Johann Lafer und Olympiasieger und Turner Fabian Hambüchen eröffnen die Grillsaison 2017

13. April 2017 Keine Kommentare

Olympiasieger und Turner Fabian Hambüchen wird als prominenter Gast zusammen mit Johann Lafer die Grillsaison einleiten: auf der SWR3 Grillparty am 1. Mai. Gegrillt wird ein Vier-Gänge-Menü. Die Grillparty wird live in SWR3 übertragen und kann per Video-Livestream auf SWR3.de verfolgt werden.  SWR3 Grillparty am 1. Mai Fabian Hambüchen wird bei der 15. SWR3 Grillparty am 1. Mai gemeinsam mit Sternekoch Johann Lafer ein Vier-Gänge-Menü grillen. Mehr…

Neuer Chef in Johann Lafers Kochschule

12. April 2017 Keine Kommentare

Marcus Wilsdorf ist der neue Küchenchef von Johann Lafers Kochschule „Table d’Or“ in Guldental.  Er ist 32 Jahre und kommt aus Leipzig. Sein Handwerk hat er in Bayern erlernt. Nach einem Studium der Betriebswirtschaft in München arbeitete er als Küchenchef im renommierten „Maximilian“ in Oberammergau sowie in der von Feinkost Käfer betriebenen „BMW Welt“ in München.

Mariager Fjord Panoramaroute ist Dänemarks erster Premium-Wanderweg

8. April 2017 Keine Kommentare

Dänemark hat seinen erste Premium-Wanderweg: Als erste Route im kleinen Königreich erhielt die neu konzipierte Panoramaroute im Naturgebiet Bramslev Bakker am Mariager Fjord jetzt die vom Deutschen Wanderinstitut e.V. vergebene Auszeichnung. Die insgesamt zehn Kilometer lange Tour an einem der schönsten Fjorde des Landes erhielt von den Wanderexperten insgesamt 73 Punkte – ab 50 Punkte erhalten Wanderwege das begehrte „Deutsche Wandersiegel Premiumweg“. Startpunkt der Mariager Fjord Panoramaroute ist am Jachthafen des Städtchens Hobro. Von dort geht es auf der Nordseite des Mariager Fjords entlang durch eine typisch dänische Landschaft mit den von der Eiszeit geformten Hügeln der Bremslev Bakker, Landwirtschaft, Wäldchen, Meer und Strand. Der Charakter der Strecke ist von der Lage am Fjord geprägt: „Von den höher gelegenen Passagen bieten sich malerische Ausblicke“, so das Deutsche Wanderinstitut in seiner Begründung. Mehr…

KategorienNews Tags:

– AFRICAN FOOD FESTIVAL BERLIN Vol.II

6. April 2017 Keine Kommentare

Am 20. und 21. Mai 2017 findet das zweite AFRICAN FOOD FESTIVAL BERLIN statt. Im ‚Alt Stralau 1’, direkt an der Spree, heißt es ein ganzes Wochenende lang: Afrika und mit den „Afropeans“ eine neue Generation erleben, die für ein modernes Afrika mit europäischen Einflüssen abseits der gängigen Clichées steht. Mit einem Musikprogramm aus Afrobeats, -house und Highlife, einem Afro-inspirierten Designermarkt & Galerie und mit Speisen aus allen Ecken des afrikanischen Kontinents. Mehr…

KategorienEvents, Food Tags:

Neues Bar-Konzept

6. April 2017 Keine Kommentare

Aus mesa wird Jamboree – Ende Mai 2017 eröffnet das Fünf-Sterne-Hotel Grand Hyatt Berlin am Marlene-Dietrich-Platz sein neues, urbanes Bar-Konzept. Das englische Wort Jamboree (dʒambəәˈriː/ Substantiv) bedeutet umgangssprachlich ‚exzessive Feier’ oder ‚Party’, großzügig und ausgelassen. Das Hotel verrät nur so viel: Mit einem ganz neuen Bar-Konzept eröffnet Jamboree Ende Mai. So wird vom 10. April bis 10. Mai 2017 das mesa Restaurant für die Umsetzung des neuen Jamboree Bar-Konzepts geschlossen. Mehr…

