Cognac Masterclass & Cocktails mit Geschichte

22. März 2017 Keine Kommentare

Auf der diesjährigen ProWein 2017 präsentierte sich der Cognac mit einer spannenden Masterclass. Unter dem Titel „Discover Cognac“ präsentierte der bekannte Spirituosenexperte Jürgen Deibel den professionellen Teilnehmern das vielseite Eau-de-vie aus Frankreich. Der bereits 2009 zum World‘s First Cognac Educator gekürte Jürgen Deibel erläuterte im Rahmen der Masterclass Hintergründe, Historie und aktuelle Trends des Cognacs und lud zur Verkostung verschiedener Qualitätsstufen ein.  Mit Charme und Fachwissen nahm der Kenner das professionelle Publikum mit auf eine spannende Reise. Mehr…

KategorienFood, Wein & Co. Tags: , ,

Gaumenfreuden in Skåne

22. März 2017 Keine Kommentare

Beim Stichwort lokal und nachhaltig produziert fällt beim Gedanken an Schweden ein Thema eigentlich komplett aus dem Raster: Wein. Das glaubt man zumindest. Tatsächlich werden aber auch in Schwedens südlichster Region Skåne seit einigen Jahren Trauben angebaut, die durchaus gute Tropfen hervorbringen – mit charakteristischem skandinavischem Profil. Wer das nicht glauben mag, sollte einen Abstecher zum Weingut Hällåkra Vingård nordöstlich von Trelleborg machen, das übrigens das erste Bio-Weingut Schwedens ist. Ab Anfang April ist die dazugehörige Vinothek wieder jeden Samstag geöffnet und ab dem Frühling wird auch die Küche des Guts wieder leckere Mittagessen anbieten, die aus lokalen und saisonalen Zutaten kreiert werden – passend zum eigenen Wein natürlich. Mehr…

KategorienFood, News, Wein & Co. Tags: , ,

Land Sachsen-Anhalt rettet mit Steuermitteln das Bismarck-Museum

19. März 2017 1 Kommentar

Wie der mdr meldet rettet das Land Sachsen-Anhalt das Bismarck-Museum in Schönhausen an der Elbe. Demnach wird das Land den Museumsbestand von den Erben kaufen und sie der Einrichtung dann als Dauerleihgabe überlassen. Darunter sind persönliche Gegenstände Bismarcks sowie Geschenke von Kaisern und Diplomaten an den ersten Reichskanzler. Zugleich kehren sieben restaurierte barocke Skulpturen an ihren angestammten Platz im Schlosspark zurück. Diese kauft das Land für die Gemeinde an. Insgesamt hat das Land 94 Objekte von der Erbengemeinschaft angekauft. Dazu zählen die barocken Skulpturen im Park sowie die dort befindlichen historischen Kanonen ebenso wie die Ausstellungsstücke des Museums. Dieses besitzt nicht nur Gemälde und Skulpturen aus dem Besitz Otto von Bismarcks, sondern auch Alltagsgegenstände und Geschenke, die dieser erhalten hat; von der Uniformjacke über Tabaksbeutel, Pfeifenköpfe und Bierkrüge bis zu Glückwunschschreiben. Mehr…

KategorienNews Tags: ,

Festival für handwerklich produzierte Spirituosen

19. März 2017 Keine Kommentare

Am 1. und 2. April 2017 findet in Berlin zum sechsten Mal das Festival für handwerklich produzierte Spirituosen in der Heeresbäckerei statt. Neben 80 Ausstellern aus 12 Nationen und mehr als 600 Spirituosen bietet das Festival ein umfangreiches Rahmenprogramm aus Vorträgen, Diskussionsrunden und Verkostungen. In der „Tasting Area“ treffen Festivalgäste auf Bargrößen: Oliver Ebert von Becketts Kopf wird pointiert über Craft-Spirituosen referieren und Atalay Aktas aus der Schwarze Traube lädt die Besucher zu einer Verkostung von Craft Cocktails ein. Arnd Henning Heissen, Barchef im Ritz Carlton, stellt seine olfaktorischen Obstbrand-Cocktails vor. Cathrin Brandes, Autorin und Herausgeberin des Buches „Liquid Berlin“, lässt die Besucher in einem unterhaltsamen Getreide-Tasting Gerste, Roggen und Weizen in fester und hochprozentig-flüssiger Form probieren. Mehr…

