 2015 – Zauber der Toskana

28. September 2017 Keine Kommentare

Riecine wurde Anfang der 1970er Jahre gegründet, Die Produktionspalette liest sich wie eine Deklination der toskanischen Spitzenrebsorte mit dem Chianti Classico, dem IGT Toscana La Gioia, einem tiefgründigen und kraftvollen Wein und Synthese der besten Trauben eines jeden Jahrgangs und dem 2010 erstmals vinifizierten Riecine di Riecine als Ausdruck der gleichnamigen ältesten Lage des Betriebs, auf der 45 Jahre alte Rebstöcke gleich unterhalb des Weinkellers wachsen. Zum Gut gehören 21 Hektar Rebfläche. Seit 2011 ist das Gut im Besitz von Lana Frank. Auf Riecine ist der Sangiovese eine Art absoluter Herrscher. Mehr…

Berliner Meisterköche 2017

20. September 2017 Keine Kommentare

„Berliner Meisterköche 2017“ mit dem Jury-Vorsitzenden Dr. Stefan Elfenbein (li.) und Dr. Stefan Franzke, Geschäftsführer Berlin Partner (re.)

Die „Berliner Meisterköche“ des Jahres 2017 stehen fest. Der „Berliner Meisterkoch 2017“ ist Sebastian Frank aus dem Restaurant „HORVÁTH“. Die Auszeichnung „Meisterkoch der Region 2017“ geht an René Klages, Küchenchef im Gourmetrestaurant „17fuffzig“ im Bleiche Resort & Spa in Burg im Spreewald. Der Titel „Aufsteiger des Jahres 2017“ geht an Christopher Kümper vom Restaurant „Schwein“. In der Kategorie „Berliner Gastgeber 2017“ ist die Wahl der Jury auf Ilona Scholl aus dem Restaurant „tulus lotrek“ gefallen. Mehr…

„Pop into Berlin“

25. August 2017 Keine Kommentare

Im September, Oktober und November eröffnet visitBerlin Pop-up-Restaurants in Köln, Frankfurt und Hamburg. Jeweils eine knappe Woche lang wirbt die Berliner Stadtmarketing-Organisation an angesagten Orten für die vielfältige Gastro-Szene der Hauptstadt. Das temporäre Restaurant in Köln ist die erste Station der Tournee durch die drei deutschen Städte. Ab 2018 tourt „Pop into Berlin“ durch Europa. „Berlin hat gastronomisch weit mehr als Currywurst und Co. zu bieten. Heute steht die deutsche Hauptstadt für eine kreative Küche an außergewöhnlichen Orten“, sagt Christian Tänzler, Sprecher von visitBerlin. „Gleichzeitig ist Berlin das Labor für experimentelle Küche, die Tradition mit internationalen Einflüssen verbindet. Uns freut besonders, dass jeder zweite Berlin-Besucher aus Deutschland kommt. Wir möchten mit dem temporären Konzept der Pop-up-Restaurants ein Stück Berliner Szene-Küche in die deutschen Städte bringen und zum kulinarischen Besuch in der Hauptstadt inspirieren.“ Mehr…

Peter Niemann hat die kulinarische Leitung des Hotels Schloss Hohenhaus

24. August 2017 Keine Kommentare

Seit dem 1.Juli 2017 verantwortet Peter Niemann den Umbau des Gourmetrestaurants sowie den Neubau eines zweiten Restaurants, um – mit seiner vom Guide Michelin 2017 ausgezeichneten bretonisch-deutschen Küche –  auch im Relais & Chateaux Hotel Schloss Hohenhaus wieder einen Stern zu erkochen. Mehr…

3 Sterne Chef Marc Haeberlin im Bürgenstock Resort Lake Lucerne

24. August 2017 Keine Kommentare

Marc Haeberlin ist Sternekoch in vierter Generation und leitet die preisgekrönte Auberge de L’Ill im Elsass. Das geschichtsträchtige französische Restaurant aus dem Jahr 1878 erhielt 1967 seinen dritten Michelin-Stern und feiert dieses Jahr 50 Jahre mit drei Michelin-Sternen. Meisterkoch Haeberlin lernte schon früh von seinem Vater Paul Haeberlin und genoss seine Ausbildung bei einigen der bekanntesten Meisterköche Frankreichs, darunter Paul Bocuse, René Lasserre, Gaston Lenôtre sowie Jean und Pierre Troisgros. Das Bürgenstock Resort Lake Lucerne konnte ausserdem Bertrand Charles als Chef de Cuisine für das RitzCoffier gewinnen. Er arbeitete zuvor als Küchenchef bei Sterneköchen wie Jean Pierre Vigato vom Apicius sowie Jean François Piège vom Hotel Crillon und leitete bereits Luxushotel Küchen in Marokko, auf Mauritius und den Philippinen. Mehr…

Der Sommerwein 2017: „Der Wein und der Wind“

22. August 2017 Keine Kommentare

Ein angenehm zurückhaltende Film läuft in den Kinos des Sommers 2017. Das französische Drama Der Wein und der Wind führt drei Geschwister nach dem Tod ihres Vaters zusammen, als die Weinernte des eigenen Weinguts ansteht. Der Wein und der Wind trägt im französischen Original den Titel Ce qui nous lie, was so viel bedeutete wie „was uns verbindet“. Ein Film für einen angenehmen Sommerabend, dazu passt ein guter Terrassenwein. Mehr…

Internationales Strickfestival Urlaubsinsel Fanø

22. August 2017 Keine Kommentare

Selber machen mit hohem Hygge-Faktor: Vom 15. bis 17. September findet auf der dänischen Nordseeinsel Fanø die diesjährige Auflage des Internationalen Strickfestivals statt. Beim typisch dänischen Event geht es um alles andere als um Leistungsdruck bei Hobby und Freizeit. Im Gegenteil: Das „Fanø international knit festival 2017“ verspricht gemeinsame Erlebnisse, neue Impressionen und Kontakte sowie jede Menge Hygge, sprich Gemütlichkeit und Gelassenheit. Ein Wochenende lang klappern auf der nördlichsten Wattenmeerinsel des Königreichs und mitten im UNESCO-Welterbe wieder die Stricknadeln mit Fanøs Dörfern Nordby und Sønderho als Mittelpunkte. Mehr…

KategorienNews Tags:

Weißeritztalbahn rollt wieder bis Kipsdorf

21. August 2017 Keine Kommentare

Nach 15 Jahren Unterbrechung rollt die Weißeritztalbahn seit Juni 2017 wieder täglich von Freital-Hainsberg bis Kurort Kipsdorf.Die Weißeritztalbahn ist die dienstälteste Schmalspurbahn Deutschlands. Seit 1883 dampft sie von Freital-Hainsberg nahe Dresden bis nach Kipsdorf im Osterzgebirge. Das Jahrhunderthochwasser 2002 zerstörte die Strecke, der Wiederaufbau, finanziert von Bund und Freistaat Sachsen, erfolgte zuerst im unteren Abschnitt bis Dippoldiswalde und wurde 2008 abgeschlossen. Zukünftig sind täglich planmäßig zwei Zugpaare zwischen Freital-Hainsberg und Kurort Kipsdorf unterwegs, ein drittes Zugpaar zur Mittagszeit fährt zwischen Freital und Dippoldiswalde. Mehr…

KategorienEisenbahn Tags:

Start der Weinlese auf Schloss Wackerbarth

21. August 2017 Keine Kommentare

Mit der Lese der ersten Trauben in der barocken Anlage begann die Weinlese auf Schloss Wackerbarth. Traditionell ernten die Winzer des Radebeuler Weinguts für ihren sächsischen Federweißen zunächst die frühreifen Rebsorten. Dazu gehört auch die weiße Sorte „Solaris“, die 1975 am Staatlichen Weinbauinstitut Freiburg von Norbert Becker neu gezüchtet wurde. Die ersten Gläser des prickelnden Getränks und damit auch den ersten Vorgeschmack auf den Jahrgang 2017 genießen Weinfreunde auf Schloss Wackerbarth bereits zu den „Tagen des offenen Weingutes“ am 26. und 27. August. Zwei Wochen später feiert Europas erstes Erlebnisweingut den Beginn der Federweißersaison bei seinem beliebten Federweißerfest. Mehr…

KategorienWein & Co. Tags:

4. September ist der ,,Tag der Currywurst“

18. August 2017 Keine Kommentare

Der 4. September ist der Geburtstag der Currywurst. Laut Erzählungen bot die Berliner Imbissbetreiberin Herta Heuwer an diesem Tag im Jahre 1949 an ihrem Imbissstand in Berlin-Charlottenburg ihren Kunden erstmalig ihre einzigartige Kreation an: Bratwurst mit einer Sauce aus Tomatenmark, Worcestershiresauce, Currypulver, Chili und weiteren Zutaten. Mehr…

KategorienFood Tags:

Berlin ist auch im Herbst immer eine Reise wert

16. August 2017 Keine Kommentare

Das Hotel am Steinplatz in Berlin hält in diesem Jahr ein paar ganz besondere Events für seine Besucher bereit und zeigt damit:  Berlin ist auch im Herbst immer eine Reise wert, um die bunt gefärbte Jahreszeit in der Hauptstadt auszukosten. Kulinarik der Extra-Klasse können Genießer am 17. September erleben, wenn die Brennerei FAUDE ihre feinen Brände präsentiert, die von einem einzigartigen Menü, kreiert von Küchenchef Nicholas Hahn, begleitet werden. Ein wahrhaft geistreicher Abend im Restaurant am Steinplatz mit Gastgeber Steve Pietschmann, nominiert für den Berliner Gastgeber 2017 der Berliner Meisterköche. Mehr…

KategorienFood, News Tags: ,

Die Lese hat begonnen

16. August 2017 Keine Kommentare

Auf ORNELLAIA im Bolgheri-Gebiet ging Trockenheit bisher immer einher mit großen Jahrgängen wie 1998, 2006, 2011 und 2012, da die Alluvialböden tiefgründig genug sind, um ausreichend Wasser zu speichern und die Reben bis zur Weinlese qualitativ perfekt zu versorgen. „Diese Woche haben wir mit der Ernte von Sauvignon Blanc und Viognier begonnen. Nachdem auch unsere Gegend von einer Hitzewelle betroffen war, hat es nun abgekühlt. Mehr…

Auf dem Sommersitz des Kanadischen Eisenbahnkönigs

15. August 2017 Keine Kommentare

Die Geschichte der kanadischen Eisenbahn ist legendär und Sir William Cornelius Van Horn einer der wesentlichsten Geburtshelfer und Wegbereiter beim Bau der transkontinentalen Eisenbahn quer durch Kanada und er war ein leidenschaftlicher Landschaftsmaler.  Bis 1876 entstand die Intercolonial Railway, die die Provinz an das ostkanadische Handelssystem band, 1889 folgte die Canadian Pacific Railway bis nach Saint John. Von 1888 bis 1899 war Sir William Cornelius Van Horn Präsident der Canadian Pacific Railway (CPR). Van Horne, der als Direktor der CPR vorstand, war verantwortlich für mehr als 5000 Arbeiter die er unerbittlichvoran trieb, bis am 7. November 1885 der letzte Nagel in eine Schwelle der Transkontinentalstrecke gehämmert werden konnte. 4.466 Kilometer bis an die Westküste ist die Strecke lang und heute fährt noch der Zug dreimal die Woche, drei Tage und drei Nächte und durchquert dabei drei Zeitzonen. Mehr…

KategorienNews Tags:

Johann Lafer wird 60 und gönnt sich ein Magazin

15. August 2017 Keine Kommentare

Im September erscheint  ein opulentes Jubiläums-Buch – treu nach Lafers Motto: „Ein Leben für den guten Geschmack!“ Und dazu ein neues Magzin, welches in Johann Lafers Welt einladen soll. Es nimmt Leserinnen und Leser mit auf neue, inspirierende und spannende Reisen in die kreative, sich stets erneuernde Welt des guten Geschmacks. Mit ca. 40 exquisiten, saisonal abgestimmten und vom Chef selbst kommentierten Rezepten bietet es ein verführerisches, integriertes Kochbuch und wird damit zum Sammlerobjekt. Jede Ausgabe erhält zusätzlich ein inhaltliches Leitmotiv. Johann Lafer präsentiert sich authentisch und zeitgemäß – überraschend, überzeugend, sympathisch, so jüngst die Verlautbarung des Hamburger Verlages.   Mehr…

KategorienNews Tags:

Kein Patent auf Bier!

11. August 2017 Keine Kommentare

An das Europäisches Patentamt und seine Mitgliedsländer, mach mit! Carlsberg und Heineken haben sich das Bierbrauen patentieren lassen, eine Jahrtausende alte Tradition.  Wie das geht: Sie haben ein Patent auf Braugerste eingereicht und damit gleich den Brauprozess und das gebraute Bier verbunden. Wenn wir sie nicht stoppen, müssen wir alle ihnen Patentgebühren zahlen.

Abstimmen

 

KategorienFood, News Tags:

Kleines Bahn´l zwischen Schönheide und Stützengrün

10. August 2017 Keine Kommentare

Die Erste sächsische Schmalspurbahn wurde am 16. Oktober 1881 von Wilkau aus eröffnet. Sie fuhr bis 1977 mit fast 42 km als die längste 750 mm Schmalspurbahn Sachsens.  Von den Anfangsjahren abgesehen, in denen Loks der Gattung I K und III K zum Einsatz kamen, wurde die Strecke ausschließlich von den legendären sächsischen IV K’s befahren. Im Durchschnitt verkehrten täglich 35 Personenzüge,. Aufgrund der geringen Geschwindigkeit von 20 km/h und vielen Zwischenhalten dauerte eine Fahrt vom Anfangs- zum Endpunkt über 3 Stunden. Der Personenverkehr auf dem letzten Teilstück zwischen Schönheide-Süd und Rothenkirchen war bereits mit Auslaufen des Sommerfahrplanes am 29.09.1975 eingestellt worden. Das offizielle Ende des Bahnbetriebes wurde am 30.04.1977 vollzogen, um 13.55 Uhr fuhr der letzte planmäßige Güterzug 67984 geführt von der  Lok 99 568 im Bahnhof Schönheide-Mitte ein. Mehr…

Es fuhr ein Zug auf Barbados

9. August 2017 Keine Kommentare

Auf der Karibik Insel Barbados gab es eine Dampfeisenbahn Strecke: Die Barbados Railway war eine 38,6 km lange Schmalspurbahn. Sie verkehrte ab 1881/1883 und wurde 1937 stillgelegt. 1905 wurde eine neue Eisenbahngesellschaft mit dem Namen The Barbados Light Railway Company Limited gegründet. 1916.verstaatlichte die Regierung von Barbados den Eisenbahnbetrieb. Der Personenverkehr wurde 1934 aus Sicherheitsgründen eingestellt und 1937  erfolgte die Stilllegung der Strecke. Mehr…

KategorienEisenbahn Tags:

Die Neuen bei den Jeunes Restaurateurs

9. August 2017 Keine Kommentare

JRE Jeunes Restaurateurs Deutschland Neumitglieder und Vorstand Hotel Gasthaus Rottner Foto: www.florianhammerich.com

Auf ihrer diesjährigen Sommertagung bei Stefan Rottner im Romantik Hotel Gasthaus Rottner, in Nürnberg begrüßten die Jeunes Restaurateurs (JRE) gleich drei neue Mitglieder in ihren Reihen:  Franz Berlin ist Küchenchef im Gourmetrestaurant Berlin’s Krone in Bad Teinach-Zaverlstein und wurde für sein kulinarisches Können 2013 erstmals mit einem Michelin-Stern bedacht. Zweiter Neuzugang ist Christian Binder, Küchenchef des mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichneten Steinheuers Restaurant in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Der Küchenchef eines weiteren ehemaligen JRE-Präsidenten tritt ebenfalls der Vereinigung bei: Sternekoch Tobias Bätz. Er kommt von Herrmann’s Romantik Posthotel in Wirsberg und tritt in die Fußstapfen von Alexander Herrmann.  Mehr…

KategorienEvents, Food, Savoir vivre Tags:

Shahaf Shabtay stellte seine neuesten Gerichte vor

9. August 2017 Keine Kommentare

Chefkoch Shabtay, gebürtig in Israel, mit deutsch-polnischen Wurzeln, aufgewachsen in einem Kibbuz, erlernte sein Fach in Frankreich, arbeitete in Restaurants in Prag, Amsterdam, New York und Mumbai, bevor er sein Gastronomie-Konzept in Tel Aviv an den Start brachte. Jüngst stelle er in seinem Berliner Restaurant, dem Nithan Thai seine neuesten Gerichte vor. Mehr…

KategorienFood, News Tags:

9. CHEF-SACHE mit über 50 Top-Referenten nun in Düsseldorf

6. August 2017 Keine Kommentare

Mit einem Rekord von 3.100 Besuchern und komplett ausgebuchter Fläche geriet die Kölner Location der CHEF-SACHE an die Kapazitätsgrenze. Und auch wenn nicht die Größe sondern die Qualität der Inhalte das Ziel der Veranstaltung bleibt, entschieden sich die Initiatoren Port Culinaire und Fleet Food Events für den Umzug in eine größere Location. Die Alten Schmiedehallen im Areal Böhler in Düsseldorf. Hier können nun endlich lang gehegte Ideen verwirklicht werden: Eine MASTERCLASS-Bühne und eine spezielle Plattform für Sommeliers, F&B-Manager und Servicekräfte, die SCHOOL OF WINE. Mehr…

KategorienEvents, Savoir vivre Tags:

Hotel Schloss Reichenow ist wieder da

5. August 2017 Keine Kommentare

Eine Berliner Hoteliersfamilie hat den Dornröschenschlaf des einst so beliebten Tudor-Schlosses beendet, und präsentiert 22 renovierte Zimmer, ein stilvoll bodenständiges Schlossrestaurant mit Bar und eine spektakuläre Sammlung zeitgenössischer Kunst. Vor allem aber Ruhe und Romantik pur. Die neuen Betreiber möchten Schloss Reichenow als einzigartigen Veranstaltungsort und beliebtes Naherholungsziel reaktivieren. Helwig Hooss, Geschäftsführer der Brandenburgischen Schlösser GmbH in deren Eigentum sich Schloss Reichenow befindet, ist hocherfreut über das neue Leben in den alten Mauern.  Mehr…

Der beste Inder im Adlon-Palais?

4. August 2017 Keine Kommentare

Experten und Gäste sind sich einig, der INDIA CLUB hat in seiner Gesamtheit alle Erwartungen übertroffen und Berlin noch ein Stück bunter gemacht. In einer beachtenswert kurzen Zeit hat unser Restaurant einen erstaunlichen Effekt auf das Image der indischen Küche in der Hauptstadt bewirkt. Garant für feinste „Authentic North Indian Cuisine“ ist das eigens aus Indien angeworbene Team um Küchenchef Manish Bahukhandi. Mehr…

Was macht eigentlich der Sternekoch Rene Bobzin?

3. August 2017 Keine Kommentare

Rene Bobzin ist in nun in Morgenitz und betreibt die „Bauernstube Morgenitz“, ein Eldorado für Fischliebhaber. „Ein absolutes „Muss“ auf der to do Liste für Usedom“  und ein „Geheimtipp“ so seine Fans. Von Ilsenburg, über Bansin, nach Morgenitz, so sein Weg. Mehr…

KategorienNews Tags: ,

Tillmann Hahn ist auf den Fisch gekommen

2. August 2017 Keine Kommentare

Die neue Fischkochschule« Küchenpraxis und Warenkunde. So kocht man Fisch heute – das neue, umfassende Standardwerk. Alles, was schwimmt, ist drin: mit Porträts und Step-by-Step-Anleitungen.In über 150 internationalen Rezepten vom renommierten Fischkoch Tillmann Hahn, Porträts zu beliebten Fischarten und Meeresfrüchten sowie Step-Fotos zu Küchenpraxis wie Filetieren, Entschuppen etc. entdecken Genießer Salz- und Süßwasserfische und Meerestiere. Aber »darf« man überhaupt noch Fisch essen? In umfassender, verständlicher Weise klärt die Expertin Nicole Knapstein über verantwortungsbewussten Genuss auf. Der Spitzenkoch Tillmann Hahn hat sich einen Namen als Botschafter der Regionalität, auch und besonders in seiner Fischküche, gemacht. Als Küchenchef etablierte er in mehreren Restaurants innovative Michelin-Stern-Konzepte dauerhaft. Mehr…

Neuer Monat, neues Menü im Restaurants Ikarus

2. August 2017 Keine Kommentare

©Helge Kirchberger Photography / Red Bull Hangar-7

Im Festspielmonat August übernimmt erneut die außergewöhnlichste Koch-Brigade der Welt die Führung: Unter der Leitung von Executive Chef Martin Klein und der Patronanz von Eckart Witzigmann präsentiert das Ikarus Team ein Menü, in welchem sie ihr ganzes Können ausspielen. Ein Menü, das ganz und gar geprägt ist von Martin Kleins kulinarischen Grundsätzen: Produktbewusstsein, Liebe zum Detail und Ehrlichkeit. Team wird bei Martin Klein ohnehin großgeschrieben. Aufgrund der monatlich wechselnden Gastköche muss dieses nämlich ganz besonders flexibel sein – und dabei der stetigen Perfektion treu bleiben. „Das Besondere ist, dass du dich hier als Koch nie an etwas gewöhnen kannst. Andere haben ein Schema, kochen vielleicht 20 bis 30 Gänge im Jahr. Die kochen wir hier aber oft in einem Monat!“ Mehr…

Neues Fünf-Sterne ZAFIRO Hotel für Magaluf

1. August 2017 Keine Kommentare

Das Zafiro Palace Palmanova & Spa Hotel erweitert seit Juni 2017 das Hotelangebot in Magaluf – unweit der Hauptstadt Palma – um ein weiteres Fünf-Sterne-Haus. Das Hotel liegt an der Avenida Saboners, nur 300 Meter vom Strandentfernt.. 240 luxuriös ausgestattete Zimmer, Swimmingpools – darunter ein Pool, der nur für Erwachsene zugänglich ist – sowie Premium Spa Einrichtungenmit Jacuzzi, Sauna und türkischen Bädern lassen den Alltag schnell vergessen. Mehr…

Deutsche Sommer-Trendziele in Italien

1. August 2017 Keine Kommentare

Am beliebtesten ist bei den Deutschen Sardinien. Die Mittelmeerinsel ist die beliebteste Ferienregion der Deutschen in Italien während der Sommermonate. Das zeigt eine Auswertung* der Sommer-Trendziele in Italien von Feries.com, dem Experten für Italienreisen mit mehr als 100.000 Ferienunterkünften im Angebot.  Mehr…

KategorienEvents, Medien Tags: , , ,

Stadt Odense ehrt H.C. Andersen mit spektakulärer Lichtshow

28. Juli 2017 Keine Kommentare

Vom 20.-27. August 2017 steht die dänische Stadt Odense wieder ganz im Zeichen des weltbekannten Schriftstellers H.C. Andersen. „Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben.“ So schrieb es der dänische Autor H.C. Andersen vor 157 Jahren in seiner Geschichte `Der Schmetterling`. Getreu dieses Motto soll das diesjährige H.C. Andersen Festival seinen Höhepunkt mit einer imposanten Licht- und Performance-Show finden. Mehr…

KategorienEvents Tags: , ,