Neuer Craft-Bier-Hotspot am Alexanderplatz

20. November 2017 Keine Kommentare

Braufactum Eröffnung

Berlin, Hauptstadt der Eckkneipen entwickelt sich derzeit zur Metropole der deutschen Craft Bier-Szene. Qualität, Innovation und die Bereitschaft Neues auszuprobieren – das ist bis heute das Credo der Braumanufactur BraufactuM, die nun gemeinsam mit dem Partner, der Berliner BMB Gruppe, erstmals in einem eigenen Flagship-Restaurant im Herzen Berlins Ausdruck findet. Zwischen dem szenigen Ausgehviertel rund um den Hackeschen Markt und dem kultigen Fernsehturm am Alexanderplatz bieten die Brauer aus Frankfurt zusammen mit den Berliner Gastro-Profis allen Bierliebhabern klassischer oder ausgefallener Kompositionen ein neues Zuhause. Zapffrisch gehen hier eigene Biere wie das süß-bittere India Pale Ale Progusta, das in Whiskyfässern gereifte Barrel 1 oder das malzig-karamellige Dunkelbier Clan über die schlanke, anthrazitfarbene Ziegelstein-Theke. Mehr…

KategorienEvents, Food, News, Wein & Co. Tags: ,

Neuerscheinung: “Die Weltköche zu Gast im Ikarus”

16. November 2017 Keine Kommentare

Ikarus Kochbuch vol. 4

Dieses Jahr war der Vergleich zwischen den Köchen besonders spannend: Zwei deutsche Drei-Sterne-Köche, Christian Bau und Thomas Bühner, hatten beide denselben Mentor und doch könnte der Unterschied zwischen ihren Kreationen kaum größer sein. Christophe Muller, der Botschafter von Paul Bocuse, präsentierte französische Hochküche in ihrer reinsten Form, Daniel Boulud seine kosmopolitische New Yorker Variante. Søren Selin gilt in Kopenhagen als französisch inspirierter Koch, sein Kollege Nicolai Nørregard kocht hingegen nur, was auf seiner Heimatinsel Bornholm wächst. Außerdem waren unter den Gastköchen Superstars aus Mexiko, London und Lissabon – und zum ersten Mal ein Küchenchef aus Neu-Delhi. Neben den 60 besten Rezepten des Jahres erfährt der ambitionierte Hobbykoch aus diesem Band auch die Tricks der kulinarischen Elite und kommt dank den persönlichen Erzählungen von Martin Klein dem Wesen dieser Küchengenies ungewöhnlich nahe. Mehr…

KategorienFood, Medien, News Tags:

LUCE in Montalcino – Jahrgang 2017 ist im neuen Weinkeller

16. November 2017 Keine Kommentare

Ein Winzer weiß, dass jeder Jahrgang anders ist. 2017 macht da keine Ausnahme, im Gegenteil! Charakteristisch für 2017 waren ein mildes Frühjahr mit geringen Niederschlägen, so dass Knospenbildung und Blüte verfrüht einsetzten. Glücklicherweise waren die Rebflächen von LUCE in Montalcino im April nicht von der Frostwelle betroffen, unter der Frankreich, Spanien und fast ganz Italien litten. Der Sommer war sehr heiß und trocken mit am Tag und in der Nacht weit nach oben schnellenden Höchstwerten, die den Reifevorsprung noch verstärkten. Da die Böden der LUCE-Weinberge sog. Galestroböden (Schiefergestein) sind, konnte die Feuchtigkeit lange im Boden gehalten werden. Während eines so heißen Sommers können die Trauben nur durch eine sorgfältige Bewirtschaftung des Blattwerks geschützt werden, um eine übermässige Erhitzung zu vermeiden. Mehr…

KategorienNews, Wein & Co. Tags: , ,

Restaurant Fischers Fritz mit einem neuem Konzept in 2018 – Lohse geht

16. November 2017 Keine Kommentare

Das Luxushotel Regent Berlin am Gendarmenmarkt präsentiert im Frühjahr 2018 sein Restaurant Fischers Fritz mit einem neuem Konzept. „Wir verraten noch nichts, aber so viel doch: Für unsere Gäste stecken wir 1,5 Millionen Euro in den Umbau der Hauptküche und in die Modernisierung des Restaurants“, freut sich General Manager Stefan Athmann. Chef de Cuisine Christian Lohse verabschiedet sich nach über zehn Jahren aus dem Restaurant Fischers Fritz. Bis Ende des Jahres jedoch hält er die Stellung und wird auch für die Festmenüs an den Feiertagen verantwortlich sein. „Christian Lohse hat sich um das Restaurant und das Hotel sehr verdient gemacht. Mehr…

KategorienNews, Savoir vivre Tags:

16. November 2017 Keine Kommentare

JRE Jeunes Restaurateur Herbsttagung Galaabend Bellevue Rheinhotel Boppard Foto: www.florianhammerich.com

Mit exzellenter Kulinarik, der Verarbeitung bester Produkte und dem Bekenntnis zu Nachhaltigkeit und Regionalität überzeugten die Mitglieder der Jeunes Restaurateurs (JRE) auch in diesem Jahr die Michelin Inspektoren. Bei der Präsentation des „Guide Michelin 2018“ am 14.November in Potsdam wurden die 44 JRE-Betriebe für ihre Kochkünste ausgezeichnet, darunter fünf Zwei Sterne-Restaurants. Auch Nils Henkel (Burg Schwarzenstein) erhielt zwei Sterne und kehrt somit eindrucksvoll in die Riege der JRE-Sterneköche zurück. Insgesamt wurden 300 Sternerestaurants in ganz Deutschland ausgezeichnet. Die Juroren betonten, dass neben den arrivierten Altmeistern eine Riege innovativer, junger Köche dafür sorge, dass die deutsche Spitzengastronomie heute unbestritten zu den besten der Welt zählt. Mehr…

KategorienEvents, Food Tags:

Der erste Stern für tulus lotrek

15. November 2017 Keine Kommentare

Der Guide Michelin zeichnet das Kreuzberger Restaurant tulus lotrek mit einem Stern aus. Das kesse Inhaberpaar mit Gastgeberin Ilona Scholl und Küchenchef Maximilian Strohe schwebt dank des vorgezogenen Weihnachtssterns im siebten Himmel: „Wir fühlen uns als hätten wir einen Frontalzusammenstoß mit einem Meteoriten hinter uns.“ Gemeinsam mit Partnerin und Gastgeberin Ilona Scholl betreibt Maximilian Strohe seit fast genau zwei Jahren das tulus lotrek in der Kreuzberger Fichtestraße. Hier konzentriert sich der 35-jährige Küchenchef auf intensive Aromen mit einem Schuss Völlerei. Zu Filet-, Gourmet- und Edelstücken serviert Strohe intensive Saucen. Geschmacksneutralere Beilagen lässt er konsequent weg und hält dazu an, eher nachzubestellen oder die nächste Flasche Wein zu entkorken. Mehr…

Die Topadressen für Schlemmer

8. November 2017 Keine Kommentare

460 Topadressen für Schlemmer empfiehlt der Guide MICHELIN „Bib Gourmand Deutschland 2018“, der am 10. November 2017 in den Handel kommt. Mit der dritten Auflage des 2015 erstmals vorgestellten Titels trägt Michelin der großen Beliebtheit des „Bib Gourmand“ Rechnung. Das Prädikat verweist auf sorgfältig zubereitete Speisen zu einem besonders guten Preis-Leistungs-Verhältnis. 2018 erhalten 33 Restaurants in Deutschland den Bib Gourmand neu, der „ein Maximum an Schlemmerei bis 37 Euro: gute Produkte, die schön zur Geltung gebracht werden“ sowie „eine moderate Rechnung“ verspricht.Zusätzlich zur Preisgestaltung, die das Budget der Gäste im Auge behält, lautet die Grundbedingung für den Bib Gourmand, dass das Essen die Kriterien der MICHELIN Inspektoren erfüllt: Die Qualität der Produkte muss stimmen, ebenso die Sorgfalt bei der Zubereitung. Mehr…

KategorienFood, Medien, Savoir vivre Tags:

Fünf Sterne für das JA Ocean View Hotel

7. November 2017 Keine Kommentare

Jetzt ist es offiziell: Das JA Ocean View Hotel wurde vom Dubai Department of Tourism and Commerce Marketing (DTCM) als Fünf-Sterne Beachresort anerkannt. Diese Klassifizierung passt hervorragend in die Unternehmens-Strategie der JA Resorts & Hotels. Denn nun sind alle Häuser der Gruppe Fünf-Sterne Luxushotels. Das JA Ocean View Hotel wird seinem Namen gerecht: Denn tatsächlich präsentieren alle Zimmer und Suiten des schönen Hauses private Balkone mit Blick auf den Arabischen Golf. Sechs Restaurants und Bars verwöhnen mit abwechslungsreichen Köstlichkeiten. Zum Angebot gehören weiter ein Infinity Pool, ein Spa, ein Schönheits-Salon, ein Fitness-Studio und ein Speedflex Fitness Bereich. Kinder haben ihren eigenen Pool und werden im Kid’s Club altersgerecht betreut und umsorgt. Mehr…

Turbolese 2017 bei geringen Erträgen

6. November 2017 Keine Kommentare

So früh wie selten zuvor konnten die VDP.Prädikatsweingüter die Weinlese 2017 beenden. Besonders in den südlichen Anbaugebieten wurden vielerorts bereits Ende September die letzten Erntewagen eingefahren. In manchen Regionen hatten zudem Wetterextreme wie Spätfrost und Hagel die VDP.Winzer vor große Aufgaben gestellt.  „2017 war ein Jahr, das wieder unser in vielen Jahrzehnten erworbenes Wissen gefordert hat. Zuerst zu trocken und dann mancherorts zu nass, galt es einen kühlen Kopf zu bewahren. Doch letztlich liegen ausgezeichnete Jungweine in unseren Kellern mit feiner Säure und guter Struktur, die sich bestens in die letzten Jahrgänge einfügen und uns viel Freude bereiten werden,“ so Steffen Christmann, Präsident des Verbandes Deutscher Prädikatsweingüter. Mehr…

Schnäppchen adé!

6. November 2017 Keine Kommentare

Reisetrends Mallorca 2018: Wurden früher Buchungen 6-8 Monate vor Reisebeginn platziert, sind es heute nicht selten 8-12 Monate vor Anreise. Dabei setzen die Urlauber auch auf Frühbucherrabatte. Auf Last-Minute-Schnäppchen will sich heutzutage kaum noch einer verlassen. Generell steigt die Zahl der 4-5 Sterne-Hotels, 2-3 Sterne-Hotels nehmen ab. Die Bemühungen vom Spanischen Tourismusverband scheinen Früchte zu tragen. Die Saison auf Mallorca wird ausgeweitet. Zunehmend mehr Touristen entdecken Mallorca in der Nebensaison, zum Beispiel zur Zeit der Mandelblüte oder im Herbst. Hier ist vor allem ein Trend für Kurzaufenthalte zu verzeichnen.  Mehr…

KategorienNews Tags:

Maria Lehmann ist die 30. Sächsische Weinkönigin 2017/ 2018

5. November 2017 Keine Kommentare

Maria Lehmann aus Diesbar – Seußlitz hat sich unter den weiteren Kandidatinnen Katrin Hecht aus Großenhain und Maria Czerch aus Neusörnewitz durchgesetzt und wurde zur 30. Weinkönigin für das Weinanbaugebiet Sachsen gewählt. Die 28-jährige Maria Lehmann ist ausgebildete Einzelhandelskauffrau und arbeitet als Kundenberaterin in einem Versicherungsunternehmen. An ihrer Seite werden sie die beiden anderen Bewerberinnen als Weinprinzessinnen durch das neue Amtsjahr begleiten.  Mehr…

KategorienNews, Wein & Co. Tags:

10 Jahre Cookies Cream

4. November 2017 Keine Kommentare

Foto: Cookies Cream

Das Cookies Cream, Berlins vegetarischer Fine Dining Pionier, wird 10 und feiert vom 8. bis 11. November mit einem 6 Gänge Geburtstagsmenü. Das Cookies Cream, 2007 gegründet von  ‚Cookie‘ Heinz Gindullis, war der Pionier für vegetarisches Fine Dining in Berlin. Mehr…

Gastkoch Quique Dacosta

3. November 2017 Keine Kommentare

©Helge Kirchberger Photography / Red Bull Hangar-7

Seit 2009 betreibt Dacosta das Restaurant unter dem Namen Quique Dacosta Restaurante. Der Küchenchef leitet damit eines der neun spanischen Restaurants, die mit drei Michelin- Sternen ausgezeichnet sind.  Dacostas Stil steht für Grenzüberschreitungen. Bei Geschmack, Konzept und Technik gehen er und sein Team an die Grenzen des Möglichen, indem sie jedem der drei Faktoren eine eigene Nuance verleihen. Daraus entsteht die unverwechselbare Sprache dieser gehobenen Sterneküche. Die Menüs des autodidaktischen Sternekochs bestehen aus 30 Gerichten und mehr.  Wer das Allroundtalent einmal in seinem Element erleben möchte, hat im November 2017 die Möglichkeit dazu, wenn Quique Dacosta sein Können im Restaurant Ikarus im Salzburger Hangar-7 unter Beweis stellt.  Mehr…

KategorienNews Tags:

Das Under: Erstes Unterwasser-Restaurant Europas

3. November 2017 Keine Kommentare

Küchenchef Ellitsgaard, Foto: Martine Petra

Die ersten frischen Fische und Meeresfrüchte sollen ab 2019 im Under serviert werden. Ihre Zubereitung liegt in der Verantwortung von Küchenchef Nicolai Ellitsgaard Pedersen, der unter anderem das renommierte Gourmetrestaurant Måltid im südnorwegischen Kristiansand leitete und aktuell als Produzent hochwertiger Lebensmittel arbeitet. Der norwegische Spitzenkoch wird vor allem regionale Zutaten verwenden, darunter Fisch aus den Gründen vor der südnorwegischen Küste. Mehr…

KategorienFood, Savoir vivre Tags:

2017 keineswegs ein kleiner italienischer Jahrgang!

1. November 2017 Keine Kommentare

Für Italien ist 2017 kein Jahrhundertjahrgang, aber ein Aufatmen geht durch die Reihen der Winzer, die von Nord nach Süd nach dem Abstich oder bei fast abgeschlossener Gärung doch endlich eine positive Bilanz ziehen können. Mitte August sahen die Winzer noch schwarz. Während einer nur sonderbar zu nennenden Wachstumsphase war alles und noch mehr passiert, vom Spätfrost bis zu heftigen Hagelschauern, dann Dürre und eine stark verfrühte Reifung der Trauben. Piemont. Aus dem Herzen der Langhe berichtet Alessandro Bonelli, der Önologe von Damilano: „Glücklicherweise haben wir im Betrieb nicht die fast ganz Italien betreffenden Probleme gehabt. Der Winter war mild, aber nicht besonders trocken und es hat nur leichten Rauhreif auf einigen Rebreihen in niedriggelegenen Zonen gegeben. Mehr…

KategorienWein & Co. Tags: , , ,

700 Sterne für ST. Gallen

30. Oktober 2017 Keine Kommentare

Ende November verwandelt sich die Stadt St.Gallen in ein Meer aus Lichtern. Rund 700 Sterne tauchen wieder den Weihnachtsmarkt, Plätze und Gassen in ein magisches Licht. Die Sterne sorgen vom 30. November bis zum 23. Dezember 2017 wieder für ein adventliches St.Gallen und laden zum gemütlichen Flanieren durch den Christkindlimarkt ein. Mehr…

KategorienFood, News Tags: ,

Waldeisenbahn ganz groß!

26. Oktober 2017 Keine Kommentare

Die Waldeisenbahn wurde 1895 als Industriebahn eingerichtet. Heute gelangt man mit der 600-mm-Schmalspurbahn auf einer 7 km langen Strecke von  der Kur- und Parkstadt Bad Muskau nach Weißwasser. Von dort geht es weiter nach Kromlau. Endstation ist der Aussichtsturm „Schwerer Berg“ in der Nähe von Weißwasser. Der Neubau ersetzt die 2,5 Kilometer lange Strecke der sogenannten Tonbahn, die dem Tagebau Nochten zum Opfer gefallen war. Mehr…

Six Senses kommt nach Israel

26. Oktober 2017 Keine Kommentare

Eine Faszination von biblischem Ausmaß. Im wahrsten Sinne des Wortes. Das ist die Negev Wüste, die mehr als die Hälfte des Staates Israel umfasst. Im Arava Tal liegt die kleine Gemeinde Shaharut. Hier vereinigt sich traditionelle Wüsten-Gastlichkeit mit spiritueller Großzügigkeit. Genau dort ist der Platz des Six Senses Shaharut. Auf 18 Hektar verteilen sich lediglich 58 Villen und Suiten. Und natürlich ein Six Senses Spa. Die Eröffnung ist für Ende 2018 angesetzt. Die Negev Wüste mit ihrem endlosen Horizont wird auch oft als direkte Verbindung zwischen Himmel und Erde beschrieben. Genau hier, auf einer Klippe mit einem schönen Panorama, entsteht das Six Senses Shaharut. Der Sonnenuntergang verschmilzt mit dem Orange der Dünen – der Himmel wird zum tiefdunklen Firmament. Bei diesem Szenario wundert es nicht, warum diese Region Shaharut genannt wird. Mehr…

KategorienNews Tags: ,

Gala-Dinner der Berliner Meisterköche 2017

22. Oktober 2017 Keine Kommentare

Foto c.: Berlin PartnerDas diesjährige Gala-Diner der Berliner Meisterköche fand  im Kaufhaus Jandorf statt. Ein Berlin Menü wurde in diesem Jahr erstmalig von den ausgezeichneten Meisterköchen entwickelt und im Rahmen des Gala zubereitet und brachte auf diese Weise die Küchenphilosophien der Preisträger zusammen. Mehr…

Nuande Pekel Kreativer Chefkoch und Surfmeister im Farol Hotel

21. Oktober 2017 Keine Kommentare

Sushimeister, Küchenchef und Surfmeister in Personalunion. Und jetzt auch noch einer der elf besten Küchenchefs in ganz Portugal. Das ist Nuande Pekel, Küchenchef des Sushi Design, dem beliebten Restaurant des Farol Hotel. Vergeben wurde die Auszeichnung von CARAS, dem populären wie kritischen Lifestylemagazin des Landes. Unter der talentierten Federführung von Nuande Pekel wurde das Sushi Design für seine kreativen und frischen Kreationen geehrt. Besonders gewürdigt wurden die Liebe und Sorgfalt sowie die leichte Eleganz, mit der er das Beste aus der japanischen Tradition mit der perfekten Location an der Küste vereinigt. Mehr…

Jahrgang 2017 ist im neuen Weinkeller

20. Oktober 2017 Keine Kommentare

Ein Winzer weiß, dass jeder Jahrgang anders ist. 2017 macht da keine Ausnahme, im Gegenteil! Charakteristisch für 2017 waren ein mildes Frühjahr mit geringen Niederschlägen, so dass Knospenbildung und Blüte verfrüht einsetzten. Glücklicherweise waren die Rebflächen von LUCE in Montalcino im April nicht von der Frostwelle betroffen, unter der Frankreich, Spanien und fast ganz Italien litten. Der Sommer war sehr heiß und trocken mit am Tag und in der Nacht weit nach oben schnellenden Höchstwerten, die den Reifevorsprung noch verstärkten. Da die Böden der LUCE-Weinberge sog. Galestroböden (Schiefergestein) sind, konnte die Feuchtigkeit lange im Boden gehalten werden. Während eines so heißen Sommers können die Trauben nur durch eine sorgfältige Bewirtschaftung des Blattwerks geschützt werden, um eine übermässige Erhitzung zu vermeiden. Wiederholte Bearbeitungen der Böden haben so weit als möglich ein Verdampfen des kostbaren Wassers in den Weinbergen verhindert.  Mehr…

KategorienWein & Co. Tags: ,

In 80 Rezepten durch Deutschland: Das On-Tour-Kochbuch der RTL II Kochprofis

9. Oktober 2017 Keine Kommentare

Seit über zehn Jahren sind „Die Kochprofis“ zur Primetime bei RTL II im Einsatz und touren auf ihren Rettungsmissionen quer durch ganz Deutschland. Ab sofort bringen sie nicht mehr nur Gaststuben auf Vordermann, sondern helfen, dass auch Hochzeiten, Events und private Feste zu unvergesslichen Erlebnissen werden. Für ihr fünftes Kochbuch sammeln die drei Spitzenköche, Andi Schweiger, Frank Oehler und Nils Egtermeyer, gezielt regionale Klassiker, die sie mal in der ganz traditionellen und mal in einer modernisierten, frischen Version zubereiten. Und alles wie immer, ganz klar und ohne Kompromisse, regional, saisonal und für jeden nachkochbar! Mehr…

KategorienFood, Medien Tags: , , , ,

Lafers Meet & Taste

5. Oktober 2017 Keine Kommentare

Johann Lafer und Georg Walther (li.) laden zum Dinner, Foto: Yorck Maecke

Johann Lafer lädt zum Dinner Zwei Tage voller Genuss erwarten Gäste am 24. und 25. November 2017 im Schloss Fleesensee. An beiden Abenden stellt das neu renovierte Hotel im eigenen Gourmet-Restaurant „Blüchers by Lafer“ seine neue Saisonkarte vor. Herr am Herd und Gastgeber der Veranstaltungen ist TV- und Sterne-Koch Johann Lafer. Jeweils ab 19.00 Uhr werden die exklusiven Fünf-Gang-Menüs als Folge einer stilvollen Champagnerbegrüßung serviert.

Nicolai Nørregaard als Gastkoch im Oktober im Restaurant Ikarus

1. Oktober 2017 Keine Kommentare

Nicolai Nørregard, ©Helge Kirchberger Photography / Red Bull Hangar-7

Bornholm, so heißt die Heimat des jungen Dänen, und wer eine seiner Kompositionen kostet, der weiß, wie die Insel schmeckt. Das raue Eiland ist für Nørregaard Speisekammer und Meditationsraum zugleich. Hier erdet er sich und seine Küche während er in den Wäldern, Küsten und Wiesen nach Kräutern und Pilzen sucht. Es verwundert also nicht, dass das erste Kadeau auf Bornholm entstand. Nørregaard hatte schon immer ein Händchen dafür, seine Gäste zu verwöhnen – schon lange bevor er Chef wurde. Im Jahr 2007, der junge Nørregaard kehrte gerade aus Kopenhagen zurück, entschloss er sich, seine Leidenschaft zum Beruf zu machen und Bornholm zu seinem Lebensmittelpunkt. Das erste Kadeau war geboren. Mehr…

Riecine 2015 – Zauber der Toskana

28. September 2017 Keine Kommentare

Riecine wurde Anfang der 1970er Jahre gegründet, Die Produktionspalette liest sich wie eine Deklination der toskanischen Spitzenrebsorte mit dem Chianti Classico, dem IGT Toscana La Gioia, einem tiefgründigen und kraftvollen Wein und Synthese der besten Trauben eines jeden Jahrgangs und dem 2010 erstmals vinifizierten Riecine di Riecine als Ausdruck der gleichnamigen ältesten Lage des Betriebs, auf der 45 Jahre alte Rebstöcke gleich unterhalb des Weinkellers wachsen. Zum Gut gehören 21 Hektar Rebfläche. Seit 2011 ist das Gut im Besitz von Lana Frank. Auf Riecine ist der Sangiovese eine Art absoluter Herrscher. Mehr…

Berliner Meisterköche 2017

20. September 2017 Keine Kommentare

„Berliner Meisterköche 2017“ mit dem Jury-Vorsitzenden Dr. Stefan Elfenbein (li.) und Dr. Stefan Franzke, Geschäftsführer Berlin Partner (re.)

Die „Berliner Meisterköche“ des Jahres 2017 stehen fest. Der „Berliner Meisterkoch 2017“ ist Sebastian Frank aus dem Restaurant „HORVÁTH“. Die Auszeichnung „Meisterkoch der Region 2017“ geht an René Klages, Küchenchef im Gourmetrestaurant „17fuffzig“ im Bleiche Resort & Spa in Burg im Spreewald. Der Titel „Aufsteiger des Jahres 2017“ geht an Christopher Kümper vom Restaurant „Schwein“. In der Kategorie „Berliner Gastgeber 2017“ ist die Wahl der Jury auf Ilona Scholl aus dem Restaurant „tulus lotrek“ gefallen. Mehr…

„Pop into Berlin“

25. August 2017 Keine Kommentare

Im September, Oktober und November eröffnet visitBerlin Pop-up-Restaurants in Köln, Frankfurt und Hamburg. Jeweils eine knappe Woche lang wirbt die Berliner Stadtmarketing-Organisation an angesagten Orten für die vielfältige Gastro-Szene der Hauptstadt. Das temporäre Restaurant in Köln ist die erste Station der Tournee durch die drei deutschen Städte. Ab 2018 tourt „Pop into Berlin“ durch Europa. „Berlin hat gastronomisch weit mehr als Currywurst und Co. zu bieten. Heute steht die deutsche Hauptstadt für eine kreative Küche an außergewöhnlichen Orten“, sagt Christian Tänzler, Sprecher von visitBerlin. „Gleichzeitig ist Berlin das Labor für experimentelle Küche, die Tradition mit internationalen Einflüssen verbindet. Uns freut besonders, dass jeder zweite Berlin-Besucher aus Deutschland kommt. Wir möchten mit dem temporären Konzept der Pop-up-Restaurants ein Stück Berliner Szene-Küche in die deutschen Städte bringen und zum kulinarischen Besuch in der Hauptstadt inspirieren.“ Mehr…

Peter Niemann hat die kulinarische Leitung des Hotels Schloss Hohenhaus

24. August 2017 Keine Kommentare

Seit dem 1.Juli 2017 verantwortet Peter Niemann den Umbau des Gourmetrestaurants sowie den Neubau eines zweiten Restaurants, um – mit seiner vom Guide Michelin 2017 ausgezeichneten bretonisch-deutschen Küche –  auch im Relais & Chateaux Hotel Schloss Hohenhaus wieder einen Stern zu erkochen. Mehr…

3 Sterne Chef Marc Haeberlin im Bürgenstock Resort Lake Lucerne

24. August 2017 Keine Kommentare

Marc Haeberlin ist Sternekoch in vierter Generation und leitet die preisgekrönte Auberge de L’Ill im Elsass. Das geschichtsträchtige französische Restaurant aus dem Jahr 1878 erhielt 1967 seinen dritten Michelin-Stern und feiert dieses Jahr 50 Jahre mit drei Michelin-Sternen. Meisterkoch Haeberlin lernte schon früh von seinem Vater Paul Haeberlin und genoss seine Ausbildung bei einigen der bekanntesten Meisterköche Frankreichs, darunter Paul Bocuse, René Lasserre, Gaston Lenôtre sowie Jean und Pierre Troisgros. Das Bürgenstock Resort Lake Lucerne konnte ausserdem Bertrand Charles als Chef de Cuisine für das RitzCoffier gewinnen. Er arbeitete zuvor als Küchenchef bei Sterneköchen wie Jean Pierre Vigato vom Apicius sowie Jean François Piège vom Hotel Crillon und leitete bereits Luxushotel Küchen in Marokko, auf Mauritius und den Philippinen. Mehr…

Der Sommerwein 2017: „Der Wein und der Wind“

22. August 2017 Keine Kommentare

Ein angenehm zurückhaltende Film läuft in den Kinos des Sommers 2017. Das französische Drama Der Wein und der Wind führt drei Geschwister nach dem Tod ihres Vaters zusammen, als die Weinernte des eigenen Weinguts ansteht. Der Wein und der Wind trägt im französischen Original den Titel Ce qui nous lie, was so viel bedeutete wie „was uns verbindet“. Ein Film für einen angenehmen Sommerabend, dazu passt ein guter Terrassenwein. Mehr…