KategorienEvents Tags:

Nach Umbau nun SPREEWALDRESORT Seinerzeit

15. März 2017 Keine Kommentare

Aus dem bekannten Landgasthofes „Zum grünen Strand der Spree“ in Schlepzig wurde das SPREEWALDRESORT Seinerzeit. Der Umbau des Hauses startete im Oktober 2015. 26 neue Zimmer und Suiten, drei Tagungsräume, eine neue Lobby mit Rezeption und die imposante Absack-Bar mit großzügigem Wintergarten sind entstanden. Die Neuausrichtung vom „Landgasthof“ zum „Resort“ und die damit verbundene Namensänderung ist in keinem Fall eine Abkehr von der Tradition – vielmehr hebt sie die Besonderheit des Standortes, sein alt Hergebrachtes und das künftige Potential hervor, was eine Reise ins schöne Schlepzig noch lohnenswerter macht. Mehr…

KategorienFood, Medien, News Tags:

Neuer Gotthard Panorama Express (vormals Wilhelm Tell Express)

15. März 2017 Keine Kommentare

Gopex Fotoshooting, Gotthard Panorama Express, aufgenommen am 3. Oktober 2016 in Fl¸elen. (SBB/Gian Vaitl)

Mit der Inbetriebnahme des Gotthard Basis Tunnels wird parallel ein neuer Panoramazug eingeführt: Der Gotthard Panorama Express. Dieser beinhaltet die Fahrt mit dem Dampfschiff von Luzern nach Flüelen mit direktem Anschluss auf den Panoramazug über die Gotthard- Panoramastrecke nach Bellinzona oder umgekehrt. Die Zugfahrt wird mit speziellen Erlebnissen ergänzt und Informationen zu Mythos und Geschichte angereichert. Der heutige Wilhelm Tell Express macht damit einem aufgebesserten Angebot Platz. Mehr…

KategorienEisenbahn, News Tags:

Nun „kochen“ Food-Blogger für die ICE-Bordrestaurants

15. März 2017 Keine Kommentare

Gäbe man eine Umfrage in Auftrag, welche Gerichte Reisende am ehesten an Bord der Deutschen Bahn erwarten, stünden Currywurst oder Königsberger Klopse sicher hoch im Kurs. Aber Hackfleischröllchen vom Lamm mit orientalischem Karottenpüree und Petersilie-Minz-Joghurtdip? Genau dieses Gericht jedoch gibt es im April und Mai 2017 in den ICE-Bordrestaurants. Kreiert hat es die Münchenerin Dorothée Beil, eine der Food-Blogger(innen), mit denen die Deutsche Bahn im Rahmen ihrer kulinarischen Jahresaktion „Mehr als nur Essen: gekocht. gebloggt. geliked.“ zusammenarbeitet. Mehr…

KategorienEisenbahn, News Tags:

Von der Co-Isolation zum Shared-Space

13. März 2017 Keine Kommentare

Die neueste Trendstudie des Zukunftsinstituts zeigt, durch welche Faktoren und mit welchem Einfluss sich die Zukunft des Wohnens langfristig entwickelt. Die dominanten Treiber sind die zwölf Megatrends, wie Urbanisierung, Individualisierung und Konnektivität. Sie bestimmen die Art und Weise, wie wir wohnen, arbeiten und zusammenleben werden. Der Anspruch an das eigene Heim, den Arbeitsort und den öffentlichen Raum wandelt sich.Das verändert die Form und Funktionalität von Städten, Wohnräumen, Arbeitsplätzen, Möbeln und Einrichtungsgegenständen und prägt die Zukunft des Wohnens: Städte bekommen ländliche Strukturen. Co-Housing wird schrittweise zur Norm. Mehr…