KategorienFood, News, Wein & Co. Tags:

Dampfzugreise in die Revolution

5. April 2017 Keine Kommentare

In „Lenins Zug. Die Reise in die Revolution“ erzählt die große britische Historikerin Catherine Merridale fulminant die Geschichte der berühmtesten Zugfahrt der Weltgeschichte, an deren Ende das Zarenreich unterging und die Sowjetunion entstand.  Als 1917 der Erste Weltkrieg endlos zu werden drohte, beschloss die deutsche Regierung, den Revolutionär Wladimir Iljitsch Lenin nach Russland zu schmuggeln – nicht ahnend, dass Lenins Fahrt im plombierten Waggon in die weltstürzende Oktoberrevolution münden würde. Spannend schildert sie eine Welt, die wir sonst nur aus Spionageromanen kennen: Agenten in teuren Hotels, Diplomaten auf glattem Parkett, debattierende Exil-Revolutionäre in verrauchten Cafés – und draußen auf den Straßen St. Petersburgs marschieren die streikenden Fabrikarbeiter. Sie sind es, die Lenin schließlich jubelnd in einem Meer roter Fahnen in St. Petersburg empfangen. Mehr…

Berliner Restaurant Tim Raue unter den „The World’s 50 Best Restaurants“

5. April 2017 Keine Kommentare

Das Berliner Restaurant Tim Raue, das in diesem Jahr auf Platz 48 rangiert. Damit ist das mit zwei Michelin Sternen und 19 Gault&Millau Punkten ausgezeichnete Restaurant laut der „50 Best Liste“ eines von nur zwei deutschen Restaurants, denen die Ehre einer Platzierung in den Top 50 zuteil wurde – neben dem Restaurant Tim Raue wurde auch das Restaurant Vendôme in Bergisch Gladbach (Rang 47) ausgezeichnet. Mehr…

KategorienNews Tags:

Komplexer Single Malt mit aromatischer Vielfalt

5. April 2017 Keine Kommentare

Glenfiddich. Der meist ausgezeichnete Single Malt Whisky steht für kompromisslose Qualität und Leidenschaft – und das schon seit Glenfiddichs Gründervater William Grant 1887 seinen ambitionierten Traum erfüllte, seine eigene Destillerie zu erbauen. Reifung bis zur Perfektion in drei verschiedenen Fasstypen, Vermählung im stets bis zur Hälfte gefüllten Solera-Fass – der innovative Herstellungsprozess verleiht diesem aufregend komplexen Single Malt seine aromatische Vielfalt. Dieser Whisky ist etwas ganz Besonderes – nicht nur wegen seiner 18-jährigen Reifedauer in Fässern aus amerikanischer Eiche, in denen zuvor feinster Olosoro-Sherry lagerte. Mehr…

KategorienWein & Co., Zeitmesser Tags:

Die neue Matjes-Saison

5. April 2017 Keine Kommentare

Denn der Startschuss der Matjes-Saison fällt in circa zwei Monaten am 14. Juni 2017! Für die Heringe in der Nordsee heißt das schon jetzt: Ordentlich in Form fressen! Magermodels sind da nicht erwünscht! Nur wer einen Fettgehalt von mindestens 16 Prozent im essbaren Anteil aufweist, wird zu echtem holländischen Matjes veredelt. Auch Aussehen und Geschmacksnote müssen passen: Butterweiches, rosafarbenes Fleisch und sahnig im Geschmack – dafür ist holländischer Matjes bekannt. Mehr…

KategorienNews Tags:

Die Swiss Deluxe Hotels

4. April 2017 Keine Kommentare
as Hotel Bellevue Palace Bern. Copyright: BELLEVUE PALACE Bern

as Hotel Bellevue Palace Bern. Copyright: BELLEVUE PALACE Bern

Die 41 luxuriösen Fünf-Sterne-Häuser der Swiss Deluxe Hotels schaffen es, jahrhundertealte Tradition mit dem Zeitgeist zu verbinden. In diesem Jahr laden sie bereits zum vierten Mal zur „Swiss Deluxe Hotels Golf Trophy“ ein. Das Hotel Splendide in Lugano feiert sein 130-jähriges Jubiläum, und am Neuenburgersee können Gäste des Hotels Beau-Rivage in einer Borel-Suite übernachten. Kunstliebhaber werden sich im neu gestalteten Hotel Eden Roc in Ascona wohlfühlen. Mehr…

KategorienSavoir vivre Tags:

Frischer Look für das Hatta Fort Hotel in Oman

4. April 2017 Keine Kommentare

Das JA Hatta Fort Hotel – zehn Minuten von der Grenze zum Oman entfernt  und vom spektakulären Hajar Gebirge –  wurde umfangreich renoviert. 1981 hatte seiner Majestät Sheikh Rashid bin Saeed Al Maktoum das legendäre Anwesen eröffnet. Bei der vollständigen Renovierung im vergangenen Jahr wurde penibel darauf geachtet, den ehrwürdigen Charme und die Tradition zu erhalten sowie Moderne sowie Frische einzubinden, damit am Ende ein harmonisches Zusammenspiel entsteht. Komfortable Raffinesse wundervoll verbunden mit seinem alten Zauber. Mehr…

KategorienNews, Savoir vivre Tags:

José Avillez im Hangar-7 im April 2017

3. April 2017 Keine Kommentare

Geschafft hat das José Avillez – aufgewachsen in Cascais, einer atemberaubenden Stadt am Meer in der Nähe von Lissabon. Mit dunklem Bart und markantem Gesicht, einem Äußeren, das an portugiesische Seeleute erinnert, navigiert er Portugals reichhaltige Küche. Sein Ziel? Die von Fisch und Fleisch geprägte Küche zu neuen Ufern zu führen. Seine Leidenschaft für Lebensmittel und für das Kochen konnte seine Mutter bereits früh feststellen. Denn schon mit 9 Jahren backte Avillez mit seiner Schwester regelmäßig Kuchen und verkaufte diesen in der Schule. Mehr…

KategorienFood, News, Savoir vivre Tags: ,

Six Senses Laamu: Alles Bio“

31. März 2017 Keine Kommentare

Noch frischer geht’s nicht. Und biologischer erst recht nicht. Das Six Senses Laamu auf den Malediven  zieht im eigenen Bio-Garten über 40 verschiedene Zutaten – darunter sind vielfältige Kräuter, Mikro-Kräuter, Gemüse, Obst und unterschiedliche Salat-Sorten. Küchenchef Martin und seine Brigade haben nun zusammen mit dem Plantage-Team eine Menü-Variation entworfen – und damit kommt ab sofort täglich ein neues Menü auf die Speisekarte, bei dem sich alles nur um die frischen und natürlichen Zutaten aus dem eigenen Garten dreht. Mehr…

KategorienNews, Savoir vivre Tags:

1. Gourmet Festival auf dem Heidelberger Schloss

31. März 2017 Keine Kommentare

Erstmalig findet am 30. April ein Internationales Gourmet Festival auf dem Heidelberger Schloss statt. Gastgeber Martin Scharff (Scharffs Schlossweinstube, Heidelberg, Deutschland) nimmt dies zum Anlass, um das Augenmerk auf das 25-jährige Jubiläum der deutschen Sektion der Jeunes Restaurateurs zu lenken: Acht internationale Spitzenköche aus den Reihen der Vereinigung bieten den Gästen ein ausgesuchtes kulinarisches Programm. Mehrere Winzer aus ganz Europa begleiten das Menü mit ihren erlesenen Weinen. Gekrönt wird der Abend von einer Charity-Aktion, mit deren Erlös die Spitzenköche soziale Projekte fördern möchten. Mehr…

KategorienEvents, Food, Savoir vivre Tags:

Ronny Pietzner geht zum Film

30. März 2017 Keine Kommentare

Filmpark-Chef Friedhelm Schatz und der bekannte und preisgekrönte Kochprofis Ronny Pietzner machen in Zukunft „gemeinsame Sache“, wenn es um die Veranstaltungen in der Metropolis-Halle in Babelsberg geht. Ronny Pietzner, jüngst zum Team-Manager der Nationalmannschaft der deutschen Köche ernannt, wird für zunächst 21 Monate die Spitzenmenüs und Buffets für Veranstaltungen in der Metropolis Halle kreieren und servieren. Mehr…

KategorienNews Tags:

Indische Kochkunst in der Berliner Mitte

30. März 2017 Keine Kommentare

Mit dem INDIA CLUB Restaurant eröffnet am 31. März das erste indische Restaurant auf Spitzenniveau. „Wer richtig gut indisch essen gehen möchte, musste bisher weit reisen. Das wollen wir mit dem INDIA CLUB Restaurant ändern und unseren Gästen ein rundherum außergewöhnliches Angebot machen, das in Deutschland seinesgleichen sucht. Für Berliner und ihre Gäste. Im Herzen der Stadt, nahe des Brandenburger Tores, weltoffen und international“, verspricht Anno August Jagdfeld, dessen Unternehmensgruppe das neue Konzept auf der Südseite des legendären Hotel ADLON etabliert. Mehr…

KategorienFood, News, Savoir vivre Tags:

Wikinger kannten „hygge“ als „frygge“ zu Ehren der Göttin Freya

30. März 2017 Keine Kommentare

Dänen haben sich bereits in der Wikingerzeit im Ferienhaus erholt. Den Beweis erbrachten Archäologen jetzt bei Ausgrabungen an der dänischen Nordseeküste. Bei Bauarbeiten für ein neues Schwimmbad in Skagen stießen die Bauarbeiter auf die Überreste einer Ferienhaussiedlung, die aus der Wikingerzeit um das Jahr 900 stammen. Archäologen des historischen Museums in Kopenhagen haben die Fundstätte bereits näher untersucht: „Die Fundamente zeigen ganz deutlich die Strukturen von damaligen Ferienhäusern mit u.a. einem großen Gemeinschaftsraum und Platz für bis zu zehn Personen. Offensichtlich haben die Wikinger sich in diesen etwas einfachen, doch komfortablen Hütten von ihren Beutezügen erholt“, so Archäologe Søren Jensen. Mehr…

KategorienNews Tags:

Kapernfest von Pollara, oder Kulinarische Feste auf den Äolischen Inseln

30. März 2017 Keine Kommentare

Genau in die Blütezeit fällt jedes Jahr am 1.Sonntag im Juni das legendäre Kapernfest von Pollara. Das kleine Dorf ist das Zentrum des Kapernanbaus auf Salina und liegt einzigartig inmitten eines erloschenen Vulkankraters. Es besteht aus nicht mehr als ein paar Häusern, einer Kirche, einem Hotel, einem Restaurant sowie einer Bar. In den Hängematten des kleinen Hotels liegen Gäste, die wirklich Ruhe suchen, genau richtig. Zur einen Seite liegen die eindrucksvollen Steilwände des erloschenen Vulkanes, an denen man oft Falken und Mauersegler beobachten kann, zur anderen Seite das Meer mit den schönsten Sonnenuntergängen der Insel. Mit einem Glas Inselwein dazu wird die Entspannung perfekt. Mehr…

KategorienEvents, Food Tags:

Handel und Gastronomie sollen mehr Verantwortung übernehmen

30. März 2017 Keine Kommentare

Wer abnehmen oder sich gesund ernähren möchte, sollte im Discounter nicht nur einen Bogen um Süßwaren, Limonaden und Fertigprodukte machen! Sondern ursprüngliche Lebensmittel gezielt ansteuern. Denn „der Mensch braucht etwa ein Gramm Eiweiß pro Kilo Körpergewicht, um sich selbst und um seine Muskeln zu erhalten. Täglich! Viele wissen das nicht.“ erläuterte Stephan C. Daniel, Buchautor, am vergangenen Donnerstag auf seiner ersten Lesung in München. Zum Publikum zählten Vertreter des Ernährungsministeriums und des Lehrerverbands. Im Leben geht es um zwei Dinge: Selbsterhalt und Fortpflanzung. Mehr…

KategorienMedien, News Tags:

Kochstars unlimited in Mougins

28. März 2017 Keine Kommentare

Was für Filmstars Cannes ist, ist für die Granden der Gastronomie Mougins geworden. Zum zwölften Mal trifft sich was Rang und Namen hat vom 23. bis 25. Juni iim bezaubernden Dorf unweit von Grasse. Der diesjährige Ehrengast und Jurypräsident ist Kosmopolit. Daniel Boulud, ursprünglich aus Lyon, ist vor allem bekannt wegen des Restaurants „Daniel“ an der New Yorker Upper East Side. Dieses bedachte Michelin mit zwei Sternen. Allerdings beschäftigt er mittlerweile über tausend Mitarbeiter in Stadtrestaurants und -Cafés. Standorte wie Boston, Las Vegas, London, Miami, Singapur etc. klingen dabei mondän. Jedes Jahr ist die Liste der illustren Köche jedoch riesig. Einen Überblick gewinnt man auf der Website des Festivals. Kulinarische Vorführungen, Degustationen, Konferenzen, Galadiner, Kochwettkämpfe gehören zu den verschiedenen Animationen des Festivals und finden in den Straßen von Mougins statt. Trotz der Gastrostars ist das Festival sehr volksnah. Mehr…

KategorienEvents, Food Tags:

The Oriental Thai Cooking School im Mandarin Oriental, Bangkok

27. März 2017 Keine Kommentare

 

Die The Oriental Thai Cooking School im Mandarin Oriental, Bangkok besteht seit 1986 und gehört damit weltweit zu den ältesten Kochschulen in einem Luxushotel. Mehr als 8.000 „Schüler“ lernten hier schon die Welt der thailändischen Gourmet-Küche kennen. Neben der Zubereitung fantastischer landestypischer Gerichte, erhalten Teilnehmer einen Einblick in die faszinierende Kultur und Tradition Thailands. Zubereitet werden täglich verschiedene 4-Gänge-Menüs bestehend aus Vorspeise, Hauptgang, Suppe und Dessert. Mehr…

Sternekoch Björn Swanson kocht künftig im GOLVET

27. März 2017 Keine Kommentare

Berlins Restaurantszene boomt, die besten Köche reißen sich um die spannendste Gourmetmetropole Deutschlands. Björn Swanson, der der Hauptstadt kurzzeitig den Rücken gekehrt hatte, eröffnet Anfang Mai in der Potsdamer Straße 58 das Restaurant GOLVET.  Am einstigen Clubstandort des 40seconds mit faszinierendem Skyline-Blick auf Nationalgalerie und Potsdamer Platz konzipierte Swanson gemeinsam mit dem Unternehmer Thorsten Schermall ein modernes Spitzenrestaurant: „Ich hatte schon immer den Traum von einem Restaurant. Das GOLVET wird internationales Design, moderne Kunst und eine unangestrengte Spitzenküche zelebrieren!“, sagt Schermall, zu dessen 40seconds Group u.a. das Westhafen Event und Convention Center (WECC), das hochwertige 40seconds Catering und die Gastronomie des International Club Berlin (ICB) gehören. Mehr…

Hilton Hotels & Resorts feiert Premiere Sankt Petersburg

27. März 2017 Keine Kommentare

Das neue Hotel ist ein Teil der ExpoForum-Anlage, in der jährlich mehr als 400 Veranstaltungen wie Konferenzen, Shows sowie Firmen- und Sportevents stattfinden. Mit der Eröffnung des Hilton Saint Petersburg ExpoForums verstärkt Hilton sein Angebot in Sankt Petersburg neben dem bereits bestehenden Schwesterhotel Hampton by Hilton Saint Petersburg ExpoForum. Hilton Saint Petersburg ExpoForum verfügt über zwei Restaurants und eine Bar, die Gäste mit einer großen Auswahl an internationalen Speisen und feinen Cocktails verwöhnen.  Den Hotelgästen stehen 169 moderne Gästezimmer sowie 65 Executive Zimmer und Suiten zur Verfügung, zudem haben sie Zugang zur Executive Lounge und kostenfreien Snacks und Speisen. Das Hilton Saint Petersburg ExpoForum hat einen eigenen Catering-Service und verfügt über acht moderne multifunktionale Meeting-Räume sowie einen balkenfreien Ballraum, der bis zu 550 Gäste fassen kann. Das große lichtdurchflutete Foyer steht außerdem für einen Sektempfang zur Verfügung. Mehr…

KategorienNews Tags:

Cognac Masterclass & Cocktails mit Geschichte

22. März 2017 Keine Kommentare

Auf der diesjährigen ProWein 2017 präsentierte sich der Cognac mit einer spannenden Masterclass. Unter dem Titel „Discover Cognac“ präsentierte der bekannte Spirituosenexperte Jürgen Deibel den professionellen Teilnehmern das vielseite Eau-de-vie aus Frankreich. Der bereits 2009 zum World‘s First Cognac Educator gekürte Jürgen Deibel erläuterte im Rahmen der Masterclass Hintergründe, Historie und aktuelle Trends des Cognacs und lud zur Verkostung verschiedener Qualitätsstufen ein.  Mit Charme und Fachwissen nahm der Kenner das professionelle Publikum mit auf eine spannende Reise. Mehr…

KategorienFood, Wein & Co. Tags: , ,

Gaumenfreuden in Skåne

22. März 2017 Keine Kommentare

Beim Stichwort lokal und nachhaltig produziert fällt beim Gedanken an Schweden ein Thema eigentlich komplett aus dem Raster: Wein. Das glaubt man zumindest. Tatsächlich werden aber auch in Schwedens südlichster Region Skåne seit einigen Jahren Trauben angebaut, die durchaus gute Tropfen hervorbringen – mit charakteristischem skandinavischem Profil. Wer das nicht glauben mag, sollte einen Abstecher zum Weingut Hällåkra Vingård nordöstlich von Trelleborg machen, das übrigens das erste Bio-Weingut Schwedens ist. Ab Anfang April ist die dazugehörige Vinothek wieder jeden Samstag geöffnet und ab dem Frühling wird auch die Küche des Guts wieder leckere Mittagessen anbieten, die aus lokalen und saisonalen Zutaten kreiert werden – passend zum eigenen Wein natürlich. Mehr…

KategorienFood, News, Wein & Co. Tags: , ,

Land Sachsen-Anhalt rettet mit Steuermitteln das Bismarck-Museum

19. März 2017 1 Kommentar

Wie der mdr meldet rettet das Land Sachsen-Anhalt das Bismarck-Museum in Schönhausen an der Elbe. Demnach wird das Land den Museumsbestand von den Erben kaufen und sie der Einrichtung dann als Dauerleihgabe überlassen. Darunter sind persönliche Gegenstände Bismarcks sowie Geschenke von Kaisern und Diplomaten an den ersten Reichskanzler. Zugleich kehren sieben restaurierte barocke Skulpturen an ihren angestammten Platz im Schlosspark zurück. Diese kauft das Land für die Gemeinde an. Insgesamt hat das Land 94 Objekte von der Erbengemeinschaft angekauft. Dazu zählen die barocken Skulpturen im Park sowie die dort befindlichen historischen Kanonen ebenso wie die Ausstellungsstücke des Museums. Dieses besitzt nicht nur Gemälde und Skulpturen aus dem Besitz Otto von Bismarcks, sondern auch Alltagsgegenstände und Geschenke, die dieser erhalten hat; von der Uniformjacke über Tabaksbeutel, Pfeifenköpfe und Bierkrüge bis zu Glückwunschschreiben. Mehr…

KategorienNews Tags: ,

Festival für handwerklich produzierte Spirituosen

19. März 2017 Keine Kommentare

Am 1. und 2. April 2017 findet in Berlin zum sechsten Mal das Festival für handwerklich produzierte Spirituosen in der Heeresbäckerei statt. Neben 80 Ausstellern aus 12 Nationen und mehr als 600 Spirituosen bietet das Festival ein umfangreiches Rahmenprogramm aus Vorträgen, Diskussionsrunden und Verkostungen. In der „Tasting Area“ treffen Festivalgäste auf Bargrößen: Oliver Ebert von Becketts Kopf wird pointiert über Craft-Spirituosen referieren und Atalay Aktas aus der Schwarze Traube lädt die Besucher zu einer Verkostung von Craft Cocktails ein. Arnd Henning Heissen, Barchef im Ritz Carlton, stellt seine olfaktorischen Obstbrand-Cocktails vor. Cathrin Brandes, Autorin und Herausgeberin des Buches „Liquid Berlin“, lässt die Besucher in einem unterhaltsamen Getreide-Tasting Gerste, Roggen und Weizen in fester und hochprozentig-flüssiger Form probieren. Mehr…

KategorienEvents Tags:

Nach Umbau nun SPREEWALDRESORT Seinerzeit

15. März 2017 Keine Kommentare

Aus dem bekannten Landgasthofes „Zum grünen Strand der Spree“ in Schlepzig wurde das SPREEWALDRESORT Seinerzeit. Der Umbau des Hauses startete im Oktober 2015. 26 neue Zimmer und Suiten, drei Tagungsräume, eine neue Lobby mit Rezeption und die imposante Absack-Bar mit großzügigem Wintergarten sind entstanden. Die Neuausrichtung vom „Landgasthof“ zum „Resort“ und die damit verbundene Namensänderung ist in keinem Fall eine Abkehr von der Tradition – vielmehr hebt sie die Besonderheit des Standortes, sein alt Hergebrachtes und das künftige Potential hervor, was eine Reise ins schöne Schlepzig noch lohnenswerter macht. Mehr…

KategorienFood, Medien, News Tags:

Neuer Gotthard Panorama Express (vormals Wilhelm Tell Express)

15. März 2017 Keine Kommentare

Gopex Fotoshooting, Gotthard Panorama Express, aufgenommen am 3. Oktober 2016 in Fl¸elen. (SBB/Gian Vaitl)

Mit der Inbetriebnahme des Gotthard Basis Tunnels wird parallel ein neuer Panoramazug eingeführt: Der Gotthard Panorama Express. Dieser beinhaltet die Fahrt mit dem Dampfschiff von Luzern nach Flüelen mit direktem Anschluss auf den Panoramazug über die Gotthard- Panoramastrecke nach Bellinzona oder umgekehrt. Die Zugfahrt wird mit speziellen Erlebnissen ergänzt und Informationen zu Mythos und Geschichte angereichert. Der heutige Wilhelm Tell Express macht damit einem aufgebesserten Angebot Platz. Mehr…

KategorienEisenbahn, News Tags:

Nun „kochen“ Food-Blogger für die ICE-Bordrestaurants

15. März 2017 Keine Kommentare

Gäbe man eine Umfrage in Auftrag, welche Gerichte Reisende am ehesten an Bord der Deutschen Bahn erwarten, stünden Currywurst oder Königsberger Klopse sicher hoch im Kurs. Aber Hackfleischröllchen vom Lamm mit orientalischem Karottenpüree und Petersilie-Minz-Joghurtdip? Genau dieses Gericht jedoch gibt es im April und Mai 2017 in den ICE-Bordrestaurants. Kreiert hat es die Münchenerin Dorothée Beil, eine der Food-Blogger(innen), mit denen die Deutsche Bahn im Rahmen ihrer kulinarischen Jahresaktion „Mehr als nur Essen: gekocht. gebloggt. geliked.“ zusammenarbeitet. Mehr…

KategorienEisenbahn, News Tags: