prism – ein neues Restaurant in Berlin

16. August 2018 Keine Kommentare

C.: Samantha Sin

Gal Ben Moshe wird im kommenden Herbst sein neues Restaurant prism in der Charlottenburger Fritschestraße 48 eröffnen. Nachdem der mit 16 Punkten im Gault Millau ausgezeichnete Küchenchef sein Restaurant in der Uhlandstraße aufgrund von Genehmigungsschwierigkeiten infolge erforderlicher Umbauten aufgeben musste, geht er in den neuen Räumen im Herzen West-Berlins mit neuem Namen an den Start. prism, so heißt das neue Restaurant. Gal Ben Moshe dazu:  „Meine Küche ist geprägt von zahlreichen Eindrücken und Einflüssen dieser quirligen, spannenden Metropole, die mich von Anfang an so in ihren Bann gezogen hatte. Mit den Jahren kam mein Gefühl von Heimat hinzu, meine Idee einer modernen arabisch-metropolitanen Küche.“ Mehr…

KategorienFood, News Tags: , , ,

„Schlotzigen Burger“ auch in Deutschland

15. August 2018 Keine Kommentare

In den USA kennt den „Sloppy Joe“ im wahrsten Sinne des Wortes jedes Kind: denn seit seiner Erfindung in den 30er Jahren sind Generationen von Amerikanern mit dem „schlampigen Joe“ großgeworden. Bei diesem Verwandten des Hamburgers wird Hackfleischsauce mit Jalapeños und Käsesauce auf einem Burgerbrötchen serviert. Die Kult-Food-Experten von Bobby&Fritz bringen den amerikanischen Klassiker nun mit dem „Sloppy Bob“ auch nach Deutschland. Die spezielle Sloppy Bob Sauce mit 100 Prozent Rindfleisch, Tomaten, Paprika und Zwiebeln, ein leckeres Brioche Burger Bun, die eigens kreierte Chili Cheese Sauce und nicht zu knapp Jalapeños verleihen dem Sloppy Bob seinen ganz besonderen Charakter. Mehr…

KategorienFood, News Tags:

Grüne Woche 2019 – Partnerland Finnland

15. August 2018 Keine Kommentare

c.: „ots/Messe Berlin GmbH“

Mit Finnland steht erstmals ein nordeuropäisches Partnerland in besonderem Blickpunkt, das die Fülle heimischer Spezialitäten unter dem Motto „Grüße aus der Wildnis“ präsentieren wird. Dazu zählen unter anderem Nahrungsmittel aus der arktischen Landwirtschaft wie auf das subpolare Klima angepasste Getreidesorten oder Rentierfleisch aus den Polarregionen. Finnland ist das waldreichste sowie das nördlichste Agrarland der EU. Die auf der IGW 2019 angebotenen Lebensmittel stammen aus der Wildnis Lapplands, aus dem Seengebiet Mittelfinnlands sowie aus den weiten Ebenen im Süden. Mehr…

KategorienEvents Tags:

Markus Semmler „Das Restaurant“ bleibt zu

14. August 2018 Keine Kommentare

Bei Markus Semmler beliebt in Zukunft der Küchenherd kalt. Wie die Berliner Zeitung berichtet schließt er sein Sterne-Lokal in der Sächsischen Straße in Berlin Wilmersdorf.und denkt erst mal nach. In einer Mitteilung von ihm klingt das dann so: „Semmler befreit sich!“ Seit 20 Jahren wird Markus Semmler mit Auszeichnungen geadelt. Zum Beispiel 1996 als „Aufsteiger des Jahres“ und „Bester Nachwuchskoch“ vom Feinschmecker , 1998 und 2016 wurde er „Berliner Meisterkoch“, 2000 kam die Gault-Millau-Auszeichnung zum „Restaurateur des Jahres“. Nun war aber der Druck doch zu stark. Geringer werdender Umsatz und ein Verletzung an seiner Hand gaben den Ausschlag für das künftige Ende nach dem Sommer.

 

Berlins Hot Dog-Szene soll noch „bunter“ werden

14. August 2018 Keine Kommentare

Das Restaurant The Big Dog des Berliner Marriott Hotel, am Potsdamer Platz wöchentlich wechselnde Hot Dog-Specials aufs Tablett. Im 7-tägigen Rhythmus stehen überraschende Kreationen auf der Speisekarte, welche beispielsweise die Namen The Lederhose oder The Sneaky Sausage tragen. Immer montags wird der heiße Hund der jeweiligen Woche bekannt gegeben. Zusätzlich zum bestehenden Angebot, schenken die limitierten Dogs eine gehörige Portion Abwechslung zu einem Festpreis von 5,90 Euro. Ein Vorgeschmack auf die aktuelle Woche – The Curry Cult macht den Auftakt! Mehr…

KategorienFood, News Tags: , ,

Berlin: Stadtmenü in 70 Restaurants

9. August 2018 Keine Kommentare

Anlässlich der Berlin Food Week vom 17. bis 23. September stellen 70 Berliner Restaurants ihre Wochenkarte unter das Motto Roast Trip. Die Menüs sind inspiriert vom Berlin Food Week-Länderpartner USA. Vom etablierten Hotelrestaurant über Berliner Klassiker bis hin zu aktuellen Neueröffnungen und bekannten Szeneläden ist alles dabei.Die Liste aller Teilnehmer:
18, 1000 Grad, Beef Grill Club by Hasir, Belle Alliance, Bistro (im Amano Grand Central), Blend, Bricole, Brasserie am Gendarmenmarkt, Brasserie Lumière, Brasserie Kretschmar, Buddha Republic, Cecconi’s, Charlotte & Fritz, Crackers, Das Meisterstück, Eins44, Enoiteca Il Calice, Fleischerei, Gärtnerei, Gode Wind, Buchholz Gutshof Britz, India Club, Hermann’s, Jolesch, Jungbluth, Kitchen Library, Kopps, Kreuz & Kümmel, Lagalante, Le Faubourg, Lesendro, Mainly Restaurant im DRIVE. Volkswagen Group Forum, Mehr…

KategorienEvents Tags: , , ,

Bhutanese Cuisine im COMO Uma Bhutan

8. August 2018 Keine Kommentare

Auf die Gäste von COMO Uma Bhutan wartet ab sofort ein ganz besonderes Erlebnis: Ein Kochkurs mitten im Himalaya. Auf die Gäste von COMO Uma Bhutan wartet ab sofort ein ganz besonderes Erlebnis: Ein Kochkurs mitten im Himalaya. Im Rahmen des Kochkurses erlernen die Gäste die Zubereitung einiger authentischer Gerichte: ema datshi, ein Gericht aus fermentiertem Yak-Käse und Chili; dau, ein Joghurt aus Yak-Milch; traditionelle Buchweizen-Nudeln und natürlich momo, mit Yak-Fleisch gefüllte Teigtaschen, die mit etsay serviert werden, einer sehr scharfen Chili-Sauce, die bei allen Bhutanesen beliebt ist. Mehr…

KategorienEvents, Food, News Tags:

Neuer Küchenchef im Kokenhof

7. August 2018 Keine Kommentare

Seit dem 16. Juli 2018 zeichnet Ingo Bockler als neuer Küchenchef für die beiden Restaurants ‚Kokenstube‘ und ‚Kokenkrug‘ des Vier-Sterne Business Hotels Kokenhof in Großburgwedel verantwortlich. Der 54-jährige Koch verfügt über langjährige Kreativ- und Führungsverantwortung in der Spitzengastronomie. So leitete er die letzten 14 Jahre eine international renommierte Hotelrestaurantküche von Relais & Châteaux. Zuvor war Ingo Bockler bereits von 2001 bis 2004 als Küchenchef des Restaurants Merlin in Großburgwedel tätig, wo er sich 2002 einen eigenen Michelin-Stern erkochte. „Als gebürtiger Braunschweiger freue ich mich, meine Erfahrung als Küchenchef wieder für Hotelrestaurants in meiner Heimatregion einbringen zu können, die zudem einen ausgezeichneten Ruf genießen“, so Ingo Bockler. Mehr…

KategorienFood, News Tags: , ,

Philosoffee eröffnet Berlins erste Koldbrew Pop Up Coffee Bar

1. August 2018 Keine Kommentare

Das Berliner Startup Philosoffee hat den Getränketrend Cold Brew Coffee vor zwei Jahren nach Deutschland gebracht. Es begeistert mit innovativen Erfrischungsgetränken aus nachhaltigem BioKaffee, die mittlerweile deutschlandweit im Biofachhandel sowie in der Gastronomie erhältlich sind. Die Pop Up Coffee Bar legt den Fokus auf eine ganz besondere Entwicklung von Philosoffee: Nitrobrew. In einer speziell entwickelten Zapfanlage werden Spezialitätenkaffees aus besonderen Anbaugebieten mit Stickstoff versetzt und erhalten so einen einmaligen „Guinness-Effekt“ (StickstoffPerleffekt), frisch gezapft mit Schaumkrone. Mehr…

KategorienNews Tags:

Nun gibt es ihn auch: Berlin Capital Club Weinclub

23. Juli 2018 Keine Kommentare

Der Berlin Capital Club bietet seit Juni 2018 seinen Mitgliedern die Mitgliedschaft im neu gegründeten Berlin Capital Club Weinclub an. Die Idee stammt von den Mitgliedern des Berlin Capital Club selbst, denn viele Mitglieder sind ausgesprochene Weinliebhaber, Genießer und Sammler von Premiumweinen, die den Wunsch eines internen Weinclubs äußerten. Mit der Mitgliedschaft im Berlin Capital Club Weinclub erhalten die Mitglieder unter anderem jeden Monat ein Überraschungs-Weinpaket mit ein bis zwei hochwertigen Premiumweinen, Expertisen und Detail-beschreibungen der Weine vom Maître d’hotel Serkan Özcan sowie der dazu passenden Speisenempfehlungen samt Rezepten vom Chef de cuisine Malte Schreiber. Mehr…

KategorienNews, Wein & Co. Tags:

Intensiver und geselliger Rosso di Montalcino

21. Juli 2018 Keine Kommentare

Intensiv, ehrlich, gesellig. So lautet das Profil des Rosso di Montalcino 2016 von Tenute Silvio Nardi. Ein perfekter Vertreter seiner Kategorie, erster Vorbote des Potenzials einer weltweit bekannten Weinbauzone und ihrer großartigen Brunello-Weine.  Er kann relativ jung getrunken werden und wird zu einem zweifelsohne günstigeren Preis angeboten als der große Bruder. Wählt man den Brunello für besondere Gelegenheiten aus, dann ist der Rosso für die kleineren Träume im Alltag perfekt. Der Rosso di Montalcino 2016 von Tenute Silvio Nardi erzählt von einem wundervollen Jahrgang und bietet einen Ausblick auf das, was der Brunello 2016 sein wird. Im Glas präsentiert sich der Rosso mit leuchtend rubinroter Farbe, der Duft in der Nase erinnert an nasse Erde, Feuerstein und Asche, begleitet von balsamischen Noten und einem Hauch Rosmarin. Dann öffnen sich reife, fleischige Kirschnoten, die sich auch am Gaumen zeigen und diesem weich und rund schmeicheln. Lebhaftes, aber samtiges Tannin. Mehr…

KategorienWein & Co. Tags:

Festwoche in Aarhus

12. Juli 2018 Keine Kommentare

Eines der größten Kulturfestivals Nordeuropas steht in diesem Jahr unter dem Motto „Bridging“: Zehn Tage lang lädt Aarhus vom 31. August bis 9. September zum Brückenbauen auf der „Aarhus Festuge“ (deutsch: Festwoche). In diesem Jahr umfasst das Festprogramm rund eintausend Veranstaltungen an Dutzenden Spielorten überall in der Domstadt. Das hochkarätige Programm bietet Kulturtouristen eine spannende Mischung aus Musik und Kunst, Theater und Streetperformances mit Urban Art, Tanz, Gastronomie und vielem mehr. Die Festwoche von Aarhus findet seit 1965 alljährlich im Spätsommer statt. Zu den Highlights gehören in diesem Jahr beispielsweise Events zum Gedenken an den 2016 verstorbenen Künstler Tony Conrad, eine Neuentdeckung von Aarhus’ Kirchenräumen mit Musikkonzerten und Lyrikbegleitung und ein Night Cabaret mit internationalen Comedians, Zauberern und weiteren Künstlern. Mehr…

KategorienEvents, Medien Tags:

Nordischer Sommer-Spritz

12. Juli 2018 Keine Kommentare

Ob auf der Barfuß-Party im Park mit den Füßen im grünen Gras, als Sundowner auf der sonnigen Dachterrasse oder allein mit der BFF oder dem besten Kumpel auf dem kleinen Balkon: Mit erfrischenden Longdrinks, die gleichzeitig raffiniert und leicht nachzumixen sind, lässt sich die schönste Zeit des Jahres in vollen Zügen genießen. Genau dafür sind mit den Aquaviten LINIE Aquavit, Lysholm N°52 und Aalborg Dild Akvavit leckere neue Longdrink-Rezepte kreiert worden. Gepaart mit prickelnden Softdrinks von Schweppes und getoppt von fruchtigen Beeren, knackigem Gemüse oder frischen Kräutern laden die Variationen zu einem überraschend neuen Sommergenuss aus dem Longdrinkglas ein. Verwurzelt in Skandinavien charakterisiert sich Aquavit durch seine ausgefallenen Geschmacksnoten von Kümmel und/oder Dill. Gepaart mit weiteren Botanicals wie Sternanis, Koriander oder Ingwer zeigt die Spirituose aus dem hohen Norden seine Vielseitigkeit in der Verwendung und wird dadurch auch bei Barkeepern immer beliebter: Ob handwarm oder pur, gemixt im Cocktail, vorweg als Longdrink, zu feinen Fisch- und Fleischgerichten oder als Digestif nach dem Essen – das alles kann Aquavit sein. Mehr…

KategorienWein & Co. Tags:

„MS EUROPA meets Sansibar 2018“: Poetry Award kürt prominente Dichter

9. Juli 2018 Keine Kommentare

Wenn die EUROPA am 27. Juli vor der Königin der Nordsee kreuzt, heißt es wieder „MS EUROPA meets Sansibar“. Bei der legendären Partynacht an Bord des 5-Sterne-Plus-Schiffes (laut Berlitz Cruise Guide 2018) wird jährlich der MS EUROPA Poetry Award vor Sylt verliehen. Die Schauspieler Gesine Cukrowski, Gerit Kling, Nova Meierhenrich, Marek Erhardt, Horst Janson, Peter Prager und Steffen Wink sowie die Moderatorin Susanne Böhm sind die prominenten Teilnehmer 2018, durch den Wettbewerb führt als Moderatorin Nina Bott. Zudem begrüßen die beiden Gastgeber Karl J. Pojer, Vorsitzender der Geschäftsführung von Hapag-Lloyd Cruises und Herbert Seckler, Inhaber der Sansibar Sylt, Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Show-Business zu einer stimmungsvollen Feier. Mehr…

KategorienEvents Tags:

Café Restaurant Jolesch in Berlin-Kreuzberg

8. Juli 2018 Keine Kommentare

Seit fast 25 Jahren überzeugt das Kreuzberger Restaurant Jolesch nun schon mit seiner hervorragenden österreichischen Küche. Eine beeindruckende Zeit – vor allem in einer so schnelllebigen Stadt wie Berlin. Das von den gebürtigen Österreichern Renate Dengg und Max Setrak geführte Restaurant kann daher zu Recht als eine kleine kulinarische Institution bezeichnet werden, die – von wechselnden Strömungen unbeeindruckt – nun bereits seit einem knappen viertel Jahrhundert ihrem gastronomischen Konzept folgt und dabei mit hoher Produktqualität, herzlichem Service und echtem Wohlfühlambiente punktet. Der Name Jolesch ist übrigens eine Hommage an das Buch „Tante Jolesch – der Untergang des Abendlandes in Anekdoten“. Viele Geschichten ranken sich um diese originelle Persönlichkeit, die es meisterhaft verstand, ihre Besucher zu bewirten und zu unterhalten. Und so wie „Tante Jolesch“ fühlen sich auch Renate Dengg und Max Setrak ihren Gästen und der österreichischen Lebenskultur in Kreuzberg verpflichtet. Mehr…

KategorienFood, News, Savoir vivre Tags:

Sven Wassmer als Gastkoch im Juli 2018 im Restaurant Ikarus, Hangar-7

6. Juli 2018 Keine Kommentare

©Helge Kirchberger Photography Red Bull Hangar-7

Bei ihm geht vieles zusammen, was auf den ersten Blick nicht passt. Jung und erfahren, zugänglich und diszipliniert, Vals und die große Welt. Wassmer schafft einzigartige Geschmackserlebnisse jenseits des Mainstreams. Immer inspiriert von der Natur. Sven Wassmer – Perfektionist, Purist und Naturkind. Abseits seiner Küche trifft man ihn schon mal im Wald beim Wildkräuter oder Pilze sammeln. Oder auf 2000 Metern Höhe bei seinen Kühen. Es ist diese tiefe Verbundenheit mit der Natur, die seine Kreationen so authentisch machen. Und ihn so sympathisch. Denn obwohl er wie ein Schweizer Uhrwerk tickt, lässt er doch Raum für Neues, ist durch und durch Weltbürger und streckt seine Fühler auch mal nach fernen Ländern aus. Wo es ihn auch mal zum Night Market in Vietnam zieht, um nach speziellen Ingredienzen von kleinen Familienbetrieben zu suchen. Stets im Fokus bleibt der Respekt vor den Produkten, der enge Kontakt zu seinen Lieferanten und der Anspruch, alte Erinnerungen wiederzubeleben und neue zu schaffen. Berühmte Namen säumen seinen Lebenslauf. Mehr…

KategorienEvents, Food, Savoir vivre Tags: ,

Dorint Markenbotschafter Ingolf Lück ist „Dancing Star 2018“

12. Juni 2018 Keine Kommentare

Foto: Raphael Stötzel

Ingolf Lück hat es geschafft, er ist Dancing Star 2018 bei der erfolgreichen RTL-Sendung „Let’s Dance. Der Zuschauerliebling der diesjährigen Staffel hat sich souverän gegen seine beiden Konkurreninnen das Model Barbara Meier und Unternehmerin Judith Williams durchgesetzt. Als Erster gratulierte ihm noch vor der After Show-Party sein Freund und Kooperationspartner Dirk Iserlohe, CEO der Kölner Finanzholding HONESTIS AG, zu der die Dorint GmbH gehört: „Im Namen der Geschäftsführung, des Aufsichtsrates und aller 3.300 Mitarbeitern der Dorint Hotels & Resorts, gratuliere ich unserem Dorint-Markenbotschafter sehr herzlich zum  verdienten Sieg. Wir sind – wie die Zuschauer und die Jury begeistert von Deinen Tanzkünsten – und haben die ganze Zeit mitgefiebert“. Mehr…

KategorienEvents Tags:

Jari Vesivalo *Gastkoch im Juni 2018

10. Juni 2018 Keine Kommentare

Sein Talent für Ausgewogenheit und dezente Raffinesse ist bekannt. Seine Küche beschreibt er selbst als simpel und natürlich. Denn „je weniger man auf dem Teller hat, desto sorgsamer muss es zubereitet werden“. Seine große Leidenschaft für die finnische Natur und ihre einzigartige Schönheit spiegelt sich kunstvoll in jedem seiner kleinen Meisterwerke. Jedes Gericht ist ein Teil eines Puzzles, in dem alle Teile perfekt zusammenpassen. Sich selbst sieht er als Kreativchef des mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurants Olo, wo er die letzten Jahre die Geschicke in der Küche leitete. Seit seinen ersten Schritten in der Gastronomie im Jahr 1989 führten ihn Stationen seines Karriereweges als Sous-Chef ins Chez Dominique und andere renommierte Restaurants in ganz Finnland. Im Februar 2017 wurde sein Engagement im Olo erneut mit einem Michelin-Stern gekrönt.  Mehr…

KategorienEvents, Food, Savoir vivre Tags: ,

The Nai Harn zu Gast im Brenners Park-Hotel & Spa

28. Mai 2018 Keine Kommentare

Thailändische Kochkultur in Baden-Baden. Khun Chatchanun Punjasuphachok oder Chef Ann, wie sie auch genannt wird, ist Thai-Küchenchefin im The Nai Harn auf Phuket. Vom 5. bis zum 9. Juni kommt sie als Gastköchin in das Rive Gauche Restaurant im Brenners Park-Hotel & Spa in Baden-Baden und verwöhnt die Gäste mit ihren thailändischen Raffinessen. Jeweils sechs verschiedene thailändische Vorspeisen und Hauptgänge wie „Plas todd yum mamuang“, ein Salat mit Seebarsch, grüner Mango und gerösteten Cashewnüssen oder „Goong phad pong karee“, gebratene Tigergarnelen in gelber Currysoße mit chinesischem Sellerie, stehen zur Auswahl. Die Leidenschaft für das Kochen entdeckte Chef Ann bereits in ihrer Kindheit. Als kleines Mädchen wurde sie von ihrer Großmutter in die Geheimnisse würziger Suppen, cremiger Curries sowie leichter Nudel- und Wok-Gerichte eingeführt. Mehr…

KategorienEvents, Food Tags:

Berliner Meisterköche 2018 nominiert

22. Mai 2018 Keine Kommentare

In diesem Jahr wird Berlin Partner zum 22. Mal die Berliner Meisterköche auszeichnen. Jetzt haben die Mitglieder der unabhängigen Berliner Meisterköche-Jury die Nominierten in den Kategorien „Berliner Meisterkoch 2018“, „Aufsteiger des Jahres 2018“, „Berliner Gastgeber 2018“, „Berliner Szenerestaurant 2018“ und – zum ersten Mal – „Berliner Kiezmeister 2018“ bekannt gegeben. Das Ergebnis der Wahl der „Berliner Meisterköche 2018“ wird am 30. August bei einer Pressekonferenz in Mampes Neue Heimat bekannt gegeben. Die Ehrung erfolgt am 13. Oktober im Rahmen eines festlichen Gala-Diners im Vollgutlager Berlin. Mehr…

Finnair startet Kooperation mit koreanischem Spitzenkoch

22. Mai 2018 Keine Kommentare

Finnair führt das kulinarische Signature Programm fort und arbeitet zum ersten Mal mit einem koreanischen Chefkoch zusammen. Der in Seoul ansässige Küchenchef Sung-Yeol Nam kreierte das Menü, welches nun in der Business Class auf den Finnair-Flügen von Seoul nach Helsinki erhältlich ist. Chefkoch Nam hat ein Menü kreiert, welches seine Food-Philosophie widerspiegelt: Er verbindet die traditionelle koreanische Küche mit einem modernen Touch und konzentriert sich auf frische, saisonale Zutaten. Mit dem ersten Menü, das von Mai bis Juli 2018 erhältlich ist, können Finnair-Kunden koreanische Rinderrouladen mit jungem Gemüse als Vorspeise genießen, gefolgt von einem Hauptgericht mit gebackenem Wolfsbarsch auf Jeon-Art, der mit gegrillter Frühlingszwiebel und einer Soße aus Romanesco serviert wird. Mehr…

KategorienNews Tags:

„BEEF! Grill & Bar“ in Frankfurt

16. Mai 2018 Keine Kommentare

Ab dem 11. Juni verwöhnt das Restaurant-Team seine Gäste im Frankfurter Europaviertel mit fantastischen Steaks, hausgemachten Burgern, saftigen Spareribs und weiteren kulinarischen Köstlichkeiten vom Flammengrill, dem Herzstück des Restaurants. Die Barkarte ist modern und lockt mit speziellen Signature-Drinks.  Betreiber des „BEEF! Grill & Bar“ ist das weltweit aktive, zur Mövenpick-Gruppe gehörende Unternehmen Marché International als Lizenznehmer der Marke BEEF! für die Gastronomie. Im „BEEF! Grill & Bar“ ist der Name Programm: Der spezielle Flammengrill steht sowohl optisch als auch kulinarisch im Zentrum des Restaurants. Hier werden feinste Fleischspezialitäten wie die zarten Rindersteaks, die saftigen Applewood smoked Spareribs oder die hausgemachten Burger direkt vor den Augen der Gäste zubereitet. Mehr…

KategorienFood, News Tags:

Malaysische Küche im The Ritz-Carlton, Berlin

16. Mai 2018 Keine Kommentare

Erneut können Feinschmecker im The Ritz-Carlton, Berlin, auch in diesem Sommer die fernöstliche Vielfalt nach traditionell malaysischer Art erleben. Vom 5. bis 8. Juli ist Dr. Shahrim Karim, einer der renommiertesten Köche Südostasiens, abermals zu Gast am Potsdamer Platz. Gemeinsam mit Küchenchef Oliver Amelang und dem Team der Brasserie Desbrosses stehen original malaysische Gerichte, wie beispielsweise Rind Dendeng oder Ondehondeh Reisbällchen, auf der Speisekarte.  Den Auftakt der viertägigen Genuss-Exkursion gestaltet ein südostasiatisch inspirierter Business Lunch am Donnerstag, den 5. Juli. Zwischen 11.30 und 14.00 Uhr wird traditionelles Hähnchen Rendang mit gekochtem Kokosreis und kurzgebratenem Gemüse für 17 Euro serviert. Freitagabend wird die kulinarische Reise mit einer Auswahl an Fingerfood zu einem Stückpreis von 6 Euro in der Fragrances Bar fortgesetzt. Mehr…

KategorienEvents, Food, Savoir vivre Tags:

Erlebnis mit Bahn und Fahrrad in der Schweiz

15. Mai 2018 Keine Kommentare

Der öffentliche Verkehr der Schweiz ist bestens für Radfahrer und Mountainbiker gerüstet. An über 300 Bahnhöfen erleichtern übersichtliche Infotafeln von SchweizMobil den Einstieg in jede Veloroute. Um die Planung der Outdoor-Aktivitäten zu vereinfachen, sind sämtliche Routen aufvon SchweizMobil den Einstieg in jede Veloroute. Um die Planung der Outdoor-Aktivitäten zu vereinfachen, sind sämtliche Routen auf schweizmobil.ch mit dem Fahrplan verlinkt. Dieser vereint die präzise aufeinander abgestimmten Verbindungen von über 150 Transportunternehmen in der Schweiz. Hier finden sich auch alle notwendigen Tipps zur An- und Rückreise mit dem öffentlichen Verkehr und zu den praktischen Dienstleistungen im Zug und am Bahnhof – tagesaktuell und per Mausklick.  Die Schweiz ist ein echtes Paradies für Fahrradfahrer. Mit Zug oder Bus kann das Zweirad ganz bequem transportiert werden. Mehr…

KategorienEisenbahn, FahrRad Tags:

Neuer Präsident der Köche Österreichs

10. Mai 2018 Keine Kommentare

Zum ersten Mal seit Bestehen des Kochverbandes Österreich wurde ein Vorarlberger Präsident: Der Hohenemser Mike P. Pansi (Jg. 1979) überzeugte bei der diesjährigen Generalversammlung  mit seinem Konzept, in dem er die Modernisierung und Digitalisierung des Kochverbandes in den Fokus stellte. Pansi ist der jüngste Präsident den die größte Berufsvereinigung für Köchinnen und Köche des Landes seit der Gründung 1902 vorweisen kann. Unterstützt wird Mike P. Pansi von zwei Vizepräsidenten – Küchenmeister Alexander Forbes Jr., Sektionsobmann Salzburg, und Küchenmeister Philipp Stohner, Sektionsobmann Tirol. Mehr…

KategorienNews Tags:

Neue Sandwich Manufaktur am Flughafen Leipzig/Halle

8. Mai 2018 Keine Kommentare

In frischem Look und mit neuem Brand Design präsentiert sich am Flughafen Leipzig die Sandwich Manufaktur, die bisherige Cliccadou Bar im Erdgeschoss des Ankunfts- und Abflugterminals ablöste. Täglich ist das Team der Marché Mövenpick Sandwich Manufaktur mit viel Schwung und Freude am Werk: In liebevoller Handarbeit werden die knusprigen Sandwich-Baguettes je nach Geschmack mit aromatischen Aufstrichen zubereitet und mit hochwertigen, saisonalen und vorzugsweise regionalen Zutaten belegt. Mehr…

KategorienFood, News Tags:

Rosé mit Charakter

8. Mai 2018 Keine Kommentare

Der Irpinia Rosato DOC ist ein reinsortiger Aglianico von Rebstöcken, die in einer Höhe von 600 Metern ü.M. auf vulkanischen und rauen Böden wachsen. Die Trauben der Rebzeilen, die für den „Visione“ bestimmt sind, werden während des ganzen Jahres sorgfältig gepflegt mit dem Ziel, das Terroir fein zu interpretieren. Die Trauben werden „im richtigen Moment“ gelesen und so gelingt es, die frische Säure und ein optimales Tanningerüst zu erhalten. Die ganze Eleganz des Buketts von Walderdbeeren, Himbeeren und Kirschen kommt darin perfekt zum Ausdruck. Nach der Weinlese wird das Traubengut sofort in den Weinkeller in Sorbo Serpico gebracht, wo es sanft gepresst wird und nicht mehr als 50% seines Gewichts als Most gewonnen wird. Der Most verweilt nur kurz auf den Schalen. Mehr…

KategorienNews, Wein & Co. Tags:

Zweisternekoch Andreas Krolik kommt nach Dresden

7. Mai 2018 Keine Kommentare

Zwei Sterne im Guide Michelin und „Koch des Jahres 2017“ im Gault&Millau: Andreas Krolik zählt zur Avantgarde der vegetarischen Küche in Deutschland. Der Chefkoch des Restaurants Lafleur in Frankfurt beweist mit raffinierten, oftmals vollständig veganen Menüs, dass hohe Kochkunst sehr wohl auch ohne Fleisch funktioniert. Das Gourmetfestival „Taste of Germany“ der Hotelkooperation Relais & Châteaux führt ihn am 17. Juni nach Dresden. Hier wird er im Restaurant Caroussel im Hotel Bülow Palais, unterstützt durch Sternekoch Benjamin Biedlingmaier, Küchenchef des Hauses, ein seltenes Gastspiel geben. Mehr…

KategorienEvents, Savoir vivre Tags:

Karl-Marx-Jahr in Trier

3. Mai 2018 Keine Kommentare

Am 5. Mai 2018 jährt sich der Geburtstag von Karl Marx, dem großen Analytiker, Visionär, Revolutionär, Theoretiker und einem der bedeutendsten Denker des 19. Jahrhunderts, zum 200. Mal. Dieses Jubiläum nehmen das Land Rheinland-Pfalz und Marx‘ Geburtsstadt Trier zum Anlass, sich mit dem nicht nur bekanntesten, sondern auch umstrittensten Sohn dieser Stadt auseinanderzusetzen. Gleich drei bedeutende Ausstellungen vermitteln ab dem 5. Mai ein umfassendes Bild des Gelehrten: Mehr…

KategorienEvents, News Tags:

King im Hangar-7

2. Mai 2018 Keine Kommentare

Ursprünglich wollte Johannes King Glasbläser werden. Zum Glück hat das damals nicht geklappt. So trat er eine Ausbildung zum Koch an, entdeckte seine Leidenschaft für feinen, ehrlichen Geschmack und teilt diese heute mit seinen Gästen im Söl’ring Hof auf Sylt. Johannes King – sein Name steht für unverfälschten Geschmack. Um das zu erreichen nimmt er die Natur und die Regionalität mit ins Boot. Und so ist es kaum verwunderlich, wenn seine Lieblingszutaten aus der Nordsee, dem Watt und aus dem eigenen Garten stammen. Heimische Bauern und Händler seines Vertrauens, dass sind Partner, die ihm eine erstklassige Qualität ermöglichen.  Im Schwarzwald geboren, wuchs er mit neun Geschwistern auf einem Bauernhof in Heiligenbronn auf. Mit 15 Jahren begann seine Karriere als Koch im Ringhotel Johanniterbad in Rottweil. Mehr…