KategorienMedien, News Tags: ,

Gran Hotel Manzana Kempinski La Habana

11. März 2017 Keine Kommentare

Mit dem Gran Hotel Manzana Kempinski La Habana eröffnet Kempinski im zweiten Quartal des Jahres sein erstes Hotel auf der Karibikinsel. Das Luxushotel im Herzen des historischen Zentrums von Havanna, in unmittelbarer Nähe der interessantesten Sehenswürdigkeiten, wird der „Place to be“ in Kubas Hauptstadt: 246 luxuriöse Zimmer und Suiten stehen den Gästen zur Verfügung – von 40 bis 150 Quadratmetern in der Präsidenten Suite und mit einer beeindruckenden Deckenhöhe von vier bis fünf Metern. Besonderes Highlight: die Dachterrasse mit Pool und Blick über die Altstadt. Mehr…

KategorienNews Tags:

Horst Lichter schwört auf Kartoffelpüree – TV-Koch nicht mehr „so neugierig auf Neues“

5. März 2017 Keine Kommentare

Fernsehkoch Horst Lichter mag auf seinem Teller am liebsten Altbewährtes. Er sei „nicht mehr so neugierig auf Neues wie früher“, sagte der 55-Jährige dem Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“ auf die Frage nach seinem Lieblingsgericht. „Ich muss kein neues exotisches Gemüse ausprobieren oder ein Tier, das ich noch nie gegessen habe.“ Nicht widerstehen dagegen kann er einem Klassiker: „Mit Kartoffelpüree kriegt man mich immer. Das liebe ich“, so Lichter. Mehr…

KategorienFood, Medien Tags:

Mit „Grünkraft Steiermark“ in den Sommer 17

4. März 2017 Keine Kommentare

Mit dem neuen Leitprodukt „Grünkraft Steiermark“ startet Steiermark Tourismus in den Sommer 2017. Die Gäste bekommen dabei konkrete Anregungen, wie sie ihre Lebenskraft bei einem Steiermark-Urlaub stärken können. Drei Leitprodukte, die das Erlebens- und Sehenswerteste beim Wandern, Radfahren und in der Kultur vereinen und von den Gästen aus dem In- und Ausland sehr gut angenommen werden, gibt es bereits bei Steiermark Tourismus. Nach der Wanderroute „Vom Gletscher zum Wein“, der „Weinland Steiermark Radtour“ und dem „Kulturgenuss im Grünen“ ist nun als viertes sommerliches Leitprodukt die „Grünkraft Steiermark“ im Bereich Regeneration & Wellness marktreif.   Mehr…

KategorienEvents, News Tags:

Die SEETELHOTELS auf Usedom rüsten kulinarisch auf

3. März 2017 Keine Kommentare

Der bekannte Wahl-Berliner Igor Gellert übernimmt die Führung des Gourmetrestaurants „Weißer Salon“ im  Romantik Seetelhotel Esplanade im Seebad Heringsdorf. Der heute 34 jährige blickt auf  zahlreiche Erfahrungen zurück: Er war unter anderem im Restaurant Victorian in Düsseldorf und im Restaurant 44 im Swissôtel Berlin tätig. Als Junior Sous Chef arbeitete er für Tim Raue, bevor er anschließend die Leitung des Restaurants UMA im Adlon Kempinski Berlin übernahm. Im Cookies sorgte er für beste vegetarische und vegane Küche. Seine Ausbildung begann im Düsseldorfer Hilton Hotel.  Mehr…

Daniel Achilles freistoff Teil II: „Indisch“

3. März 2017 Keine Kommentare

Die zweite Station im Rahmen der  f r e i s t o f f  Winteredition führt auf den Indischen Kontinet. In ein Land, das für seine Farbvielfalt und jede Menge exotische Gewürze bekannt ist. Gerichte wie gegrillte Ananas mit Tandoori-Geflügelleber oder Lammbällchen mit Petersilienwurzel, Brokkoliblüten und hausgemachtes Naan-Brot sind ab sofort bis 18. März 2017 auf der Karte des  f r e i s t o f f  zu finden. Das freistoff Menü ein kulinarischer Genuss der besonderen Art, das können indische Spitzenköche nicht besser! Mehr…

Navarino Residences ganzjähriges nutzbares Gesamterlebnis

3. März 2017 Keine Kommentare

Navarino Residences, eine exklusive Kollektion von  luxuriösen  Villen  in  der  nachhaltig  entwickelten,  und  vielfach  prämierten  5-Sterne  Golf-Destination am südwestlichen Peloponnes, Griechenland. Die Navarino Residences sind das neue Prunkstück des Navarino Dunes Resorts. Die  Sea  Dunes  Residences liegen  am  1  Km  langen  feinen  Sandstrand  des  Ionischen  Meers, die  Olive  Grove  Residences sind eingebettet in die Olivenhaine des hügeligen Hinterlandes. Auf dem Sea Dunes Areal befinden sich die Beachfront Villen. Sie sind unmittelbar an der Küste gebaut mit freiem Blick auf das türkisfarbenen Wasser des Ionischen Meers. Von der großzügigen Terrasse lassen sich unvergleichliche Sonnenuntergänge genießen. Die  Golf  Front  Villen  und  die  Panorama  Villen  des  Olive  Grove  Areals,  eingebettet  in jahrhundertealte Olivenhaine,  überblicken die Fairways und Grüns des Signature Golfplatzes ‚The Dunes Course‘ und die historische Bucht von Navarino.  Mehr…

KategorienNews Tags:

Nicholas Hahn folgt auf Marcus Zimmer

3. März 2017 Keine Kommentare

Küchenchef Nicholas Hahn kocht ab sofort im Restaurant des Berliner Hotels am Steinplatz. Der 33-jährige tritt die Nachfolge von Marcus Zimmer an, der während der ersten drei erfolgreichen Jahre des Hotel die Küchenleitung innehatte. Hahn stellt zudem sein neues Küchenkonzept für das prämierte Hotel vor, das die Restaurantgäste künftig mit auf eine kulinarische Weltreise nimmt, bei der die Geschmackswelten von Deutschland und anderen Ländern erkundet werden. Der junge Küchenchef verwendet dabei vergessene und seltene Produkte, wie die süßliche Yakon-Wurzel, auf der neuen Speisekarte mit Skrei und Lauch kombiniert. Mehr…

Restaurant Ikarus – 4 Gastköche im März

2. März 2017 Keine Kommentare

Das Restaurant Ikarus schafft Platz, denn im März 2017 kommen gleich 4 Gastköche, und sie haben Großes im Gepäck: zusammen 7 Michelin-Sterne und 14 Gault&Millau-Hauben. Wer einen Streifzug durch die Haute Cuisine Wiens unternimmt, wird um diese Herren nicht herumkommen: Paul Ivic aus dem Restaurant Tian, Heinz Reitbauer vom Steirereck, Markus Mraz von Mraz und Sohn sowie Silvio Nickol aus dem Palais Coburg. Mehr…

KategorienSavoir vivre Tags: ,

Gastkoch Fabio Cirillo im Jagdhof Glashütte

1. März 2017 Keine Kommentare

Mit Beginn des Frühlings werden Töpfe und Pfannen in der Küche des Gourmetrestaurants Ars Vivendi im Relais & Châteaux Hotel Jagdhof Glashütte wieder heiß, wenn es heißt „Sehen, Hören, Riechen, Schmecken“. Denn Inhaber Edmund Dornhöfer ist bekannt für sein gastronomisches Aushängeschild. Immer wieder lädt er zu einem anderen Gourmet-Erlebnis ins Ars Vivendi ein.  Gastkoch des Gastköche-Festival im Jagdhof Glashütte in Bad Laasphe ist der vielfach ausgezeichnete italienische Spitzenkoch Fabio Cirillo aus der Amalfiküste, der im Jagdhof Glashütte noch bis zum 16. April 2017 seinen Kochlöffel schwingt.  Mehr…

KategorienNews Tags:

Elegante Küche im Restaurant Kochu

1. März 2017 Keine Kommentare

Das Kochu hält was es verspricht und dies zu 100 Prozent mit der neuen Karte, die um duftende Gerichte aus der Südkoreanischen Tempel-Küche erweitert wurde, ab 2.3.17 ist die neue Karte verfügbar. Bini Lee und José Miranda Marillo ist es gelungen ein kulinarisches Feuerwerk der besonderen Art zu entwickeln. Die Speisen, ganz nach dem Prinzip von Yin und Yang, bieten auf einer ganz und gar veganer Basis ein Aromenspiel, das einer kleinen Meditation gleichkommt. Ab heute läuft die neue Karte, die immer ein Zusammenspiel von Spanien und Südkorea bleibt, ganz nach dem Konzept der Inhaber Bini & José.  Mehr…

Wohnen im Herrenhaus aus dem Jahr 1890

28. Februar 2017 Keine Kommentare

Das 5* Hotel Farol liegt an den steilen Klippen des Meeres in einer Entfernung von fünf Gehminuten zum Zentrum von Cascais und 20 Minuten Fahrt in die Stadtmitte Lissabons. Das Herrenhaus aus dem Jahr 1890, das einst dem Grafen von Cabral gehörte, wurde 2002 um einen Anbau erweitert. Das Resultat ist eine faszinierende Symbiose aus dem Baustil des 19. Jahrhunderts und einer gewagten modernen Architektur – ein Design-Meisterwerk, das sich über den Felsen erstreckt und einen herrlichen Blick auf den Atlantik und die malerischen Sonnenuntergänge bietet. Konzeptionell einzigartig und ein Wohnerlebnis der besonderen Art sind die Design-Zimmer, die von portugiesischen Modedesignern „eingekleidet“ wurden. Mehr…

Bei Vollmond mit der Rhätischen Bahn durch die verschneite Gebirgs- und Gletscherwelt

27. Februar 2017 Keine Kommentare

Ob mit der alten Dampfschneeschleuder oder in den modernen Fahrzeugen des Alvra-Gliederzuges – die Rhätische Bahn ist auch im Winter durch weiße Landschaften, Schneegestöber und vorbei an vereisten Seen faszinierend anders unterwegs. Die nächtliche Sonderfahrt startet in St. Moritz und führt vorbei am ewigen Eis des Morteratschgletschers und am Lago Bianco bis nach Alp Grüm. Mehr…

KategorienEisenbahn Tags: ,

Winzervereinigung Freyburg-Unstrut auf Erfolgskurs

25. Februar 2017 Keine Kommentare

Mit einer Absatzsteigerung von 8,1 Prozent und einem Umsatzwachstum von 7,7 Prozent hat die Winzervereinigung Freyburg-Unstrut ihren Aufwärtskurs auch im zurückliegenden Geschäfts-jahr 2015/2016 fortgesetzt. Mit zwei starken Ernten hintereinander sowohl in Quantität als auch in Qualität kann der aktuelle Bedarf gut bedient werden. Immerhin konnte mit fast drei Millionen Litern an das Vorjahresergebnis (3,1 Mio Liter) angeknüpft werden. Zudem zeigt besonders der Jahrgang 2016 seine Stärken und hat bei internationalen Wettbewerben wie Mundus vini, Selection oder der Berliner Weintrophy bereits Gold geholt. Zu dieser Steigerung habe vor allem die neue Premiumlinie Werkstück Weimar beigetragen, betont Vorstandsvorsitzender Siegfried Boy vor der Generalversammlung. „In Thüringen haben wir dadurch deutlich Flagge gezeigt und Boden gewonnen, der auch andere Produkte der Winzervereinigung beflügeln konnte.“  Mehr…

KategorienNews, Wein & Co. Tags:

Daniel Achilles freistoff Teil I: „very british!“

24. Februar 2017 Keine Kommentare

Das Winterkonzept des Berliner Spitzenkochs Daniel Achilles läuft:  Vom 7. bis zum 25. Februar 2017 widmet er sich der  Küche Großbritanniens. Vom 28. Februar bis zum 18. März 2017 geht es kulinarisch nach Indien.  „In dieser Zeit macht unser Fine Dining Pause und Küchenchef Daniel Achilles und sein Team bietet im Gegensatz zur sonst gewohnten Sterne-Küche des reinstoff, eine legere Wohlfühlküche in einem neuen Ambiente an“, so steht es auf der Website des  reinstoff. Aber keine Sorge, die unverwechselbare Handschrift von Achilles bleibt auch dieses Mal erhalten und so liegt der Fokus im  f r e i s t o f f,  wie auch bei seinem großen Bruder dem reinstoff, trotz allem auf dem „Stoff“ –  also dem Produkt als solchem. Daniel Achilles will mit der Kombination Großbritannien & Indien mit für ihn fremden Produkten experimentieren und neue Produktkombinationen finden. Mehr…

KategorienEvents, Food, Savoir vivre Tags:

Nithan Thai & Chef Shahaf Shabtay

24. Februar 2017 Keine Kommentare

Aus Tel Aviv nach Berlin: Küchenchef Shahaf Shabtay hat nun auch eine Filiale in der Berliner Republik. Chefkoch Shabtay, gebürtig in Israel, mit deutsch-polnischen Wurzeln, aufgewachsen in einem Kibbuz, erlernte sein Fach in Frankreich, arbeitete in Restaurants in Prag, Amsterdam, New York und Mumbai, bevor er sein Gastronomie-Konzept in Tel Aviv an den Start brachte. Er nennt sein Angebot – welches erfolgreich in Israels Hauptstadt umgesetzt wird: „eine royale thailändische Küche. Nithan Thai biete ein königliches kulinarisches Erlebnis – genau so, wie es in einem thailändischen Königspalast wäre, wo jeder Gast wie ein König behandelt wird“, betont Shabtay. Mehr…

KategorienFood, Medien, Savoir vivre Tags:

Im Nostalgiezug durch Portugal

24. Februar 2017 Keine Kommentare

Über einhundert Jahre fuhr das Juwel der portugiesischen Bahn gekrönte Häupter. Nun lässt der Präsidentenzug nach einer umfassenden Sanierung die Herzen aller Bahnliebhaber höher schlagen. Die Nostalgiefahrt durch die schönste Landschaft Portugals wird mit einem all-inclusive-Package im Mai 2017 vom  Six Senses Douro Valley arrangiert. Der Zug stammt aus einer Zeit, in der es beim Reisen noch viel entspannter zuging. Er hätte wohl einiges zu erzählen, von Königen und Berühmtheiten eines Jahrhunderts, die seinerzeit auf den plüschigen Sesseln gemütlich durch die Naturschönheit des Douro-Tals ruckelten. 2010 erfolgte die umfassende Sanierung. Heute gehören zu einer Nostalgiebahnfahrt Kunst- und Kulturgenuss in Porto, saisonale Menüs, ganzheitliche Wellnessanwendungen sowie portugiesische Weine der Spitzenklasse. Mehr…

Drei Sterne für Restaurant Aqua in Wolfsburg

24. Februar 2017 Keine Kommentare

Als offizieller Partner des Guide MICHELIN überreichte Richard Hesch, Geschäftsführer Food Service Distribution und Multichannel bei METRO Cash & Carry Deutschland, die neue Plakette mit der Sterneauszeichnung im Namen der METRO persönlich an Küchenchef Sven Elverfeld und Restaurantleiter Jimmy Ledemazel.  Bereits seit 2008 wird das Aqua für seine kulinarischen Meisterwerke mit drei Sternen gewürdigt. Mehr…

Südtirol Wein auf der ProWein 2017

24. Februar 2017 Keine Kommentare

Das Weinland Südtirol mit seiner abwechslungsreichen Kulturlandschaft im Spannungsfeld von Mittelmeer und Alpen wird auf der ProWein 2017 von 33 Produzenten vertreten. Die freien Verkostungen am Gemeinschaftsstand in Halle 15/ G71 bieten mit den Themen „Facettenreicher Sauvignon Blanc“, „Hoch hinaus – Weine aus Höhenlagen“ und „ Lagrein – eine Sorte, viele Gesichter “ einen umfassenden Einblick in die Vielfalt der Südtiroler Weinwelt. Mehr…

100 % Neapel zum Mitnehmen

24. Februar 2017 Keine Kommentare

„‚LuisaKocht’ ist weit mehr als ein traditioneller, italienischer Feinkostladen. Mit ihrem Ladenkonzept ‚LuisaKocht’ in Berlin-Prenzlauer Berg bringt die neapolitanische Unternehmerin und Köchin Luisa Giannitti den Geschmack ihrer Heimat auf die Teller der deutschen Hauptstadt. Ihre Spezialität: Hochwertige Koch-Sets, die nicht nur Zeit sparen, sondern auch Spaß machen. Um den authentischen Geschmack Neapels nach Berlin zu holen, arbeitet Giannitti eng mit ausgewählten, italienischen Produzenten zusammen, die sie seit Jahren persönlich kennt. Den Großteil dieser Lebensmittel konnten Berliner Kunden bislang nur selbst aus den süditalienischen Ferien importieren. Mehr…

KategorienFood, Medien Tags:

Thomas Kahl ist neuer Küchenchef in Geisel’s Vinothek

23. Februar 2017 Keine Kommentare

Kulinarischer Paukenschlag: Thomas Kahl ist neuer Küchenchef im beliebten Münchner Weinrestaurant Geisel’s Vinothek. Durch vorherige Anstellungen in der Isarmetropole, wie zuletzt in der Käfer-Schänke, ist er den hiesigen Feinschmeckern bestens vertraut. Er ergänzt die höchst anspruchsvolle Riege an Köchen in den Reihen der Geisel Privathotels mit Martin Fauster, Gabi Taubenheim, Tohru Nakamura, Daniel Campbell und Christof Lobnig. Mehr…

KategorienFood, Savoir vivre Tags:

Sterneköche Sergio und Javier Torres eröffnen neues Gourmetrestaurant in Madrid

22. Februar 2017 Keine Kommentare

Kulinarischen Hochgenuss der Extraklasse verspricht das neu eröffnete Restaurant Dos Cielos Madrid im Fünf-Sterne-Hotel Gran Meliá Palacio de los Duques. Dafür sorgen die TV- und Sterne-Köche Javier und Sergio Torres, die nach dem großen Erfolg des Sterne-Restaurants Dos Cielos im Hotel Meliá Barcelona Sky nun auch im historischen Herzen der spanischen Hauptstadt ihre erlesene Kochkunst beweisen. Erstklassige regionale und saisonale Zutaten, einfache Zubereitung und eine persönlichen Note sind das Erfolgsrezept der kreativ-modernen Autorenküche von Javier und Sergio Torres, die ihr Handwerk bei Starköchen wie Alain Ducasse und Santi Santamaría gelernt haben. Mehr…

KOKS erhält als erstes Restaurant auf den Färöer Inseln einen Michelin Stern

22. Februar 2017 Keine Kommentare

Das Restaurant KOKS und sein 26-jähriger Chefkoch Poul Andrias Ziska sind heute vom Michelin Guide Nordic Countries 2017 mit einem Michelin Stern ausgezeichnet worden. Damit ist das KOKS das erste Sternerestaurant auf den Färöer Inseln. Die Basis des Stils, für den das KOKS nun auszeichnet wurde, sind die kulinarischen Kreationen von Poul Andrias Ziska. Als Küchenchef des Restaurants besitzt er die Fähigkeit, die einzigartige Landschaft der Färöer Inseln sowie deren Geschmack, Aromen und Gerüche in Gerichte zu übertragen. Der Geschmack und Stil der Gerichte des KOKS lassen sich gut als „lokal“ und „kompromisslos färingisch“ beschreiben. Bewusst konzentriert sich die Küche des frischprämierten Sternekochs auf alte und traditionelle Techniken der heimischen Küche wie trocknen, fermentieren, marinieren, pökeln und räuchern. Die Köche des KOKS benutzen lediglich Produkte der Färöer Inseln: rau und fein, alt und modern, aber immer nachhaltig. Mehr…

KategorienFood, Savoir vivre Tags: